Schallzahnbürsten im Test: Geheimtipps & Testsieger 2019

Unabhängiger Vergleich der besten Schallzahnbürsten von Philips Sonicare, Oral-B, Panasonic & anderen Herstellern. Aktuelle Testsieger in der Übersicht.

Mein Team & ich haben bereits mehr als 50 verschiedene Geräte getestet.

  • Aus diesem Grund möchten wir Ihnen mit herstellerunabhängigen Informationen bei der Auswahl der passenden Zahnbürste helfen.
  • Jeden Monat vergleichen wir neue Modelle mit bestehenden Testsiegern, damit Sie hier stets aktuelle Empfehlungen finden.
Sonicare Diamond Clean
Die beste Schallzahnbürste glänzt im Test mit einer hervorragenden Zahnreinigung & hochwertiger Verarbeitung
FEATURES
  • Sanfte und effektive Reinigung
  • Bis zu 10x mehr Plaqueentfernung
  • 5 verschiedene Putzprogramme

Das sind die besten Schallzahnbürsten 2019

Tausende Leser haben mithilfe dieses Ratgebers bereits die passende Zahnbürste entdeckt – ich bin mir sicher, dass auch Sie das richtige Modell für gesunde & strahlende Zähne finden.

Einen Fehlkauf machen Sie mit keiner dieser Bürsten, denn alle sorgen mit einer hervorragenden Reinigungsleistung für gesunde Zähne:

Die besten Schallzahnbürsten: Top 3 Empfehlungen

Falls es schnell gehen soll, finden Sie hier eine Tabelle mit 3 besten Schallzahnbürsten-Empfehlungen:

Diamond Clean

  • schickes Ladeglas
  • exzellente Putzleistung
  • 62,000 Bürstenkopf-Bewegungen
Auf Amazon ansehen

FlexCare Platinum

  • UV-Desinfektion für beste Hygiene
  • EasyStart Programm für Anfänger
  • 60,000 Bürstenkopf-Bewegungen
Auf Amazon ansehen

Oral-B Pulsonic Slim Luxe

  • alles Wichtige enthalten
  • solide Putzleistung für saubere Zähne
  • die beste Oral-B Schallzahnbürste
Auf Amazon ansehen

Aktuelle Beiträge zu Schallzahnbürsten

Schallzahnbürsten Test 2019: Ergebnis

schallzahnbürste testsieger

Bevor ich Ihnen weiter unten alle getesteten Schallzahnbürsten näher vorstelle, möchte ich hier kurz die wichtigsten Ergebnisse aus dem Vergleich zusammenfassen.

Putzen teure Schallzahnbürsten besser?

Nein, die Reinigungsleistung ist schon bei billigen Modellen ausreichend.

Selbst Einsteigergeräte ab ca. 50€ entfernen Plaque zuverlässig & erleichtern die richtige Putztechnik.

Wenn die hohen Preise der Spitzenmodelle Sie also bisher abgeschreckt haben, können Sie sich beruhigt eine günstigere Einsteiger-Schallzahnbürste zulegen.

Was machen teure Zahnbürsten besser?

Ich persönlich würde Ihnen dennoch raten, lieber etwas mehr Geld auszugeben.

schallzahnbürsten im test
Bluetooth bei einer Zahnbürste ist sicher nicht für jeden nötig – doch es gibt Funktionen, die den Aufpreis wert sind.

Abseits der Putzleistung selbst gibt es nämlich noch ein paar andere Dinge, die sich auf die Zahngesundheit auswirken:

  • Teure Schallzahnbürsten sind meist besser verarbeitet – so hält z.B. der Akku deutlich länger durch.
  • Das hilft nicht nur der Haltbarkeit, sondern kann auch Auswirkungen auf die Putzleistung haben.

Günstige Modelle verfügen (besonders nach dem 1. Jahr) über weniger Power, worunter die Gründlichkeit leiden kann.

Sie können zwar mit einer längeren Putzdauer gegensteuern – doch erfahrungsgemäß ist das im frühmorgendlichen Stress nicht immer möglich.

Zusatzfunktionen erleichtern die richtige Technik

Auch andere Extras wie eine Andruckkontrolle helfen beim Anwenden der richtigen Putztechnik. Premiummodelle warnen z.B. vor zu viel Druck (der auf lange Sicht das Zahnfleisch beschädigen kann).

schallzahnbürste handzahnbürste
Die Komfortfunktionen von Schallzahnbürsten helfen beim Beibehalten der richtigen Putztechnik – und stellen laut Studien einen der größten Vorteile elektrische Geräte dar.

Ein weiteres Feature sind zusätzliche Putzmodi. Die benötigen Sie vielleicht nicht jeden Tag, doch ab & zu bin ich doch froh, Zahnverfärbungen wegpolieren zu können.

