Schnell zu einem strahlenden Lächeln: Die besten elektrischen Zahnbürsten im Test.

Blutblase im Mund – Aufstechen oder nicht?

Ursachen für eine Blutblase im Mund, was Sie tun können & wann die Blutblase aufgestochen werden sollte. Antworten erhalten Sie in diesem Ratgeber.

Verletzungen in der Mundhöhle können zur Bildung von Blutbasen führen. Sollen Sie diese aufstechen oder gibt es andere Behandlungsmethoden? Genau um diese Frage geht es in diesem Beitrag.

Außerdem beantworte ich Ihnen:

Anzeige Zuhause schnell zu weißen Zähnen: Diamond Smile Bleaching
  • Wie Sie eine Blutblase richtig erkennen.
  • Was die häufigsten Ursachen für Blutblasen sind.
  • Wie Sie Blutblasen vorbeugen können.

In den folgenden Kapiteln finden Sie viele Informationen und hoffentlich auch alle Antworten auf Ihre Fragen.

Über das Inhaltsverzeichnis können Sie direkt zu dem Thema gelangen, welches Sie am meisten interessiert.

Ich hoffe sehr, dass der Text Ihnen die Angst vor Blutblasen nimmt und dass Sie schnell die für Sie passende Behandlungsmethode finden.

Info: Wenn Sie unter Blasen im Mund leiden, die nicht nach einer Blutblase aussehen, finden Sie hier einen allgemeinen Beitrag zum Thema Blasen im Mund.

Wie erkenne ich eine Blutblase?

Eine normale Blutblase sieht aus wie eine kleine Blase, die dunkelrot oder bläulich gefärbt ist. Meistens fällt Sie dadurch auf, dass die Stelle beim Zähneputzen schmerzt.

blutblase im mund erkennen

Wenn Sie Schmerzen in der Mundhöhle haben, aber keine Blase oder weiße Ablagerungen entdecken, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine andere Erkrankung.

Die häufigsten Stellen für Blutblasen sind unter der Zunge, an der Unterlippe oder im Wangenbereich.

Wenn Sie vermuten, dass Sie eine Blutblase im Mund haben, versuchen Sie diese mit einem Spiegel und Licht genau anzuschauen. Die meisten Blutblasen sind auf den ersten Blick als solche zu erkennen.

Hinweis: Machen Sie sich keine Sorgen, Blutblasen sind zwar unangenehm, aber nicht gefährlich.

Wie entstehen Blutblasen im Mund?

Es gibt ganz unterschiedliche Ursachen, die zu einer Blutblase im Mund führen können. Ich habe für Sie die häufigsten Ursachen hier zusammengefasst.

Irritation

Viele Blutblasen entstehen durch Reibung, Quetschung oder Belastung bestimmter Partien im Mund. Oft sind zum Beispiel Zahnersatz oder Prothesen die Auslöser.

blutblase im mund durch zahnprothese

Manchmal können auch Essenreste in Zahnzwischenräumen für Blutblasen verantwortlich sein.

Die ungewohnten Bewegungen reizen die Haut in der Mundhöhle und der Körper bildet zum Selbstschutz einen Hohlraum, der sich dann mit Blut füllt und so die Blutblase bildet.

Verletzungen

Körner, harte Brotkrusten, Knäckebrot oder auch zu heißes Essen können die Haut in Ihrer Mundhöhle verletzen. Manchmal kommt es zu kleinen Rissen, manchmal zu Verbrennungen.

blutblase im mund durch verletzung

Bakterien, die in die Verletzung eindringen sorgen dann für Entzündungen.

Ebenso kann es vorkommen, dass Sie unbeabsichtigt auf das eigene Zahnfleisch im Wangenbereich beißen und dieses dadurch verletzen.

Auch bei diesen Verletzungen können sich Blutblasen im Mund bilden.

Stress

Es gibt Menschen, die sehr empfindlich auf Stress reagieren. In einigen Fällen kann es dabei auch zur Bildung von Blutblasen im Mund kommen.

Allergien

Bei der Einnahme von Medikamenten oder dem Verzehr von neuen Gewürzen kann es zu allergischen Reaktionen in der Mundhöhle kommen.

blutblase im mund durch allergie

Eine mögliche Reaktion ist die Blutblasenbildung auf der Schleimhaut.

