Empfehlung: Die beste elektrische Zahnbürste im ausführlichen Testvergleich finden.

Emmi Dent Test & Erfahrungen zur Ultraschallzahnbürste

So gründlich putzt die Emmi Dent Ultraschallzahnbürste die Zähne. Ein umfangreicher Erfahrungsbericht aus meinem Test im Alltag.

In regelmäßigen Abständen stellt die Industrie neue Techniken vor, die das Zähneputzen verbessern sollen.

Nach den rotieren Geräten (z.B. Zahnbürsten von Oral-B) und Schallzahnbürsten sind auch einige wenige Ultraschallzahnbürsten auf dem Markt erhältlich.

Ich habe für Sie die Emmi Dent Ultraschallzahnbürste getestet.

Emmi-dental Professional Ultraschall Zahnbürste Emmi-Dent (Modell 2018)
Emmi Dent Ultraschallzahnbürste

Mit 1,6 Millionen Ultraschall-Schwingungen reinigt diese Zahnbürste besonders schonend & ist vor allem für Menschen mit empfindlichen Zahnfleisch geeignet.

In wie weit sich die Ultraschallzahnbürste von bisherigen elektrischen Zahnbürsten unterscheidet und welchen Mehrwert sie tatsächlich bietet, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Unter anderem gehe ich in diesem Artikel auf die folgenden Punkte ein:

Wenn Sie über den Kauf einer Ultraschallzahnbürste nachdenken finden Sie hier eine Vielzahl an Informationen. Ich hoffe sie helfen Ihnen dabei, eine für Sie passende elektrische Zahnbürste zu finden.

Ultraschalltechnik – eine kurze Einführung

Elektrische Zahnbürsten mit Ultraschalltechnik funktionieren gänzlich anders als andere Zahnbürsten.

Sowohl bei den rotierenden Modellen als auch bei den herkömmlichen Schallzahnbürsten sind deutliche Bewegungen des Bürstenkopfes spürbar – die den Plaque auf Ihren Zähnen entfernen.

emmi dent vergleich
Alle elektrischen Zahnbürsten-Typen putzen gründlicher & bequemer als normale Handzahnbürsten – doch es gibt Unterschiede.

Ultraschallzahnbürsten reinigen hingegen auf andere Weise:

  • Bei diesen Geräten bewegen sich die Borsten der Zahnbürste überhaupt nicht (jedenfalls nehmen Sie das aufgrund der schnellen Bewegungen so wahr).
  • Die unglaublich hohe Schwingungsanzahl der Ultraschallzahnbürsten sorgt dafür, dass sich in Verbindung mit Speichel und einer speziellen Zahncreme ganz kleine Bläschen im Mund bilden.

Diese sind mit dem Auge nicht zu erkennen. Die Schwingungen sorgen anschließend dafür, dass die Bläschen platzen und dabei den Zahnbelag entfernen.

Gleichzeitig tötet Sie dabei Bakterien ab und reinigt Zahn samt Zahnfleisch besonders schonend.

Ein ganz neues Putzerlebnis

Eine Ultraschallzahnbürste sorgt für ein ganz neues Erlebnis beim Zähneputzen.

Wer bereits vorher eine elektrische Zahnbürste verwendet hat, empfindet das Fehlen der gewohnten Bewegung zuerst als überaus seltsam.

Insbesondere Nutzern mit empfindlichen Zahnfleisch oder Parodontitis kommt diese neue Technik jedoch sehr zugute. Sie reinigt überaus schonend und übt keinerlei Bewegungs-Druck auf das Zahnfleisch aus – mehr dazu gleich.

Der erste Eindruck

Beim Auspacken finden Sie eine Ausstattung, wie Sie sie so auch von anderen elektrischen Zahnbürsten kennen.

Neben dem Handgerät und zwei Bürstenköpfen gibt es noch eine Ladestation, um den Akku der Emmi Dent Zahnbürste aufzuladen.

Eher ungewöhnlich ist, dass ebenfalls eine spezielle Zahncreme sowie 2 Färbetabletten beiliegen.

