Empfehlung: Die beste elektrische Zahnbürste im ausführlichen Testvergleich finden.

Zahnseide im Test

Welche Zahnseide ist die beste für eine gründliche Reinigung der Zwischenräume? Ich habe eine aktuelle Auswahl (inkl. Alternativen) verglichen, um dieser Frage nachzugehen.

Eine Zahnbürste sorgt für strahlende Zähne – doch es gibt Stellen, die selbst das das beste Modell nicht erreichen kann.

  • Die Zahnzwischenräume machen einen großen Teil der Zahnfläche aus und sollten gründlich gereinigt werden, um Ablagerungen und Bakterien zu verhindern.
  • Diese veursachen ansonsten Zahnfleischentzündungen, gelbe Albagerungen & stinkenden Mundgeruch (Halitosis). Bakterien können sich ungehindert vermehren & zu Karies führen.

Wenn Sie also wirklich auf Ihre Zahngesundheit achten wollen, sollten Sie alle 1-2 Tage zu Zahnseide oder einer vergleichbaren Alternative greifen.

zahnfleischentzündung vorbeugen
Die Reinigung der Zwischenräume ist eines der wirkungsvollsten Mittel gegen viele Krankheiten wie Parodontose.

Glücklicherweise gibt es zahlreiche Variante für jeden Zweck & jede Vorliebe. Ich habe davon geschnappt und im täglichen Gebrauch überprüft.

Dabei habe ich nicht nur auf eine möglichst einfache Handhabung, sondern auch auf die Reinigungsleistung und Stabilität gegen ein Abreißen des Fadens geachtet.

Vor dem Kauf stellen sich einige Fragen, über die Sie sich Gedanken machen sollten – ganz unabhängig von der Zahnseide-Art.

Hier einige der wichtigsten Unterschiede:

Gewachst oder ungewachst – Zahnseide im Vergleich

Obwohl ich versuche, den Testsieger möglichst objektiv zu bestimmen, hat jedes Gebiss verschiedene Anforderungen:

  1. Für normale Zähne mit durchschnittlichen Zahnzwischenräumen eignet sich herkömmliche Zahnseide ohne Wachs am besten (weil gründlichsten).
  2. Anfänger greifen zu gewachster Zahnseide, da diese etwas einfacher zu handhaben ist als ihr ungewachstes Gegenstück.
beste zahnseide
Es gibt nicht die beste Zahnseide – bei der Wahl kommt es ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse an.

In Sachen Reinigungsleistung gibt es bei korrekter Technik keine allzu großen Unterschiede: beide Variante entfernten die gröbsten Unreinheiten zufriedenstellend – ungewachste Zahnseide ist aber noch eine Spur gründlicher.

  • Entscheidend ist auch die Festigkeit – ein reißender Faden ist nicht nur nervig, sondern reinigt deutlich schlechter.
  • Zugesetztes Fluorid ist hilfreich, aber kein Muss – jedenfalls, wenn Sie bereits eine fluoridhaltige Zahnpasta verwenden.

Ansonsten müssen Sie mit „normalen“ Zähnen nicht viel mehr beachten – entscheiden Sie sich am besten einfach für eine der Varianten, die ich weiter unten vorstelle.

Ganz anders sieht es da schon für alle mit Zahnproblemen oder Fehlstellungen aus:

Für wen Spezial-Zahnseide sinnvoll ist

Bei Zahnbrücken oder weiten Zahnabständen empfiehlt sich Flauschzahnzahnseide.

  • Modelle wie die Oral-B SuperFloss kombinieren normale Seide mit einem flauschigen Mittelteil, um die Zahnzwischenräume optimal zu reinigen.
  • Auch Interdentalbürsten können für solche Anwendungsfälle geeignet sein, da sie passgenau in weite Abstände passen und sehr gründlich reinigen.

Auch Zahnseide-Sticks eignen sich toll für weite Zahnabstände – viele Anwender ziehen diese Variante der normalen Zahnseide vor, da sie durch den Plastikgriff einfacher zu führen ist.

Mundduschen als bequeme Alternative

Noch einfacher zu handhaben sind Mundduschen, welche die Zähne mittels eines Wasserstrahls reinigen.

