Schnell zu einem strahlenden Lächeln: Die besten elektrischen Zahnbürsten im Test.

Lose Zahnspangen: Ablauf, Kosten & Vergleich mit den Alternativen

Herausnehmbare Zahnspangen eignen sich vor allem für leichte Fehlstellungen und sind meistens bequemer als die festsitzenden Varianten.

Lose Zahnspangen lassen sich leicht herausnehmen und sind dadurch viel einfacher zu pflegen.

Moderne Varianten fallen außerdem kaum auf – kein Wunder also, dass viele die herausnehmbaren Varianten bevorzugen.

In diesem Artikel lesen Sie alles, was Sie über die lose Zahnspange wissen müssen – vom Behandlungsablauf über die Kosten bis hin zur richtigen Pflege.

Hinweis: Wenn Sie einen allgemeinen Überblick suchen, dann sind Sie bei diesem umfassenden Ratgeber zu Zahnspangen besser aufgehoben.

Was ist eine lose Zahnspange?

Diese Zahnspangen bestehen meist aus einer Kunststoffplatte und verschiedenen Edelstahlkomponenten (Drähten).

zahnspange retainer

Sie können damit einfache Zahnfehlstellungen behandeln – etwa kleine Zahnlücken schließen, schiefe Zähne oder einen Überbiss reduzieren.

Wie das funktioniert: Während der Behandlung deformiert der Arzt die Edelstahlfedern, sodass sie sich anschließend wieder in die ursprüngliche Form zurückbewegen. Dabei ziehen oder schieben sie falsch ausgerichtete Zähne mit sich.

Der größte Vorteil dabei ist, dass sich diese Apparate zum Essen oder Zähneputzen herausnehmen lassen.

Wie lange muss ich eine lose Zahnspange tragen?

Zumeist empfehlen Zahnärzte die lose Zahnspange den ganzen Tag und die ganze Nacht – am besten 24 Stunden täglich – zu tragen und sie nur zum Reinigen herauszunehmen.

lose zahnspange dauer
Für ein optimales Ergebnis sollten Sie die Spange so oft wie möglich tragen.
  • Je nach Art der Zahnspange (und dem Zustand Ihrer Zähne) unterscheiden sich die Empfehlungen.
  • Die Länge der Behandlungsdauer bespricht Ihr Zahnarzt mit Ihnen an Ihrem ersten Termin.

Generell gilt jedoch: Umso länger Sie den Apparat tragen, desto schneller ist die Behandlung abgeschlossen.

Zusammengefasst: Am besten nehmen Sie die Zahnspange nur zum Reinigen, Essen oder zum Sport heraus. Verwahren Sie Ihre Zahnspange in dem dafür vorgesehenen Behälter.

Der Ablauf der Behandlung

Auch eine lose Zahnspange funktioniert am besten, wenn Sie über einen längeren Zeitraum hinweg ständig angepasst wird.

Deshalb müssen Sie im Verlauf der Behandlung mit mehreren Kontrollterminen beim Zahnarzt rechnen.

lose zahnspange beratung

Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Behandlungsschritte, wenn Sie sich für eine herausnehmbare Zahnspange entscheiden.

1.    Erste Beratung

Viele Zahnärzte bieten Ihren Patienten ein kostenloses Beratungsgespräch an.

Dabei geht es in erster Linie darum, sich kennenzulernen und erste Informationen auszutauschen.

  • So erfahren Sie viel über die wichtigsten Behandlungsalternativen, Dauer und Kosten der Zahnspange.
  • Oft wird dabei auch schon eine klinische Untersuchung vorgenommen und ein Panoramaröntgen des Gebisses durchgeführt.

Außerdem legen Sie sich hier auf die Art der Zahnspange fest. Neben den herausnehmbaren gibt es auch noch feste Zahnspangen.

2. Vorbereitungen und Analyse

Falls Sie sich für eine Zahnspange entscheiden, nimmt Ihr Zahnarzt als Nächstes eine detaillierte Analyse vor.

Dazu erhebt er besondere Zahn- oder Kieferfehlstellung und erstellt einen Behandlungsplan.

zahnspange behandlung
Die Vorbereitung ist wichtig, um anschließend eine passgenaue Spange für Ihre Zähne zu haben.

Es werden Zahnabdrücke hergestellt und weitere Röntgenaufnahmen gemacht. Dabei nimmt er natürlich auch Rücksicht auf Ihre persönlichen Wünsche.