  • Sie sehen, dass es neben der Putzleistung noch ein paar andere Kriterien gibt – die einen entscheidenden Unterschied machen können.
  • Aus diesem Grund rate ich Ihnen wie gesagt, im Zweifel nicht die günstigste Variante zu nehmen, sondern sich ein paar sinnvolle Extras & bessere Verarbeitung zu gönnen.

Das ist zugegeben nicht immer billig – doch langfristig macht sich die richtige Vorsorge immer bezahlt & erspart Ihnen teure Behandlungen beim Zahnarzt.

Alle Schallzahnbürsten im Überblick

In diesem Kapitel möchte ich Ihnen einen schnellen Überblick zu allen interessanten Modellen bieten, die derzeit erhältlich sind.

Testsieger: Sonicare DiamondClean

Wenn Sie mich nach der besten Schallzahnbürste fragen, dann empfehle ich Ihnen ganz klar die Sonicare DiamondClean.

diamond clean mit bluetooth im test

Keine der anderen von mir getesteten 50 Zahnbürsten bietet ein so überzeugendes Gesamtpaket.

Bei der Reinigungsleistung liegt die Diamond Clean im Spitzenfeld, sie sorgt mühelos für gesunde Zähne – die zusätzlichen Putzmodi (z.B. fürs Aufhellen von Verfärbungen oder eine Sensitiv-Einstellung für empfindliche Zähne) sind eine tolle Dreingabe.

Auch bei der Vearbeitung, dem Design & weiteren Extras spielt sie ganz vorne mit.

Luxus-Variante: DiamondClean Smart

Die Diamond Clean Smart verfügt über zusätzliche Funktionen, die beim täglichen Putzen helfen.

Aus diesem Grund ist sie der aktuelle Schallzahnbürsten Testsieger bei Stiftung Warentest (Ausgabe 01/2019).

Eine Andruckkontrolle warnt Sie z.B. vor falscher Putztechnik & die smarten Bürstenköpfe wählen automatisch den passenden Modus (Sie putzen mit der White-Variante z.B. im Aufhellungsmodus).

diamond clean smart
Die Diamond Clean Smart ist – wenn der Preis für gesunde Zähne keine Rolle spielt – die derzeit beste Schallzahnbürste.

Per Bluetooth verbindet sich die Bürste außerdem mit dem Smartphone & Sie können Ihre Putzgewohnheiten immer im Blick behalten.

Unbedingt nötig ist das zwar nicht – doch für mich persönlich stellen diese Zusatzfunktionen eine spürbare Unterstützung bei der Zahnpflege dar.

Um es kurz zu machen: Beide Varianten sind rundum empfehlenswert. Zur Smart-Version müssen Sie aber nur greifen, wenn Sie die Extra-Features benötigen und die derzeit am besten ausgestattete Schallzahnbürste wollen.

Premiumzahnbürste: Sonicare Flexcare Platinum

In Sachen Putzleistung kann die Flexcare Platinum problemlos mithalten. Nur wenige andere Zahnbürsten bieten eine derart gründliche Plaqueentfernung.

Die UV-Reinigung der Sonicare FlexCare Platinum für Bürstenköpfe

Das Reinigungsergebnis ist einfach exzellent! Nach dem Ablauf des Timers werden Sie mit gründlich geputzten, sehr glatten Zähnen belohnt. Selbst nach einigen Stunden bildet sich kein neuer Plaquebelag auf den Kauflächen.

Auch bei der Verarbeitung & den Extras (UV-Desinfektion für die Bürstenköpfe) leistet sich die Flexcare Platinum keine Schwächen – was Sie angesichts des Preises aber auch erwarten dürfen.

Flexcare Platinum vs. Diamond Clean

Für sich genommen ist also auch diese Putzhilfe eine exzellente Schallzahnbürste. Für mich persönlich macht das Zubehör der Diamond Clean (Smart) aber etwas mehr Sinn.

Smarte Bürstenköpfe oder die Möglichkeit, dem Zahnarzt meine Putzgewohnheiten auf dem Handy zu zeigen, machen die Diamond Clean für mich zum Testsieger.

Falls Ihnen das Zubehör der Flexcare Platinum jedoch mehr zusagt, dann können Sie bedenkenlos auch zu dieser Schallzahnbürste greifen.

Premium-Geheimtipp: Panasonic EW-DE92

Die elektrischen Zahnbürsten von Panasonic sind echte Geheimtipps und liegen preislich meist deutlich unter der Konkurrenz von Philips.

Abstriche müssen Sie deswegen aber fast keine machen: Die Putzleistung ist exzellent & sorgt für saubere Zähne. Zusätzlich gibt es natürlich auch hier Extras wie zusätzliche Modi sowie einer Andruckkontrolle zum Zahnfleischschutz.