Munddusche für empfindliches zahnfleisch

Das ist gründlich & geht deutlich schneller als das Anwenden von Zahnseide. Falls Sie eine Zahnspange benutzen, empfindliches Zahnfleisch oder bereits Implantate & anderen Zahnersatz haben, kann ein solches Gerät eine echte Hilfe bei der Zahnhygiene darstellen.

Im Gegensatz zu Zahnseide verheddert sich hier kein Faden und die gesamte Reinigung geht bequem von der Hand.

Mehr dazu lesen Sie hier: Mundduschen im Test.

Zusammengefasst: Bei der Auswahl der richtigen Zahnseide sollten Sie auf Ihre Bedürfnisse achten. Haben Sie  z.B. weite Zahnabstände, Brücken oder Zahnspangen?

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema: +

Zahnseide im Test: Die besten Produkte

Um Ihnen die Wahl der passenden Zahnseide zu erleichtern, finden Sie hier einen Vergleich aktueller Varianten. Los geht’s mit einer preiswerten Großpackung:

500m Zahnseide von der Zahnseidenkampagne

Dieser Jahresvorrat an Zahnseide hat mich mit seinem edlen Aussehen und der tollen Qualität des Fadens überzeugt.

zahnseide testsieger
Nachfüllbare Dose mit viel Zahnseide. *=Partnerlink

  • Die Dose ist nicht nur toll anzusehen, sondern bietet auch noch Platz für eine austauschbare 500m-Spule.
  • Das ist im Badezimmer ein schöner Kontrast zu den billigen Plastikverpackungen herkömmlicher Varianten.

Auch bei der Reinigung überzeugt diese Zahnseide: der glatte Faden gleitet ohne Probleme in die Zwischenräume.

Lediglich bei weiten Zahnabständen sind Flauschzahnseiden besser geeignet. Insgesamt wirkt die Zahnseide äußerst stabil und ist im Test nicht einmal gerissen. Fall Sie öfters mit aufgeriebenen Fäden zu kämpfen haben, sollten Sie dieser Zahnseide unbedingt eine Chance geben.

Alles in allem bietet diese Variante ein tolles Gesamtpaket alle, die mal etwas abseits der bekannten Drogeriemarken probieren wollen:

Die edle Verpackung, der Umweltaspekt (es gibt günstige Rollen zum Nachkaufen) und nicht zuletzt die Qualität machen diese Dose der Zahnseidenkampagne zu einer echten Kaufempfehlung. Mehr lesen.

Preis ansehen

Oral-B Proexpert Premiumfloss im Test

Wer eine äußerst stabile Zahnseide sucht, dem sei diese Variante von Oral-B empfohlen.

oral-b zahnseide im test
Überzeugende Zahnseide von Oral-B.*

Die Struktur des Fadens wirkt glatt und widerstandsfähig. Somit ist es fast unmöglich, die Fäden mit den Händen zu zerreißen oder die Fasern an den Zähnen aufzureiben.

  • Der Minzgeschmack ist angenehm und die dünnen, flachen Fäden erreichen selbst enge Zahnlücken problemlos.
  • Dadurch mindert sich auch die Verletzungsgefahr, weil die Zahnseide ohne große Kraftanstrengung zwischen die Zähne gleitet.

Um es kurz zu machen: Ich bin von der Reinigungsleistung und der Handhabung im Alltag überzeugt. Keine andere Zahnseide wirkte so stabil und reinigte die Zahnzwischenräume so gründlich wie die Proexpert Premiumfloss.

Wenn Sie keine Brücken oder weite Zahnabstände besitzen, finden Sie mit dieser Zahnseide eine optimale, wenn auch nicht gerade günstige Lösung.

Kundenmeinungen lesen

 

Oral-B Essentialfloss im Test

Auf das Bild klicken, um den aktuellen Preis auf Amazon* herauszufinden.

Diese Oral-B Zahnseide stellt die Standardversion des Herstellers dar & ist fast in jeder Drogerie erhältlich. Es gibt sie sowohl gewachst als auch ungewachst.

Beide Varianten überzeugen in Sachen Reinigung (wobei die ungewachste Version natürlich etwas gründlicher ist.

  • Die Struktur des Fadens fühlt sich glatt und dünn an, fällt aber dennoch ausreichend stabil aus.
  • Allerdings: Speziell die ungewachste Variante zerfasert gegen Ende der Reinigung etwas – auch wenn ich keine Probleme mit reißenden Fäden hatte.

In Sachen Haltbarkeit ist die Oral-B Proexpert Premiumfloss oder die Zahnseidenkampagne deshalb doch noch einen Tick besser.

Im Vergleich zu den Zahnseiden von oben erhalten Sie hier jedoch eine etwas preiswertere Lösung, welche immer noch überzeugt. Und: Die runde Verpackung lässt sich einfach verstauen, was praktisch für Reisende ist.

Preis ansehen

Oral-B Satintape Zahnband im Test

Genau genommen handelt es sich hierbei nicht um Zahnseide, sondern um ein sogenanntes Zahnband.

oral-B satintape
Kräftiges Oral-B Zahnband

Dieses ist ungefähr 1,5 mm breit und gleitet mühelos in enge Zahnzwischenräume hinein. Bei der Anwendung unterscheidet es sich nicht großartig von normaler Zahnseide.

  • Der Minzgeschmack ist angenehm und hinterlässt zusammen mit der überzeugenden Reinigungsleistung ein frisches Gefühl im Mund.
  • Das Tape säubert die Zahnlücken ebenso gut wie die vorher getesteten normalen Zahnseiden.

Kritisch zu sehen ist allerdings einer der Inhaltsstoffe: BHT. Es gilt als möglicherweise karzinogen (krebserzeugend) und hormonverändernd. Auch wenn die Mengen gering sind, sollte auf einen solchen Inhaltsstoff verzichtet werden.

Ich empfehle deshalb die anderen Varianten, selbst wenn uns das restliche Produkt überzeugt hat.

Preis ansehen

 

Oral-B Ultrafloss gewachste Zahnseide im Test

Im Gegensatz zu normalen Zahnseiden handelt es sich hier um eine flauschigere Variante, die auch für weitere Zahnabstände & Spangen geeignet ist.

ultrafloss im Test
Ultrafloss Flauschzahnseide von Oral-B.

Ziehen Sie die Seide auseinander, dann kommen Sie auch in engere Zahnlücken.

Ich lernte diese Flexibilität und das angenehm weiche Gefühl der Zahnseide zu schätzen. Wenn Sie allerdings keine weiten Abstände im Gebiss haben, dann sollten Sie sich nach normaler Zahnseide umsehen (bei zu engen Stellen tendiert das Material der Ultrafloss zum Ausfransen).

  • Die Reinigungsleistung selbst überzeugt hingegen, auch wenn normale Zahnseide noch einen Tick gründlicher ist.
  • Vorbestimmte Markierungen helfen, die richtige Länge zu finden, was ziemlich praktisch ist.

Insgesamt bekommen Sie also ein solides Paket, welches alle ausprobieren sollten, die mit den „härteren“ Fäden normaler Varianten keine Freude haben.

Besonders für Beginner & weite Abstände im Alter ist die Ultrafloss geeignet, denn die flauschige Beschaffenheit beugt Verletzungen des Zahnfleisches vor.

Mehr lesen

 

Oral-B SuperFloss Flauschzahnseide im Test

Wie schon weiter oben erwähnt, handelt es sich hier um eine Kombination aus normaler Zahnseide und einem flauschigen Mittelteil. Außerdem hilft ein verstärktes Ende beim Einfädeln durch Zahnkronen oder Spangen.

oral-B superfloss
Flauschig & preiswert: Oral-B Superfloss

Das Zahnseidestück reinigt die normalweiten Zahnzwischenräume ähnlich gut wie die normale Oral-B Zahnseide (Oral-B Essentialfloss).

Der flauschige Teil fällt im Direktvergleich ab, jedoch ist er für die Reinigung von Zahnbrücken und weiten Zahnabstände besser geeignet.

Nach etwas Übung gelingt das Saubermachen ohne Probleme, die Zahnseide reißt nicht.

Die SuperFloss ist also für all jene geeignet, die eine gemeinsame All in One-Lösung für normale Zahnzwischenräume sowie Implantate, Spangen oder Brücken suchen.