3. Behandlung

Nachdem die lose Zahnspange im Labor nach Ihren individuellen Bedürfnissen hergestellt wurde, folgt in einem ersten Termin die Anpassung an Ihre Zähne.

  • Dabei erhalten Sie möglicherweise auch Hilfsmaterialien z. B. zur Reinigung oder worauf Sie in der ersten Zeit achten sollten.
  • Ihr Zahnarzt gibt Ihnen Tipps zum Entfernen und Anbringen bzw. wie Sie die Zahnspange am besten sauber halten.

So geht’s weiter: In einem Abstand von 4 Wochen wird Ihre Zahnspange laut Behandlungsplan optimiert und angepasst. Der Arzt zieht die Drähte neu an, um dauerhafte Spannung auf die schiefen Zähne auszuüben.

4. Retention

Nachdem die aktive kieferorthopädische Behandlung abgeschlossen ist, folgt eine Retentionsphase. Diese dauert zwischen einem und drei Jahren.

Kurz gesagt: Durch die Zahnspange lassen sich die Zähne in die gewünschte Position verschieben. Nun geht es darum, sie zu festigen.

zahnspange retentions
Die letzte Phase dient dazu, die nun geraden Zähne zu festigen und in Position zu halten.

Dazu setzen Ärzte verschiedene kieferorthopädische Instrumente ein, wie zum Beispiel eine bequemer Kunststoffschiene oder sogenannte Retainer. Hauptzweck all dieser Hilfsmittel ist, die nun geraden Zähne in Position zu halten.

Diese Phase kann wie gesagt mehrere Jahre dauern (generell gilt, je später Sie zur Spange greifen, desto länger die Retentionsphase). Falls Sie z.b. erst als Erwachsener zur Zahnspange gegriffen haben, müssen Sie möglicherweise Ihr Leben lang einen Retainer tragen (über Nacht).

Wie viel kostet eine lose Zahnspange?

Viele Menschen wünschen sich gerade und schöne Zähne.

Nicht selten scheitert dieser Wunsch jedoch an den Kosten. Dabei gibt es mittlerweile bereits einige günstige Modelle und finanzielle Unterstützung.

zahnbehandlung kosten

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den Kosten einer Zahnspange im Kindes- und Erwachsenenalter:

Lose Zahnspange für Kinder

Oft empfiehlt es sich kieferorthopädische Behandlungen bereits im Kindesalter zu beginnen. So lassen sich Wachstumsprozesse nutzen.

  1. Fast zwei Drittel aller Kinder benötigen laut Empfehlung Ihres Zahnarztes eine Zahnspange.
  2. Bei Kindern übernimmt die Krankenversicherung oft einen Beitrag für die Zahnregulierung.

Dazu müssen Sie bei der losen Zahnspange zuerst ein Antrag stellen. Wie hoch der Kostenzuschuss ausfällt, ist von Krankenkasse zu Krankenkasse sehr unterschiedlich.

Frühe Vorsorge lohnt sich jedoch fast immer:

Dank der neuen Gratis-Zahnspange entfällt für Eltern mit Kindern im Alter zwischen 6-12 Jahren bei einer losen Zahnspange der Selbstbehalt oft komplett.

zahnspange kosten
Überblick zu den Kosten einer Zahnspange. Mehr zu dieser Tabelle erfahren Sie im Hauptratgeber zu Zahnspangen.

Abnehmbare Zahnspange für Erwachsene

Immer öfter entscheiden sich auch ältere Menschen für eine Zahnspange. Auf diese Weise lassen sich auch langwierige Zahnfehlstellungen und Kieferprobleme behandeln.

  • Für viele Erwachsene ist dabei die herausnehmbare Zahnspange eine bessere Option als eine feste.
  • Diese Zahnspangen sind unauffällig und Sie können sie im Zweifelsfall auch einmal weglassen.

Leider sind die Kostenzuschüsse der Krankenversicherung für Zahnspangen im Erwachsenenalter jedoch sehr gering.

In den meisten Fällen müssen Sie die Kosten als Erwachsener fast vollständig selbst tragen (wenn Sie nicht gerade eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben).

Tipp: Viele Zahnärzte bzw. Kieferorthopäden bieten die Möglichkeit einer Ratenzahlung. So ist es leichter, sich eine Zahnspange zu leisten.

Was Sie in der ersten Zeit beachten sollten

Auch wenn die lose Zahnspange Sie weniger beeinträchtigt als die feste Variante müssen Sie in der ersten Zeit mit einigen Veränderungen rechnen.

