Empfehlung: Die beste elektrische Zahnbürste im ausführlichen Testvergleich finden.

Flossetten (Zahnseidehalter) im Überblick

Hier erfahren Sie, was eine Flossette genau ist und auf welche Weise diese Helfer für gesunde Zähne sorgen können. Besonders Zahnseide-Muffel sollten unbedingt weiterlesen.

Die meisten von uns haben bereits Bekanntschaft mit Flossetten gemacht, wahrscheinlich aber unter anderem Namen:

Was sind Flossetten?

Flossetten sind Halterungen für Zahnseide, die Sie zum Reinigen der Zahnzwischenräume verwenden können.

Flossetten reinigen die Zahnzwischenräume.

Es gibt sie sowohl als Einweg-Produkte (Zahnseide-Sticks), als auch zum mehrfachen Gebrauch (was langfristig Kosten spart).

Diese Vorteile besitzen Flossetten

Im Gegensatz zu herkömmlicher Zahnseide sind Zahnseidehalterungen einfach anzuwenden. Besonders Kinder können die Flossetten leichter greifen und dadurch die Zähne ohne elterliche Hilfe reinigen.

Aber auch viele Erwachsenen bevorzugen die bequemere Anwendung von Flossetten, weshalb diese Art der Reinigung immer beliebter wird.

Reinigen sie gründlicher als herkömmliche Zahnseide?

Ihre Zahnzwischenräume bekommen Sie mit beiden Varianten sauber – wichtig ist vor allem, die Reinigung regelmäßig durchzuführen.

zahnseide zähne

  • Falls Sie schon jetzt keine Probleme mit Zahnseide haben, dann müssen Sie nicht unbedingt auf Flossetten wechseln.
  • Wenn Sie jedoch noch nicht täglich zur Zahnseide greifen, dann kommen Sie mit einer Halterung vielleicht besser zurecht.

Zur Säuberung der Zwischenräume müssen Sie die Zahnseide nämlich nicht umständlich um den Finger wickeln, sondern können direkt loslegen. Die Anwendung läuft dabei ähnlich ab wie beim Einsatz von Interdentalbürsten.

Die Anwendung von Flossetten erklärt

Für einen schnellen Überblick können Sie sich dieses kurze Video ansehen, welches alle wichtigen Schritte in 45 Sekunden erklärt.

Die Schritte im Überblick:

  1. Die Flossette vorsichtig zwischen den Zähnen positionieren. Sie können mit den Zähnen leicht gegen Oberseite drücken, um das Einführen zu erleichtern.
  2. Danach die Seitenfläche mit der eingespannten Zahnseide säubern. Das Lösen von Speiseresten funktioniert am besten mit leichten Bewegungen nach vorne & zurück.
  3. Die beiden Schritte von oben für jeden Zwischenraum wiederholen. Mit etwas Übung klappt die Reinigung des gesamten Gebisses innerhalb kurzer Zeit.

Welche Flossetten-Varianten gibt es?

Welcher Zahnseidehalter der beste ist, entscheiden ihre persönlichen Vorlieben:

Zahnseide und Sticks Ratgeber

  • Einweg-Sticks sind praktischer & bereits fertig bespannt. Sie können also direkt loslegen und müssen nichts vorbereiten.
  • Richtige Zahnseidehalter sind auf lange Sicht günstiger & wegen ihrer Größe bequemer zu handhaben.

Falls Sie noch nie mit Flossetten zu tun hatten, empfehle ich die günstigeren Zahnseide-Sticks. Sie können später noch immer auf eine richtige Zahnseidehalterung umsteigen (und Ihre Wunschzahnseide verwenden).

Empfehlung: Einweg-Flossetten Oral-B & Tepe

Im Zahnseide-Test haben diese beiden Zahnseidehalterungen mit einem reißfesten Faden & einfache Anwendung überzeugt.

Die aufgespannte Zahnseide gleitet problemlos in die Zwischenräume und entfernt Unreinheiten zuverlässig. Die Variante von Tepe ist meistens noch etwas günstiger zu haben, weshalb ich diese Variante empfehle:

TePe MiniFlosser, 36 Stück
Empfehlung: Flossetten von Tepe

Der reißfeste Faden & ein sehr gutes Preis machen diese Sticks zu einer rundum empfehlenswerten Flossette.

Es gibt auch noch unzählige weitere Alternativen, doch falls Sie Flossetten ohne irgendwelche Schwächen suchen, dann können Sie zu diesen Flossetten greifen.

In vielen Onlineshops wie Amazon finden sich zahlreiche Varianten* für jedes Bedürfnis.

Der beste Zahnseidenhalter: GUM Flosser

Wem die Zahnseide-Stick zu klein sind, dem kann ich diesen Halter empfehlen. Der Griff ist ausreichend groß, sodass die Reinigung der Zwischenräume noch eine ganze Spur leichter ausfällt.

Das Einspannen des Fadens gelingt mit etwas Übung in wenigen Sekunden und ist dann deutlich einfacher anzuwenden als das Fädeln „von Hand“. Falls Sie interessiert sind, dann finden Sie die Flossette von Gum hier*.

GUM Flosser Zahnseidenhalter, 3er Vorteilspack (3 Stück)
Empfehlung: Zahnseidehalter von GUM

Dank ihrer Größe sind sie einfach zu handhaben und können zusammen mit Ihrer Wunschzahnseide verwendet werden.

Alternativen zu den Zahnseidehaltern

Einen allgemeinen Überblick zu Möglichkeiten, um die Zwischenräume der Zähne zu reinigen, erhalten Sie auf unserer Ratgeberseite zu Zahnseide.

  • Herkömmliche Zahnseide gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Hier geht’s zum Vergleichtstest.
  • Interdentalbürsten reinigen am gründlichsten, doch nicht jeder kommt damit zurecht.
  • Mundduschen reinigen die Zähne mittels Wasserstrahl. Sie sind am bequemsten, kosten aber auch am meisten.

Eine weitere Möglichkeit, für gesunde Zähne zu sorgen, stellen elektrische Zahnbürsten dar. Meine absolute Top-Empfehlung ist diese Zahnbürste hier:

Sonicare Diamond Clean

Falls Sie nach einer rundum gelungenen Zahnbürste suchen, dann lautet mein erster Gedanke: Greifen Sie zur Diamond Clean.

diamond clean mit bluetooth im test

Sie putzt nicht nur gründlicher als jede Handzahnbürste, sondern nimmt Ihnen dabei auch noch die ganze Arbeit ab.

  • Ohne viel Aufwand reinigen Sie mit der richtigen Technik & sorgen so langfristig gegen Zahnkrankheiten & gelbe Zähne vor.
  • Als Zusatzfeatures gibt es auch noch spezielle Putzmodi zur Zahnaufhellung & für gesundes Zahnfleisch.

Falls Sie Interesse haben, in Ihre Zahngesundheit zu investieren, finden Sie hier mehr Informationen zur Bürste (und wo sie zum besten Preis zu finden ist):

Ich hoffe, mit meinem Ratgeber zum Thema Flossetten geholfen zu haben. Bitte empfehlen Sie diesen Artikel auch an Bekannte & Freunde weiter.

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: / 5. Gezählte Stimmen:

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.