Die Panasonic-Zahnbürste ist außerdem etwas leichter gebaut als die Konkurrenzmodelle und fast wie eine normale Handzahnbürste in der Hand liegt.

Einziges Manko bleibt für mich das Material: Zwar ist das wasserdichte Plastik sehr widerstandsfähig, doch im direkten Vergleich fühlt es sich doch weniger wertig als die Modelle von oben an.

Insgesamt bekommen Sie aber auch hier eine absolut überzeugende Premium-Zahnbürste zum fairen Preis.

Mittelklasse: Sonicare Protective Clean

Mit der Protective Clean Reihe erneuert Sonicare die Mittelklasse. Falls Sie keinen Schnickschnack wie UV-Desinfektion, teure USB-Lade-Etuis und so weiter benötigen, dann finden Sie hier grundsolide Zahnbürsten.

protectiveclean schallzahnbürste

Das besondere: Selbst die günstigste Variante (Sonicare Protective Clean 4300) verfügt über einen Drucksensor, der vor falscher Putztechnik lohnt.

Dieses Feature richtet sich besonders an Anfänger (kann aber auch für verschlafene Profis Sinn machen, die im morgendlichen Stress zu fest andrücken) – für mich persönlich ist so ein Schutzmechanismus sogar wichtiger als zusätzliche Putzmodi für weiße Zähne.

  • Falls Sie darauf trotzdem nicht verzichten wollen, können Sie auch zur Sonicare Protective Clean 4500 oder zur Protective Clean 5100 greifen. Hier gibt’s dann auch Einstellungen für sensible Zähne oder zur Zahnaufhellung dazu.
  • Im direkten Vergleich mit den Spitzenmodellen reinigen diese Zahnbürsten fast genau so gut – bei der Verabeitung & dem Akku (2 statt 3 Wochen Laufzeit) können Sie aber nicht ganz mithalten.

Trotzdem: Die Protective Clean Schallzahnbürsten überzeugen mit einem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis. Mehr zu den Unterschieden lesen Sie in den einzelnen Tests, hier finden Sie z.B. eine Vergleichsstabelle zu den Varianten:

1 Jahr Akku: Foreo Issa 2

Diese kleine Schallzahnbürste hebt sich deutlich von allen anderen hier getesteten Modellen ab und beeindruckt mit einer sanften Reinigung & unfassbaren Akkulaufzeit.

foreo issa 2 test

Das schlanke Design liegt gut in der Hand – selbst Kinder haben keine Probleme, sie zu halten.

  • Bei der Putzleistung müssen Sie allerdings Kompromisse eingehen: So kraftvoll wie größere Bürsten reinigt die Foreo Issa nicht.
  • Ich habe daher meist etwas länger als die empfohlenen 2 Minuten geputzt (besser als jede Handzahnbürste ist sie aber immer noch).

Zusammen mit einem Akku, der fast 1 Jahr durchhält, stellt die Foreo Issa 2 meiner Meinung nach die ideale Reisezahnbürste dar.

Schlank & günstig: Oral-B Slim

Wenn Sie vor allem eine schlanke Zahnbürste für sanftes Putzen suchen, könnte die Pulsonic Slim von Oral-B etwas für Sie sein.

pulsonic slim elektrische zahnbürste testbericht

Im direkten Vergleich putzt die Slim nicht ganz so gründlich wie viele andere Zahnbürsten – das liegt vor allem an den geringeren Schwingungen (27000 vs 31000 bei Sonicare).

  • Für ein gleiches Putzergebnis müssen Sie mit der Schallzahnbürste von Oral-B daher etwas länger putzen.
  • Für Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch oder Parodontose muss das allerdings kein Nachteil sein.

Wenn Ihnen die sanfte Reinigung zusagt und Sie eine vergleichsweise günstige Schallzahnbürste suchen, dann ist die Oral-B Pulsonic Slim einen Blick wert:

Budget-Tipp: Happybrush

Wenn Sie einfach nur Ihre Zähne zu einem fairen Preis sauber bekommen wollen und keine unzähligen Extras benötigen, ist die Happybrush für Sie interessant.

Das Design der Happybrush.

Die Putzleistung überzeugt (vor allem im Vergleich zu Handzahnbürsten) und auch in Sachen Verarbeitung gibt es nichts zu meckern.

Einziger Nachteil: Die Happybrush Schallzahnbürste ist oft vergriffen (bitte nicht mit der gleichnamigen rotierenden Happybrush verwechseln, die ich nicht ganz so überzeugend fand).

Sofern verfügbar, können alle mit kleinem Budget aber zugreifen.

Weitere Schallzahnbürsten im Test

Mit den Zahnbürsten von oben machen Sie alles richtig – je nach Preisklasse & gewünschten Funktionen liefert jede Variante genug Leistung fürs Geld.

In der Vergangenheit habe ich zahlreiche weitere Modelle getestet, die aber bereits durch neuere (oder schlichtweg empfehlenswertere) Modelle ersetzt wurden.

schallzahnbürste für weiße zähne

An dieser Stelle möchte ich trotzdem noch kurz ein paar Varianten erwähnen, die es zwar nicht in die Top-Empfehlungen geschafft haben, aber häufig noch günstig im Abverkauf zu haben sind.

Schallzahnbürsten Mittelklasse

In dieser Kategorie tummeln sich viele Zahnbürsten von Philips Sonicare, die nach wie vor eine gute Wahl darstellen.

Die Quasi-Nachfolger aus der oben erwähnten Protective Clean Reihe kosten aber meist genau so viel & verfügen noch über eine zusätzliche Andruckkontrolle.

Aus diesem Grund empfehle ich, lieber auf die neuen Geräte zu setzen.

Oral-B Schallzahnbürsten

Neben der Oral-B Pulsonic Slim von oben gibt es seit kurzem auch noch etwas teurere Modelle mit mehr Austattung.

Die Pulsonic Slim One 2000 verfügt z.B. über zusätziche Putzmodi, die Pulsonic Slim Luxe 4000 ist die derzeit beste Schallzahnbürste von Oral-B.

Sonicare Healthy White Plus

Die Healthy White Plus ist frei von echten Schwächen und putzt sehr gründlich. Außerdem gibt es noch einen speziellen Aufhellungsmodus zum Entfernen von Zahnverfärbungen.

Falls Sie die Healthy White Plus günstig im Abverkauf finden, können Sie bedenkenlos zugreifen.

Panasonic EW-DM81

Diese Schallzahnbürste ist leicht & schlank – weshalb sie sanfter putzt als andere Geräte. Bei empfindlichen Zähnen ist das kein Problem. Kritisch sehe ich da eher die mäßige Akkulaufzeit & das billig wirkende Plastik.

Angesichts des Preises würde ich deshalb statt der EW-DM81 lieber zu Alternativen wie der Foreo Issa 2 oder der Oral-B Pulsonic Slim greifen.

Elmex C600 ProClinical

Diese Mittelklasse-Schallzahnbürste von Elmex hat alle wichtigen Funktionen an Bord – allerdings ist sie nur noch bei sehr wenigen Händlern vorrätig (und auch Ersatzbürsten könnten zum Problem werden).

Weitere Schallzahnbürsten Preistipps

Zur Erinnerung: Auch in dieser Preisklasse bekommen Sie Geräte, die bequemer & gründlicher sind als das Putzen von Hand.

schallzahnbürsten alter

Zusätzliche Putzmodi machen je nach dem Zustand Ihrer Zähne aber Sinn: Ein Aufhellungsmodus hilft Kaffeeliebhabern, ein Sensitiv-Modus macht sich vor allem im Alter bemerkbar, wenn sich das Zahnfleisch zurückzieht.

Sonicare Easy Clean

Lange Zeit war die Easy Clean meine Schallzahnbürsten-Empfehlung für alle, die eine günstige Putzhilfe mit den wichtigsten Funktionen suchen.

Beim Nachfolger Protective Clean 4300 bekommen Sie aber noch eine Andruckkontrolle oben drauf, weshalb ich dieses Modell bevorzuge.

Sonicare Healthy White

Für sich genommen ist auch die Healthy White ein rundum empfehlenswerte Zahnbürste für Einsteiger. Falls sie das Gerät grünstig bekommen, können Sie ruhig zugreifen – ansonsten würde ich auch hier die Nachfolger (z.B. die Protective Clean 4500) bevorzugen

Panasonic EW-1031

Auch sehr günstig, was Sie allerdings auch beim Material & der Verarbeitung merken. Ich persönlich würde in dieser Preisklasse lieber zu den vorgestellten Bürsten von Philips oder Oral-B greifen, denn die Geräte fühlen sich etwas wertiger an. Testbericht zur EW-1031.

Fairywill Schallzahnbürste

Wenn Sie eine Empfehlung abseits der großen Markenhersteller suchen, dann ist die Schallzahnbürste von Fairywill eine interessante Wahl, die bereits viele Kunden auf Amazon überzeugt hat.

Für Kinder: Sonicare for Kids

Einen Sonderplatz nimmt diese Schallzahnbürste speziell für Kinder ein. Die Putzleistung überzeugt und sorgt mit sanften Schwingungen für saubere Zähne.

In dieser Hinsicht gleicht sie günstigeren Erwachsenen-Modellen wie der Protective Clean 4300.

Die beste Kinderzahnbürste

Was diese Schallzahnbürste so geeignet für Kinder macht, sind die vielen kleinen Details.

  • Das beginnt bereits beim Aussehen, welches mittels bunter Sticker (8 davon werden mitgeliefert) ganz an den eigenen Geschmack angepasst werden kann.
  • Erfahrungsgemäß ist das Design für Kinder weit wichtiger als irgendwelche Schwingungen – weshalb Sie auch auf das Äußere Wert legen sollten.

Statt eines schnöden Timers gibt es hier lustige Melodien am Ende der Putzzeit. Das motiviert und erleichtert es Kindern, täglich zur Bürste zugreifen. Außerdem steigert sich die Putzzeit während der ersten zwei Monate langsam von 1 auf 2 Minuten.

Schallzahnbürsten oder Ultraschallzahnbürsten

Ein Punkt, der immer wieder für Verwirrung sorgt ist der Unterschied zwischen „normalen“ Schallzahnbürsten & solchen mit Ultraschall.

  • Viele Hersteller & Händler bezeichnen Ihre Zahnbürsten zu Marketingzwecken als Ultraschallzahnbürsten und verlangen höhrere Preise.
  • Fakt ist, dass es derzeit nur ganz wenige Hersteller gibt, die „echte“ Ultraschallzahnbürsten anbieten.

Bei diesen bewegt sich der Bürstenköpf nicht, sondern die Zähne werden durch aufplatzende Bläschen in der Zahnpasta gereinigt. Das sorgt für besonders sanftes Putzen.

Sind Schallzahnbürsten unterlegen?

Bevor Sie jetzt losrennen & eine vermeintlich bessere Ultraschallbürste kaufen, möchte ich Entwarnung geben.

Solche Zahnbürsten putzen anders – aber nicht zwangsweise gründlicher.

  • Im Gegenteil: Ein rotierender Bürstenkopf reinigt oftmals gründlicher als der aufplatzende Schaum der Ultraschallzahnpasta.
  • Außerdem kosten echte Bürsten mit Ultraschall mehr als 100€ – und bieten meist weniger Extras (Putzmodi, Reise-Etuis, etc.).

Aus diesem Grund machen Ultraschallzahnbürsten für mich nur Sinn, wenn Sie unter chronischem Zahnfleischbluten oder Zahnfleischentzündungen leiden.

In so einem Fall kann die sanfte Reinigung den Aufpreis wert sein – alle anderen sind mit normalen Schallzahnbürsten besser bedient.

Lesetipp: Falls Sie mehr zum Thema & empfehlenswerten Varianten lesen wollen, empfehle ich Ihnen den Artikel Ultraschallzahnbürsten im Test.

Sonicare oder Oral-B: Was ist besser?

Immer wieder tritt die Frage auf, welcher Hersteller der beste ist. Im Bereich Schallzahnbürsten ist meiner Meinung nach Sonicare klar führend.

oral-b oder sonicare
Die meisten Geräte von Oral-B sind keine Schallzahnbürsten.

Das liegt auch daran, dass die Spitzenmodelle von Oral-B auf eine andere Technologie (nämlich rotierende Bürstenköpfe) setzen.

Bei Schallzahnbürsten schwingen die Borsten meist nur hin & her – bei rotierenden Geräten dreht sich der Bürstenkopf hingegen deutlich wahrnehmbar.

Kein klarer Sieger

Gesundheitlich ist keine der beiden Varianten eindeutig besser. In verschiedenen wissenschaftlichen Studien sind manchmal rotierende, ein anderes Mal schallbetriebene Bürsten im Vorteil.

wissenschaftliche studien zu schall oder rotierend

Ein klarer Favorit hat sich hier noch nicht herauskristallisiert.

  • Aufgrund des höheren Preises verfügen Schallzahnbürsten jedoch meistens über moderne Technologien. So setzen sie z.B. auf leistungsfähigere Akkus.
  • Von 3 Wochen Akkulaufzeit wie bei der Diamond Clean Smart können derzeit selbst die besten rotierenden Modelle nur träumen.

Auch persönliche Vorlieben können eine Rolle spielen.

  • Speziell Nutzer mit empfindlichem Zahnfleisch oder Zahnfleischentzündungen wie Gingivitis bevorzugen oft Schallzahnbürsten.
  • Auch einige Extras wie z.B. eine UV-Desinfektion für die Bürstenköpfe gibt es nur bei Schallzahnbürsten.

Umgekehrt ist die eingebaute Positionserkennung bei Oral-B Genius Zahnbürsten sonst nirgends zu finden.

Zusammengefasst: In Sachen Putzleistung gibt es ab einer Preisklasse von ungefähr 60€ keine großen Unterschiede – es gibt aber große Unterschiede bei Zusatzfunktionen & Zubehör.

Schallzahnbürsten im Vergleich mit normalen Zahnbürsten

schallzahnbürste oder normale zahnbürste

Schallzahnbürsten arbeiten mit einer hohen Anzahl von Schwingungen pro Minute, bei den Spitzenmodellen sind es bis zu 61,000 Bewegungen.

Die Borsten bewegen sich so schnell, dass sie Plaqueablagerungen & Essensreste innerhalb kürzester Zeit entfernen.

Die Anwendung im Vergleich zu einer normalen Zahnbürste

Das Putzen geschieht dabei fast so wie mit einer normalen Handzahnbürste.

schallzahnbürste vergleich mit normaler zahnbürste

Starker Druck ist nicht nötig, Sie halten die Bürste einfach an den Zahn und warten einige Sekunden, um Plaqueablagerungen zu entfernen.

  • Zahn für Zahn wandern Sie so das Gebiss entlang.
  • Eine spezielle Zahnpasta ist für normale Schallzahnbürsten nicht nötig.

Lediglich teure Ultraschallzahnbürsten benötigen eigene Zahncremes, die für eine hohe Schwingungsanzahl ausgelegt sind.

Kurz: Ein elektrisches Gerät verzeiht meiner Erfahrung nach kleine Fehler in der Anwendung. Durch die schmalen Bürstenköpfe erreichen Sie schwer zugängliche Stellen zudem sehr viel einfacher.

Schallzahnbürsten putzen besser – wissenschaftlich bewiesen

In wissenschaftlichen Studien waren elektrische Zahnbürsten normalen Handzahnbürsten deutlich überlegen und sorgten für eine gründlichere Reinigung und bessere Zahngesundheit.

Speziell alle, die nicht 100 % korrekt putzen, werden von einem elektrischen Gerät profitieren.

weiße zähne tipps

Die meisten Zahnärzte können aufgrund Ihres Zahnsteins z.B. sagen, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind – meisten putzen wir auf unserer „starken“ Seite gründlicher – ganz unbewusst.

Neben dem Putzergebnis – sie putzen effizienter und gründlicher – stellen vor allem die Komfortfunktionen einen der größten Pluspunkte von Schallzahnbürsten gegenüber manuellen Varianten dar.

Sie helfen dabei, mit der richtigen Technik zu putzen oder an einem stressigen Morgen die empfohlene Putzzeit einzuhalten.

Kompakte Bürstenköpfe erleichtern das Putzen

Empfehlenswert können bei elektrischen Schallzahnbürsten außerdem kleinere Bürstenköpfe sein.

  • So gibt es bei den Sonicare-Modellen z.B. auch Mini-Varianten mit runden Bürstenköpfen. Das kann große Vorteile haben:
  • Damit ist es sehr viel einfacher, schwer zugängliche Stellen wie die Backenzähne oder die hinteren Schneidezähne zu putzen.

Speziell Kinder können davon profitieren, da die Bürstenköpfe meist sehr viel kompakter sind als die manuelle Alternative.

Folgekosten und Bürstenköpfe

schallzahnbürste folgekosten

Beim Kauf sollten Sie sich auch Gedanken um die Folgekosten machen, denn neben dem Anschaffungspreis werden in regelmäßigen Abständen werden nämlich neue Ersatzbürstenköpfe fällig.

  • Diese sollten spätestens alle drei Monate ausgetauscht werden und schlagen mit Preisen zwischen 3-10€ pro Stück zu Buche.
  • Sparen Sie hier besser nicht, denn selbst wenn die Borsten noch gründlich putzen, machen sich auf ihnen mit der Zeit schädliche Keime breit.

 

 

Ein regelmäßiger Austusch ist für gesunde Zähne also Pflicht.

Die Hersteller lassen sich die benötigten Aufsteckköpfe leider fürstlich bezahlen. Tendenziell sind die Bürstenköpfe von Philips am teuersten, gefolgt von Braun und Panasonic.

Vergleich der Hersteller

Die Grundversion jsind meist für deutlich unter fünf Euro pro Stück zu haben.

Erst bei speziellen Anforderungen wie Sensitiv-Bürstenköpfen oder Polieraufsätzen müssen Sie teils mit erheblichen Mehrkosten rechnen.

Neben den Kosten spielen auch Auswahl und Verfügbarkeit eine große Rolle. Oftmals reicht schon der Wechsel des Bürstenkopfes aus, um für ein völlig neues Putzerlebnis zu sorgen.

Ganz ohne den Zwang, gleich eine neue Zahnbürste kaufen zu müssen.

Tipp: Für Anfänger ist es empfehlenswert, verschiedene Varianten zu probieren, um den passenden Bürstenkopf für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Philips ist Marktführer

Erfahrungsgemäß bietet Philips im Bereich Schallzahnbürsten die größte Auswahl an verschiedenen Ersatzbürstenköpfen.

schallzahnbürsten folgekosten

  • Von weichen Borsten, die sich anpassen, über gründliche Polieraufsätze bis hin zu spezieller Zahnzwischenraumreinigung wird hier jeder das passende Ersatzstück finden.
  • Ein weiterer Pluspunkt sind die erhältlichen Mini-Varianten vieler Bürstenköpfe, welche es erleichtern, unzugängliche Stellen im Mund zu erreichen.

Ein letzter Vorteil: Aufgrund der weiten Verbreitung von Sonicare-Schallzahnbürsten gibt es die Bürstenköpfe in den meisten Drogerien.

Falls Sie schnell Ersatz benötigen, können Sie Bürstenköpfe auch außerhalb des Internets finden. Generell ist es ratsam, beim Zahnbürstenkauf einige Aufsteckbürsten mitzubestellen, um solche Situationen zu vermeiden.

Oral-B kann nicht ganz mithalten

Die Auswahl für die Pulsonic-Modelle von Oral-B fällt im Vergleich deutlich ab.

oral-b bürstenköpfe
Achtung: Die meisten Bürstenköpfe von Oral-B sind für rotierende Geräte gedacht – und mit der Pulsonic Slim nicht kompatibel.

Da die deutsche Firma vor allem auf rotierende Zahnbürsten spezialisiert ist, herrscht bei den Schallzahnbürsten noch ein Mangel an verfügbaren Varianten. Dafür sind die Standardversionen etwas billiger als die von Philips.

Panasonic ist auf einem guten Weg

Panasonic hat in den letzten Jahren die Auswahl der Bürstenköpfe* deutlich erweitert. Neben den ganz normalen Standardmodellen finden Sie auch Zungenreiniger und Varianten für sensible Zähne.

Insgesamt kann die Auswahl und Verfügbarkeit aber nicht ganz mit Philips gleichziehen.

Falls Sie Ersatzbürstenköpfe ohnehin im Internet bestellen und nicht allzu viel Auswahl benötigen, dann wird sie die beschränkte Verfügbarkeit einiger Hersteller wohl nicht stören.

Nichtsdestotrotz sollten Sie sich über diesen Punkt im Klaren sein.

Original oder Nachbau

Eine weitere Möglichkeit, Kosten zu sparen, stellen Nachbauten aus China dar. Im Internet sind Kopien für fast alle elektrischen Schallzahnbürsten zu finden.

Im Rahmen meiner Vergleichstests zu den Bürstenköpfen von Oral-B und Sonicare habe ich auch solche billigeren Alternativen getestet.

schallzahnbürste ersatzköpfe

Um es kurz zu machen: Das Ergebnis war durchwachsen.

  1. Mal passten die Aufsteckköpfe nicht richtig auf die Zahnbürste und hatten Spiel. Mal klapperten sie beim Benutzen oder gingen bereits nach kurzer Zeit kaputt.
  2. Vielleicht habe ich einfach nur Pech gehabt, aber überzeugt haben mich die vermeintlich günstigeren Alternativen nicht.

Außerdem können sie in Sachen Putzleistung meist nicht ganz mit den Originalen konkurrieren – bereits nach wenigen Durchgängen lies die Gründlichkeit nach.

Im direkten Vergleich fallen billige Kopien aus China deutlich ab. Die nachgebauten Alternativen sind meiner Erfahrung nach nicht zu empfehlen.

Insgesamt hatte ich mit den Alternativbürsten keinen großen Erfolg und kann sie nach meiner persönlichen Erfahrung nicht weiterempfehlen.

Zu groß ist die Gefahr, einen billigen Plastiknachbau aus China zu erhalten. In Sachen Qualität sind die Originale den Kopien deutlich überlegen und den gesalzenen Aufpreis meiner Meinung nach mehr als wert.

Häufig gestellte Fragen: Schallzahnbürsten FAQ

Immer wieder tauchen Fragen vor dem Kauf einer passenden Zahnbürste auf – in diesem Kapitel beantworte ich die häufigsten davon:

Ich habe empfindliches Zahnfleisch. Eignen sich Schallzahnbürsten dafür?

Grundsätzlich ja. Viele Schallzahnbürsten verfügen über spezielle Sensitiv-Modi und putzen sehr sanft.

Sprechen Sie aber vorher am besten mit Ihrem Zahnarzt, der den Zustand Ihrer Zähne besser beurteilen kann als jeder Ratgeber im Internet.

Seit ich diese Zahnbürsten benutze, blutet mein Zahnfleisch häufiger

Speziell am Anfang kann es durchaus vorkommen, dass sensibles Zahnfleisch blutet – nach ein paar Anwendungen sollte das jedoch nicht mehr vorkommen & das Zahnfleisch gestärkt sein.