Probleme beim Sprechen

Viele Zahnspangenträger haben zu Beginn Schwierigkeiten zu sprechen. Es kann sogar vorkommen, dass Sie ein wenig lispeln.

lose zahnspange schmerzen
Besonders am Anfang spüren viele Träger ein dauerhaftes Fremdkörpergefühl – das vergeht aber meist nach etwas Zeit.

Tipp: Die einzige Möglichkeit um diese Nebenwirkung auf Dauer zu überwinden, ist es die Zahnspange die ganze Zeit zu tragen! Nur so kann sich der Mund an die neue Situation gewöhnen.

Leichte Schmerzen

Lose Zahnspangen verursachen im Allgemeinen weniger Schmerzen als feste. Dennoch kann es in der ersten Zeit zu leichten Schmerzen und Abschürfungen im Mundraum kommen.

Besonders innen an der Lippe und an den Wangen kann es sich in der ersten Woche rau anfühlen.

Das hilft: Dentalwachs hilft besonders an aufgeschürften Stellen und hilft die Gewöhnungsphase leichter zu ertragen.

Schwierigkeiten zu essen

Auch mit der eingesetzten Zahnspange können Sie ganz normal essen – außer Ihr Zahnarzt gibt Ihnen andere Anweisungen.

Mit der Zeit gestaltet sich das Essen mit Zahnspange immer leichter. Gewöhnen Sie sich an die Zahnspange nach jedem Essen gründlich zu reinigen.

Die richtige Pflege der losen Zahnspange

Gerade bei einer Zahnspange ist die richtige Zahnpflege das Um und Auf.

lose zahnspange pflege
Die richtige Pflege entscheidet oft über den Behandlungserfolg.

Oft bleiben so nämlich Essensreste leichter hängen und es kommt zu einer Vermehrung von Bakterien im Mund.

  • Das wiederum führt zu Karies und Entzündungen am Zahnfleisch, die unbehandelt auch weitere Krankheiten wie Parodontose zur Folge haben können.
  • Zu allem Überfluss erhöhen solche Zahnbeschwerden auch die Behandlungsdauer mit der Zahnspange und machen vielleicht teuren Zahnersatz nötig.

Achten Sie darauf (wie sonst auch) zweimal pro Tag die Zähne zu putzen. Nutzen Sie dazu unbedingt eine fluoridhaltige Zahnpasta und verwenden Sie im Anschluss eine Mundspülung.

Tipp: Statt Zahnseide greifen Sie besser zu Mundduschen. Deren Wasserstrahl reinigt gründlich und ohne zu verheddern.

So reinigen Sie die lose Zahnspange

Zur Reinigung der Zähne und der Zahnspange nehmen Sie das Gerät am besten aus dem Mund.

zahnfleischentzündung vermeiden
Mundspülungen entfernen Essensreste & beruhigen das Zahnfleisch.

So sorgen Sie dafür, dass sich auch unter der Zahnspange keine Verunreinigungen ansammeln.

  • Jedoch können sich auch auf der Zahnspange selbst Beläge ansammeln.
  • Reinigen Sie diese deshalb genauso sorgfältig wie die eigenen Zähne.

Das minimiert das Risiko für schlechte Zähne & beugt auch gegen Begleiterscheinungen wie Mundgeruch vor.

So funktioniert die tägliche Reinigung:

  1. Spülen Sie die Zahnspange zuerst unter lauwarmen Wasser ab.
  2. Putzen Sie den Apparat zweimal täglich mit Zahnbürste und Zahnpasta.

Einmal wöchentliche sollten Sie die Zahnspange in ein sprudelndes Reinigungsbad legen. So lassen sich auch hartnäckige Ablagerungen und Zahnstein bekämpfen.

So sorgen Sie für optimale Sauberkeit und verhindern, dass sich Bakterien und Belag ansammeln.

Hilfsmittel zur Reinigung

Zur Reinigung der abnehmbaren Zahnspange eignet sich jede gewöhnliche Zahnbürste.

  • Darüber hinaus sind auch spezielle Prothesenbürsten* erhältlich, die die Reinigung erleichtern.
  • Auch für elektrische Zahnbürsten gibt es spezielle Bürstenköpfe, die für Spangenträger geeignet sind.

Die „Ortho-Care“-Aufsteckbürsten funktionieren beispielsweise mit allen aktuellen Zahnbürsten von Oral-B. Dadurch können Sie auch mit Zahnspange von den Vorteilen elektrischer Geräte profitieren.