Preis herausfinden

 

Meridol Special Floss (flauschige Zahnseide im Vergleich)

Diese Variante eignet sich insbesondere zum Reinigen von Prothesen oder Spangen.

meridol zahnseide im test
Zahnseide von Meridol

Die verstärkten Enden helfen beim Einfädeln und die Zähne fühlen sich nach Gebrauch sauber an.

Die flauschigen Einzelfäden sind ausreichend lang, sodass der Umgang bei Brücken leichter fällt, als etwa mit der Oral-B SuperFloss.

  • Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet die Special Floss allerdings kein dünnes, normales Teilstück:
  • Selbst wenn Sie die Zahnseide spannen, ist sie für normale Abstände etwas zu dick und fühlt sich unangenehm an.

Sie ist daher ausschließlich für die Reinigung von Prothesen etc. gedacht und sollte nur in Kombination mit einer anderen, normalen Zahnseide benützt werden.

Wer sich daran nicht stört, bekommt mit dieser Spezialzahnseide eine optimale Lösung für weite Zahnzwischenräume.

Preis ansehen

 

ORAL-B Pro Health Glide Floss Picks Zahnseide Sticks im Test

Diese Sticks unterscheiden sich von üblicher Zahnseide in ihrer Anwendung und erfordern bei der ersten Benutzung etwas Übung.

zahnseide Sticks
Zahnseide Sticks im Test

Danach gelingt das Reinigen sowohl zwischen den hinteren Backenzähnen als auch in weiten Zahnlücken problemlos.

Die von mrr getestete Variante besitzt dünne Fäden und kommt dadurch selbst in enge Zahnzwischenräume.

  • Ein zusätzlicher Zahnstocher am anderen Ende hilft dabei, gröbere Ablagerungen zu lösen. Problematisch könnte für einige Anwender dagegen sein, dass das aufgespannte Zahnseidestück immer das gleiche ist.
  • Dadurch nützt es sich schneller ab als normale Zahnseide und neigt zum Reißen. Dies liegt zum Großteil an der Funktionsweise von Zahnseide Sticks und weniger an der Qualität des getesteten Produkts.

Alle, die auf so eine Art der Reinigung setzen wollen, müssen solche Nachteile also in Kauf nehmen.

Dafür erhalten Sie aber auch einen komfortablen Plastikgriff, welcher von vielen Anwendern im Vergleich zu normaler Zahnseide bevorzugt wird.

Wer also besser mit dieser Variante zurechtkommt als mit normaler Zahnseide, kann bedenkenlos zugreifen.

Preis ansehen

 

Tipp: Hier lesen Sie mehr zu Flossetten (Zahnseide-Sticks): Flossetten im Test.

Fazit des Zahnseide Vergleichstests     

Auch wenn ich mit der Zahnseidenkampagne und der Oral-B Proexpert Premiumfloss zwei sehr überzeugende Zahnseiden gefunden habe (die ich den meisten Anwender empfehle), sollten Sie dennoch auf ihre individuellen Bedürfnisse achten.

  • Möglicherweise kommen Sie mit Sticks besser zurecht als mit herkömmlicher Zahnseide.
  • Vielleicht schätzen Sie das Gefühl gewachster Zahnseide oder benötigen eine Lösung für weite Zahnzwischenräume.

Probieren geht über Studieren, auch bei der Zahnpflege. Wenn Sie unentschlossen sind, dann greifen Sie am besten zu den zwei erwähnten Varianten. Falls Sie noch weitere Fragen zur richtigen Technik oder Anwendung haben, dann lesen Sie bitte diesen Ratgeber rund um Zahnseide.

Schlusswort

Auch abseits der Zahnseide lohnt es sich, auf eine gründliche Zahnpflege zu achten. Das kostet nur wenige Minuten Zeit und erspart Ihnen langfristig teure & unangenehme Besuche beim Zahnarzt.

zahnpflege mit zahnseide

Die wichtigsten Punkte für gesunde Zähne (klicken Sie einfach auf einen der Links, um mehr über ein Thema zu lesen:

Ich hoffe, dieser Artikel war hilfreich für Sie. Bitte empfehlen Sie diese Seite auch an Freunde & Bekannte weiter, um möglichst vielen Menschen zu helfen.

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: / 5. Gezählte Stimmen:

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.

Kommentare sind geschlossen.