  • Die Zahncreme soll die Wirkung der Schallzahnbürste ermöglichen, die beiden Färbetabletten helfen dabei, die Reinigungsleistung nach dem Zähneputzen zu überprüfen.
  • Der Hersteller (zu finden auf https://www.emmi-dent.de/) empfiehlt, die Ultraschallzahnbürste ausschließlich in Verbindung mit der Emmi Dent Zahncreme zu verwenden.

Das Handgerät ist eher dick als schmal und (im Vergleich zu anderen elektrischen Zahnbürsten der gleichen Preisklasse wie der Philips Sonicare DiamondClean) auch eher schlicht gehalten.

Beim Putzen bringt dies jedoch keine Nachteile mit sich, die Bürste liegt jederzeit gut in der Hand.

Funktionen und Programme

In der Preisklasse, in der sich die Emmi Dent Ultraschallzahnbürste bewegt, gibt es bei anderen Zahnbürsten verschiedene Putzprogramme und Reinigungsfunktionen.

sensible zähne zahnpasta
Herkömmliche Zahnpasta funktioniert mit der emmi dent laut Hersteller nicht.

Bei der Emmi Dental gibt es diese nicht. Die spezielle Zahncreme wird auf den Bürstenkopf aufgetragen, angefeuchtet und im Mund verteilt. Das Handgerät verfügt lediglich über einen Knopf zum Ein- und Ausschalten des Geräts.

Die Zahnbürste vom Emmi Dent bringt es auf stolze 1,6 Millionen Schwingungen pro Minuten.

  • Zum Vergleich: eine normale Schallzahnbürste kommt auf durchschnittlich etwa 30-50.000 Schwingungen.
  • Während Sie bei Schallzahnbürsten deutlich spüren, wie der Bürstenkopf vibriert, scheint die Ultraschallzahnbürste still zu stehen.

Um dem Nutzer zu vermitteln, dass das Gerät in Betrieb ist, hat die Herstellerfirma Emmi Dental mittlerweile in der Ultraschallzahnbürste einen kleinen Vibrationsmotor eingebaut, der das Handgerät der Zahnbürste zum Vibrieren bringt.

Dies dient lediglich der Funktionsanzeige und hat keinerlei Wirkung auf die Putzleistung. Zähneputzen so ganz ohne Bewegung kam vielen Nutzern in der Praxis wohl tatsächlich komisch vor.

Die Putzleistung

Mich hat die Putzleistung der Ultraschallzahnbürste durchaus überzeugt.

Ich habe schon viele elektrische Zahnbürsten benutzt, sowohl rotierende Modelle als auch Schallzahnbürsten verschiedener Hersteller. In Sachen Putzergebnis überzeugt die Emmi Dental dabei auf jeden Fall.

emmi dental ultraschallzahnbürste
Die Ultraschalltechnik sorgt auf sanfte Weise für strahlende Zähne.

Meine Zähne haben sich nach dem Putzen sehr glatt und sauber angefühlt. Ich habe jedoch festgestellt, dass das Putzen deutlich länger dauert als mit anderen elektrischen Zahnbürsten.

Da Sie jeden Zahn einzeln „abfahren“ sollten dauert ein Putzvorgang rund 3-5 Minuten.

Bewertungen im Internet

Bei den Bewertungen der Zahnbürste gibt es jedoch auch kritische Stimmen, die teilweise angeben, eine schlechte Putzleistung zu erhalten. Vielfach wird auch das Marketing der Firma kritisiert.

Letzeres kann ich nicht bewerten, doch die negativen Bewertungen zur Putzleistung kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung nicht nachvollziehen.

Ich vermute, dass dies in erster Linie auf die fehlende Bewegung der Borsten & eine zu kurze Putzdauer zurückzuführen ist.

  • Wer das klassische Zähneputzen mit einem „Schrubben“ der Zähne gewohnt ist finden den Gebrauch einer Ultraschallzahnbürste sicher gewöhnungsbedürftig.
  • Im Vergleich zu anderen Modellen sollten Sie nach einer Erfahrung auch etwas mehr Zeit für die Zahnpflege einplanen – dann stimmt das Ergebnis jedoch.

Wie bereits gesagt, für mich liegt die Putzleistung der Emmi Dental im oberen Bereich für elektrische Zahnbürsten.

Für wen die Emmi Dent geeignet ist

Wer sich von den Zahlen auf dem Papier eine Revolution beim Zähneputzen erhofft hat, der wird von der Reinigungsleistung wahrscheinlich enttäuscht sein.

emmi dent oder schallzahnbürste
Im Vergleich zu normalen Schallzahnbürsten reinigen Ultraschallzahnbürsten nicht spürbar besser.

Und ja: Meiner Meinung nach gibt es in dieser Preisklasse viele „klassische“ Bürsten, die genauso gründlich putzen, aber deutlich mehr Ausstattung bieten:

  • Bei der Sonicare Flexcare Platinum gibt es z.B. deutlich mehr Putzmodi, eine Andruckkontrolle & viel Zubehör.
  • Bei der Oral-B Genius bekommen Sie sogar eine Positionserkennung dazu, die bei der richtigen Putztechnik hilft.

Den Aufpreis sind (alle) Ultraschallzahnbürsten meiner Meinung nach nur in einem Fall wert:

Der größte Vorteil der Emmi Dent

Falls Sie unter empfindlichem Zahnfleisch oder freiliegenden Zahnhälsen leiden, reinigen Geräte mit Ultraschall besonders sanft.

Dadurch putzen Sie nicht nur schmerzfrei, sondern Sie schonen außerdem den Zahnschmelz.

  • Im Vergleich zu anderen elektrischen Zahnbürsten macht das besonders im Alter (mit dünnerem Schmelz & Entzündungen) einen deutlichen Unterschied.
  • Um es kurz zu machen: Die teuren Ultraschallzahnbürsten lohnen sich vor allem bei bestehenden Zahnproblemen oder beginnender Parodontose.

Falls Sie jedoch „normale“ Zähne haben & noch nicht unter chronischen Zahnfleischentzündungen leiden, macht der Kauf einer herkömmlichen elektrischen Zahnbürste mehr Sinn.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dort klar besser & die Reinigungsleistung mindestens genau so gut. Außerdem benötigen Sie keine spezielle Zahncreme, die regelmäßige Zusatzkosten verursacht.

emmi dent erfahrungen
Mit zunehmendem Alter leiden immer mehr Menschen an Zahnfleischentzündungen – in solchen Fällen kann die emmi dent Erleichterung bringen.

Welche Bürstenköpfe gibt es?

Im Lieferumfang der Emmi Dent Ultraschallzahnbürste befinden sich zwei Bürstenköpfe.

Dies sind spezielle Ultraschallbürstenköpfe die Sie auch nur mit dieser Zahnbürste verwenden können. In den Bürstenköpfen ist ein Piezo-Chip verarbeitet, der beim Zähneputzen den Ultraschall generiert.

Kosten von Ersatzbürsten

Im Handel finden Sie verschiedene Ersatzbürstenköpfe für die Emmi Dental Ultraschallzahnbürste.

  • Achten Sie beim Kauf auf die jeweiligen Modellnummern um stets Bürsten zu kaufen, die zu Ihrer Zahnbürste passen.
  • Neben Ersatzbürsten für Erwachsene, die es im Paket mit 2 oder 4 Bürstenköpfe gibt, sind auch kleinere Bürstenköpfe für Kinder erhältlich.

Der Preis der Ersatzbürsten beträgt je nach Paket ca. 6 bis 8 €.

Andruckkontrolle und Timer

Die Ultraschallzahnbürste von Emmi Dent Professional verfügt weder über eine Andruckkontrolle noch über einen Timer.

Die fehlende Andruckkontrolle kann ich verstehen, da es durch die neuartige Ultraschalltechnik nicht notwendig ist mit dieser Zahnbürste irgendwelchen Druck auf Zähne oder Zahnfleisch auszuüben.

Dass es keinen Timer gibt, finde ich persönlich dagegen Schade. Selbst wenn die Ultraschalltechnik anders funktioniert als die gewohnten elektrischen Zahnbürsten ist es doch von Vorteil, eine Kontrolle darüber zu haben, wie lange Sie die die Zähne putzen.

Akku und Ladegerät

Im Handgerät der Ultraschallzahnbürste ist ein Akku integriert, welches Sie über die mitgelieferte Ladestation regelmäßig aufladen.

  • Bei 2x täglichem Putzen hält eine Akkuladung zwischen 14 und 20 Tagen durch (abhängig davon, wie lange Sie tatsächlich pro Tag putzen).
  • Das reicht für meine Putzroutine mehr als aus & erspart lästiges Dauerladen an der Steckdose (zumal ein vollständiges Aufladen 24 Stunden benötigt).

Ich konnte allerdings keine genauen Angaben über die Art des Akkus finden. Bei älteren NiMH Akkus kommt es aber oft zum sogenannten Memory-Effekt, der die Haltbarkeit des Akkus ganz entscheidend verringern kann.

Aus diesem Grund setzen die meisten Zahnbürsten heutzutage auf moderenere Lithium-Ionen-Akkus (in den oberen Preisklassen sind diese Speicher mittlerweile Standard).

Ich gehe also davon aus, dass es sich hier um die älteren NiMH-Akkus handelt – angesichts des Preises ist das für mich eine deutliche Schwäche.

Vor- und Nachteile im Überblick

Meiner Meinung nach bietet die Ultraschallzahnbürste von Emmi Dent die folgenden Vorteile:

  • Sehr gute Putzleistung
  • Überaus sanfte Reinigung
  • Perfekt für empfindliches Zahnfleisch

Als Nachteile sehe ich dagegen:

  • Spezielle Zahncreme notwendig
  • Kein Timer vorhanden
  • veralteter NiMH-Akku

Dank der Ultraschalltechnik, die gänzlich ohne Bewegung auskommt, sind diese Zahnbürsten sehr zu empfehlen, wenn Sie unter empfindlichem Zahnfleisch leiden. Die Putzleistung ist ebenfalls tadellos, an die Nutzung müssen Sie sich jedoch etwas gewöhnen.

Fazit zur Emmi Dental

Die Ultraschalltechnik hat sich auf dem Markt der elektrischen Zahnbürsten noch nicht richtig durchsetzen können und es fällt auf, dass die großen Hersteller wie Braun oder Philips nach wie vor an den bestehenden Techniken festhalten.

Auch wenn die Emmi Dent Zahnbürste eine sehr gute Putzleistung bietet ist sie aufgrund ihrer Ausstattung im derzeitigen Modell eher ein Spezialprodukt für Menschen mit empfindlichen Zähnen oder Zahnspangen.

  • Wenn der Hersteller in Sachen Design und Ausstattung nachbessert, hat die Zahnbürste jedoch durchaus das Zeug in Zukunft mehr zu bieten.
  • Da die Emmi Dent Ultraschallzahnbürste deutlich über der 100 Euro Marke liegt konkurriert Sie hier mit den Spitzenmodellen von Braun Oral B und Philips Sonicare.

Meiner Meinung nach bieten diese Marken ihnen heutzutage noch deutlich mehr fürs Geld.

Für sich genommen ist die Emmi Dent allerdings immer noch eine solide Zahnbürste – die sich lohnt, wenn Sie in eine besonders sanfte Reinigung investieren wollen.

Emmi Dent Professional
87 / 100 Wertung
Reinigung & Putzmodi95
Verarbeitung & Haltbarkeit81
Zubehör & Extras85
Gesamtfazit
Eine sehr gründliche Zahnbürste. Der Aufpreis für die Ultraschalltechnik lohnt sich aber nur, falls Sie empfindliche Zähne besitzen.

Ähnliche Beiträge