Es lohnt sich also, rechtzeitig einzugreifen. Das erspart nicht nur unangenehme Behandlungen, sondern auch teuren Zahnersatz.

Werden meine Füllungen oder Implantante durch Schallzahnbürsten locker?

Nein, sofern die Zahnfüllungen korrekt verarbeitet wurden, besteht keine Gefahr. Auch Implantate profitieren eher durch die gründlichere Reinigung von Schallzahnbürsten.

Nur direkt nach aufwendigen Zahnbehandlungen sollten Sie besser zu einer normalen Handzahnbürste greifen (und am besten Ihren Zahnarzt um Rat fragen).

Ist eine spezielle Zahnpasta nötig?

Nein, das ist nur bei manchen Ultraschallzahnbürsten der Fall. Sie könne Ihre gewohnte Zahnpasta also problemlos behalten.

Kann ich Schallzahnbürsten auch mit einer Zahnspange verwenden?

Ja, es gibt sogar spezielle Aufsätze für jede Art von Zahnspangen. Ich persönlich rate Ihnen aber dazu, sich in diesem Fall Ultraschallzahnbürsten anzusehen.

Der Bürstenkopf bewegt sich bei diesen Geräten nämlich nicht (und kann sich dadurch auch nicht in den Metalldrähten verfangen. Leider sind echte Ultraschallzahnbürsten wie z.B. von emmi dent im Schnitt aber auch deutlich teurer.

Sind Schallzahnbürsten für Menschen mit Herzschrittmacher gefährlich?

Nein, bisher sind keine Fälle bekannt, in denen eine Schallzahnbürste für Beschwerden gesorgt hätte.

Meine Schallzahnbürste ist kaputt. Kann ich sie selbst reparieren?

Die meisten elektrischen Schallzahnbürsten sind nicht für eine Wartung durch die Endkunden ausgelegt. Oft ist zum Öffnen Spezialwerkzeug nötig und viele Teile sind nur schwer erhältlich.

Es gibt allerdings ein paar Anleitungen für Bastler, um z.B. beschädigte Akkus auszutauschen. Mehr Infos gibt’s hier: Philips Sonicare Zahnbürste reparieren.

Macht die Anzahl der Schwingungen einen entscheidenden Unterschied?

Je höher, desto gründlicher das Putzergebnis. Für die Zahngesundheit macht das aber nicht zwingend einen Unterschied, denn im Zweifel können Sie immer etwas länger putzen (und das gleiche Resultat erzielen).

Falls Sie jedoch öfter im Stress sind und wirklich „nur“ 2 Minuten putzen, dann greifen Sie im Zweifel lieber zum Modell mit mehr Schwingungen. Diese rütteln auch weniger als billigere Bürsten.

Schallzahnbürsten: Ab welchem Alter sind sie geeignet?

Die meisten Hersteller empfehlen Schallzahnbürsten ab 12 Jahren. Es gibt jedoch auch Modelle speziell für Kinder ab 4-6 Jahren.

Eine Faustregel besagt: Sobald Ihr Kind zu schreiben beginnt, kann es auch mit einer elektrischen Zahnbürste umgehen. Mehr zum Thema lesen Sie hier: Die passende Zahnbürste für Kinder finden.

Gibt es spezielle Zahnbürsten für Senioren?

Nein, erfahrungsgemäß sollten Sie mit zunehmendem Alter aber auf Zusatzfunktionen wie einen Sensitiv-Modus oder extra-weiche Bürstenköpfe achten.

Welche Zahnbürste benutzen Sie privat?

Da die Hersteller immer wieder neue Modelle auf den Markt bringen und ich die Geräte meist über mehrere Wochen teste, habe ich keine feste Zahnbürste mehr. Falls ich eine Bürste wählen müsste, dann wäre es wohl (je nach Budget) eine DiamondClean (ohne Smart reicht mir völlig aus) oder Flexcare Platinum.

Schlusswort

Ich hoffe Ihnen mit diesem detaillierten Überblick die Kaufentscheidung ein wenig leichter gemacht zu haben.

Eine passende Schallzahnbürste zu finden, ist nicht immer leicht (besonders, wenn jedes Jahr zig neue Geräte auf den Markt kommen).

Falls Sie noch immer nicht genau wissen, welches Modell es werden soll, können Sie auch filterbare Bestenliste der Zahnbürsten-Testsieger ansehen. Dort sind nicht nur die am höchsten bewerteten Schallzahnbürsten zu finden, sondern auch die die rotierende Konkurrenz:

Bitte empfehlen Sie diese Seite auch an Freunde & Bekannte weiter.

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: 4.8 / 5. Gezählte Stimmen: 12

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.