Auch der Wechsel zu einer neuen Zahnpasta kann zu allergischen Reaktionen führen.

Erkrankungen

In seltenen Fällen können auch ernsthafte Erkrankungen für die Bildung von Blutblasen im Mund verantwortlich sein.

Unter anderem sind Vitaminmangel, Diabetes, Mundkrebs oder auch Nierenversagen mögliche Ursachen.

Alkohol und Nikotin

Der Genuss von Alkohol und Nikotin und insbesondere die Wechselwirkungen zwischen beiden können Blutbasen verursachen.

blutblase im mund durch nikotin

Wenn es neben dem Alkohol- und Nikotinkonsum noch zu Verletzungen in der Mundhöhle kommt, sind Blutbasen recht häufig.

TIPP: Versuchen Sie zuerst die Ursache für Ihre Blutblase zu finden. In einigen Fällen reicht schon das Entfernen von Speiseresten oder das Richten einer Zahnprothese, um die Beschwerden schnell zu lindern.

Andere Blasen im Mund

Neben Blutblasen gibt es auch eine Vielzahl anderer Infektionen und Blasen im Mund. So gibt es andere Arten von Blasen wie, Herpes, Aphten oder auch Zahnfleischentzündungen.

Wenn Sie nicht sicher sind, um welche Art von Erkrankung es sich handelt, konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Zahnarzt.

Sollten Sie eine Blutblase im Mund aufstechen oder nicht?

Viele Menschen kennen Blutblasen an den Füßen, speziell nach dem Kauf von neuen Schuhen. Ein altes Hausmittel rät, diese aufzustechen und trocknen zu lassen.

blutblase im mund aufstechen

In der Mundhöhle ist diese Technik jedoch mit Risiken verbunden.

  • Wenn Sie eine Blutblase im Mund aufstechen, können Partikel in die Wunde gelangen und Entzündungen verursachen.
  • Durch die Feuchtigkeit in der Mundhöhle ist eine schnelle Austrocknung – wie bei Blutblasen an den Füßen – nicht möglich.

Sie öffnen also beim Aufstechen nur einen möglichen Infektionsherd.

Wenn es sich bei der Blutblase bereits um eine Infektion handelt, kann sich diese durch das Aufstechen in der ganzen Mundhöhle verbreiten. So können weitere Infektionen entstehen.

Wenn Ihre Blutblase sehr viele Schmerzen verursacht, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, damit dieser die Blutblase behandelt und gegebenenfalls unter septischen Bedingungen aufstechen kann.

Achtung: Sie sollten Blutbasen im Mund nicht selber aufstechen.

Falls Ihre Blutblase platzt, können Sie mit einer desinfizierenden Mundspülung die Mundhöhle reinigen.

Alternative Behandlungsarten

Die meisten Blutblasen im Mund sind nicht gefährlich und harmlose Reaktionen auf einfache Verletzungen.

Blutblase im Mund behandeln
Nach 10-14 Tage sollte sich die Blutblase im Mund von alleine wieder zurückbilden.

Die beste Behandlungsmethode besteht darin, abzuwarten bis sich die Blutblase von selber wieder zurückbildet. Das dauert in der Regel zwischen 10 und 14 Tagen.

Wichtig ist es, die mögliche Ursache der Verletzungen wenn möglich zu beheben.

Bei schlecht sitzendem Zahnersatz oder Prothesen konsultieren Sie Ihren Zahnarzt. Bei Speiseresten zwischen den Zähnen reinigen Sie diese gründlich mit Zahnseide.

Mundspülungen und Eis

Um eine Infektion zu vermeiden, ist es ratsam, mit einer desinfizierenden Mundspülung zu spülen. Ebenso können Kräutertees mit Kamille, Salbei, Arnika oder Malve helfen, die Reizung der Schleimhaut zu lindern.

Blutblase im Mund mit Mundspülung behandeln

Wenn es im Bereich der Blutblase zu Schwellungen kommt, ist eine Kühlung mit Eis empfehlenswert.

Vermeiden Sie dabei einen direkten Kontakt des Eisbeutels mit der Haut, indem Sie das Eis in ein dünnes Tuch wickeln.