Ein weiterer Tipp sind Ultraschallzahnbürsten. Deren Bürstenkopf bewegt sich beim Putzen nämlich nicht – und bleibt deshalb beim Putzen auch weit seltener hängen.

Arten der losen Zahnspange

Heutige Zahnspangen sind sehr effektiv und häufig sogar kaum zu sehen.

lose zahnspange arten

Je nach Art der herausnehmbaren Zahnspange unterscheiden sich Tragedauer und Anwendungsgebiet:

Aktive Platte

Diese Zahnspange findet besonders häufig bei der Zahnkorrektur von Kindern ihre Anwendung. Die aktive Platte wird nach den individuellen Bedürfnissen gestaltet und ist mit Federelementen bzw. Schrauben ausgestattet.

Kurz gesagt: So kann sie Zähne bewegen und sogar (wenn nötig) das Kiefer dehnen.

Aktivator und Bionator

Diese beide Zahnspangen funktionieren sehr ähnlich. Beide nutzen keine Drähte oder Federn, sondern lediglich den Kaudruck um Zahnstellungen zu korrigieren. Bei beiden Varianten wird der Kunststoff abgeschliffen, um die Kraft besser zu lenken.

  • Aktivator und Bionator lassen sich nur in der Wachstumsphase einsetzen.
  • Außerdem liegt ein Aktivator sehr locker im Mund und ist relativ groß.
  • Deshalb kommt er häufig nachts zur Anwendung.

Gesichtsbogen

Bei diesem Gerät handelt es sich um die auffälligste Form der abnehmbaren Zahnspange.

abdruck der zähne beim zahnarzt
Welche Art zum Einsatz kommt, darüber entscheidet der Zustand Ihrer Zähne.

Der Gesichtsbogen besteht aus Metallbögen, die an den oberen Backenzähnen festgemacht sind. Hinzu kommen häufig noch außen anliegende Gurte bzw. eine Kappe.

  • Damit lässt sich das Wachstum des Oberkiefers nach vorne verlangsamen.
  • Bei dieser Variante wird auch das Wachstumspotenzial ausgenutzt.

Häufig kommt der Gesichtsbogen in Kombination mit dem Aktivator zur Anwendung.

Alternativen zur losen Zahnspange

Um die volle Funktion einer abnehmbaren Zahnspange zu gewährleisten muss sie richtig eingesetzt werden.

Dazu gehört neben einer hohen Tragedauer auch die entsprechende Reinigung. Viele Menschen wünschen sich deshalb eine einfache Alternative:

Feste Zahnspange

Mittels einer festen Zahnspange lassen sich auch schwere Fehlstellungen der Zähne bzw. des Kiefers behandeln.

feste zahnspange
Feste Zahnspangen bleiben die ganze Therapie über im Mund.

Klammern und Drähte sind dabei direkt an den Zähnen fixiert und bleiben so auch an Ort und Stelle.

  • Besonders wichtig ist bei einer festen Zahnspange die richtige Zahnreinigung.
  • Dazu gehören neben dem Zähneputzen auch das Reinigen der Zahnzwischenräume und das Verwenden einer Mundspülung.

Die Behandlungsdauer ist meist kürzer, aber oft auch von mehr Schmerzen beim Tragen der Zahnspange begleitet.

Invisalign

Mit diesen transparenten Kunststoffschienen lassen sich einfache Zahnfehlstellungen über einen längeren Zeitraum hinweg ausbessern. Viele Ärzte zählen sie deshalb auch zu den losen Zahnspangen.

invisalign

Der große Vorteil dabei ist, dass sie eine nahezu unsichtbare Zahnkorrektur ermöglichen. Dabei können Sie die Schienen aber auch jederzeit herausnehmen.

Allerdings kosten Invisalign-Zahnspangen auch eine Menge Geld.

Weitere Tipps für gesunde Zähne

Durch eine gründliche und sorgfältige Mundhygiene können Sie selbst viel gegen Zahnschmerzen & unangenehme Behandlungen beim Zahnarzt unternehmen.

richtige zahnfleischpflege

Natürlich gibt es auch noch mehr Infos zum Thema:

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich für Sie. Bitte empfehlen Sie diese Seite auch an Freunde & Bekannte weiter, um möglichst vielen Menschen zu helfen.

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: / 5. Gezählte Stimmen:

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.