In einigen Fällen kann es ebenfalls helfen, einen Eiswürfel im Mund für einige Minuten direkt im Bereich der Blutblase zu halten.

Wann sollten Sie zum Arzt gehen?

Wenn Sie sehr starke Schmerzen haben oder sich nicht sicher sind, ob es sich um eine Blutblase oder eine andere Erkrankung handelt, sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen.

blutblase im mund wann zum arzt

Dieser kann schnell eine Diagnose erstellen und Ihre Schmerzen lindern.

Ebenso sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn sich ihre Blutblase auch nach zwei Wochen nicht von alleine zurückbildet oder Sie regelmäßig unter Blutblasen leiden.

  • Falls eine Blutblase vorliegt, entscheidet der Arzt, ob eine Behandlung oder das Aufstechen der Blutblase eine Genesung beschleunigt.
  • Falls das Aufstechen ratsam ist, führt der Arzt dies mit einer sterilen Nadel durch und desinfiziert die Stelle anschließend gründlich.

Wenn Ihre Blutblase nach einer zahnärztlichen Intervention oder aufgrund einer Zahnprothese entstanden ist, sollten sie anstatt Ihren Hausarzt aufzusuchen, einen Termin mit Ihrem Zahnarzt machen.

Nach dem Aufstechen/Platzen

Falls Ihr Arzt Ihre Blutblase aufgestochen hat oder diese von alleine geplatzt ist, kann es über einen Zeitraum von mehreren Tagen zu Schmerzen im Wundbereich kommen.

Blutblase nach dem Aufstechen richtig pflegen
Die Beinwell Mundspülung ist ein natürliches Konzentrat aus Heilkräutern.

Achten Sie darauf, die Stelle regelmäßig zu desinfizieren und nutzen Sie Kräuterspülungen, um die Heilung positiv zu beeinflussen.

Ebenso sollten Sie in dieser Zeit sehr heißes Essen und scharfe Gewürze vermeiden. Auch den Verzehr von Alkohol und Nikotin sollten Sie vermeiden.

Mit einer guten Mundhygiene können Sie eine erneute Infektion verhindern. Viele hilfreiche Informationen finden Sie in diesen Ratgebern zur Mundpflege.

Vorbeugung

Das beste Mittel gegen Blutblasen im Mund ist eine Vorbeugung von Verletzungen. Achten Sie auf eine regelmäßige und gründliche Mundhygiene und essen Sie Lebensmittel mit scharfen Kanten vorsichtig.

blutblase richtig vorbeugen
Mit einer elektrischen Zahnbürste sorgen Sie für eine sehr gute Mundhygiene.

Putzen Sie ihre Zähne und Zahnzwischenräume und verwenden Sie Mundspülungen. Achten Sie außerdem beim Zähneputzen darauf, ob es entzündete Stellen in der Mundhöhle gibt oder auf frühe Anzeichen von Schmerzen.

Fazit: Blutblasen im Mund nicht aufstechen

In den meisten Fällen sind Blutblasen im Mund eine Reaktion des Körpers auf eine kleine Irritation oder Verletzung.

Eine Behandlung ist nicht erforderlich und in maximal zwei Wochen bilden sich die Blasen von alleine wieder zurück.

Das Aufstechen einer Blutblase im Mund ist nicht empfehlenswert.

Wenn dies jedoch aufgrund großer Schmerzen oder Probleme beim Essen unausweichlich ist, sollten Sie das Aufstechen immer von einem Arzt durchführen lassen.

Ich empfehle Ihnen die beschriebenen Hausmittel und eine gute Mundhygiene, um Blutblasen zu behandeln oder deren Bildung zu vermeiden.

Tipps für eine gesunde Mundhygiene

Damit Sie Ihre Blutblase im Mund schnell wieder los werden und nicht wieder bekommen, können Sie die folgenden Tipps befolgen:

blutblase im mund zahnpflegetipss

Stöbern Sie gerne auf dieser Seite, um viele weitere hilfreiche Expertentipps zur richtigen Zahnpflege zu erhalten.

Ähnliche Beiträge

Diamond Smile

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: 5 / 5. Gezählte Stimmen: 1

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.

Bitte helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern.