Schnell zu einem strahlenden Lächeln: Die besten elektrischen Zahnbürsten im Test.

Bläschen im Rachen – Was tun?

Weiße, rote oder gelbe Bläschen im Rachen: Welche Arten & Ursachen von Bläschen es gibt & was Sie dagegen tun können, lesen Sie im Ratgeber.

Bläschen im Rachen können auf unterschiedliche Art entstehen und sind ebenso unangenehm wie schmerzhaft. Lesen Sie:

  • Wie Sie die Bläschen im Rachen erkennen.
  • Welche Arten von Bläschen es gibt und wie diese entstehen.
  • Was Sie gegen die Bläschen tun können.

Leiden Sie akut unter Halsschmerzen? Wenn sich Ihr Rachen rau anfühlt und weh tut, ist es möglich, dass sich Bläschen in Ihrem Rachen gebildet haben.

Anzeige Zuhause schnell zu weißen Zähnen: Diamond Smile Bleaching

Ich bin für Sie der Frage nachgegangen, welche Krankheiten Bläschen hervorrufen und was Sie dagegen unternehmen können.

Die folgenden Kapitel vertiefen das Thema:

Wie Sie sehen, gibt es verschiedene Ursachen und Behandlungsformen für Bläschen im Rachen. Ich hoffe der Beitrag hilft Ihnen, Ihre Rachenprobleme schnell zu lösen.

Hinweis: Wenn sich Bläschen anstatt im Rachen im Mund bilden, kann dies andere Ursachen haben. Eine Kollegin hat dazu diesen ausführlichen Beitrag verfasst: Blasen im Mund.

Eine regelmäßige und ausführliche Mundhygiene hilft effektiv, Infektion zu verhindern. Im Ratgeber zur Mundpflege finden Sie dazu viele Tipps und Empfehlungen.

Bläschen im Rachen richtig erkennen

Wenn Sie den Mund weit öffnen und eine Lichtquelle zu Hilfe nehmen (zum Beispiel die Taschenlampenfunktion Ihres Handys), können Sie Bläschen im Rachen oft selber erkennen.

bläschen im mund erkennen
Wenn Sie Bläschen im Rachen haben, sollten Sie vor allem auf die Farbe achten.

Achten Sie dabei darauf, welche Farbe die Bläschen haben:

  • Weiße Bläschen im Rachen deuten auf Infektionen hin.
  • Gelbliche Bläschen können Aphten sein.
  • Rote Bläschen im Rachen können von Verletzungen herrühren.

Zusätzlich ist auch die Größe der Bläschen wichtig.

Bläschen im Rachen können von stecknadelkopfgroß bis hin zu einigen Zentimetern Durchmesser haben. Je größer die Bläschen sind, umso einfacher sind diese zu entdecken.

Arten & Ursachen für Bläschen im Rachen

Es gibt unterschiedliche Ursachen, die für die Bildung von Bläschen im Rachenbereich verantwortlich sein können. Die meisten davon sind ungefährlich und harmlos, machen Sie sich also keine Sorgen.

bläschen im mund ursache
Viele Arten von Bläschen im Rachen können Sie selbst behandeln.

Auch wenn in der folgenden Liste einige ernsthafte Erkrankungen auftauchen, bedeutet das nicht, dass dies bei Ihnen der Fall ist.

Viele Erkrankungen sind leichter Art und heilen schnell, teilweise innerhalb von wenigen Tagen und ganz von selbst.

Hier habe ich für Sie eine Übersicht über die häufigsten Ursachen zusammengestellt:

Aphten

Aphten sind in den meisten Fällen für die Bildung von Bläschen im Rachen oder im Mund verantwortlich.

bläschen im mund aphten

Aphten sind kleine Entzündungen im Mund, die einen schmerzhaften Verlauf haben. Oft sind Immunschwächen oder andere Reizungen der Mundschleimhaut Auslöser für die Entstehung von Aphten.

Aphten sind als kleine runde oder ovale Bläschen im Rachen – oder auch in der Mundhöhle – erkennbar. Sie heben sich durch ihre weißlich-gelbe Farbe meist deutlich von der rötlichen Schleimhaut des Rachens ab.

Gut zu wissen: Aphten sind nicht ansteckend. Weitere Details lesen Sie im Beitrag über Aphten.

Was tun?

Gut 10 Prozent der Bevölkerung leidet irgendwann unter Aphten. Spezielle Tinkturen helfen, Aphten zu heilen und akute Schmerzen zu lindern. Hier finden Sie einige Beispiel-Produkte, die bei Aphten helfen:

AphtX - Mundgel für Apthen von MARA EXPERT, gereizte + gestresste Mundschleimhaut-Wunden + Druckstellen im Mund, Aphtenmittel, In der Zahnarztpraxis bewährte Formel, bei Entzündungen im Mundraum
Aphtx Mundgel

Dieses Mundgel auf pflanzlicher Basis hilft effektiv gegen Aphten.

Da Sie dieses Gel mehrmals täglich direkt auf die Aphten auftragen müssen, ist es nur empfehlenswert, wenn sich die Aphten nicht zu tief im Rachen befinden.

Angebot Chlorhexamed Forte Alkoholfrei 0,2 % Mundspüllösung mit Chlorhexidin, 300ml, Antibakterielle Mundspülung bei bakteriell bedingter Zahnfleischentzündung
Chlorhexamed Mundspülung

Diese antibakterielle Mundspülung ist ideal bei Zahnfleischentzündungen und Aphten.

Gurgeln Sie mehrmals täglich mit dieser Mundspülung, um die Bläschen im Rachen zu behandeln.

Auch ohne Behandlung verschwinden die meisten Aphten nach 5 bis 8 Tagen wieder von alleine.

Herpes

Auch der Herpes Virus kann Bläschen im Rachen hervorrufen. Meist sind dann jedoch Mundhöhle und Rachen gleichzeitig betroffen.

bläschen im rachen herpes
Herpes kann auch den Rachenraum betreffen.

Bei Herpes handelt es sich um eine Viruserkrankung, für die es keine Heilung gibt.

Abhängig vom Zustand Ihres Immunsystems und Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand kann der Herpes Virus Infektionen und Bläschenbildung verursachen.

Aus diesem Grund kommt es häufig bei Erkältungen oder Unwohlsein zusätzlich auch zu Ausbrüchen von Herpes.

Was tun?

Wenn Herpes äußerlich auftritt, zum Beispiel an den Lippen, können Sie in der Apotheke und im Handel wirksame Salben bekommen.

Bei Herpes finde ich den folgenden Lippenstift sehr wirksam und praktisch zugleich:

Naturprodukte Schwarz - Manuka Lippenpflege - Lippenstift bei Herpes, 4,8g
Manuka Herpes Lippenstift

Ein praktischer Lippenstift gegen Herpes, den Sie überall mitnehmen können.

Wenn Herpes für Bläschen im Rachen verantwortlich ist, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt über die effektivste Behandlungsform sprechen.

In der Regel klingen Herpes Infektionen nach einigen Tagen wieder von selbst ab. Da die Infektionen jedoch schmerzhaft sind, ist eine Behandlung ratsam.

Je eher diese erfolgt, umso effektiver ist sie.

Pilzbefall

In seltenen Fälle kann auch eine Pilzinfektion Bläschen im Rachen erzeugen. Bei diesen Fällen sind meist vorher diagnostizierte Stoffwechselprobleme Auslöser für den Pilzbefall.

bläschen im rachen pilz

Bei Verdacht auf eine Pilzinfektion im Rachen sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Tipp: Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen den umfangreichen Ratgeber zum Thema Pilz im Mund.

Ernsthafte Erkrankungen

Zum Glück sind nur in den seltensten Fällen ernsthafte Erkrankungen für Bläschen im Hals verantwortlich. Der Vollständigkeit halber möchte ich diese jedoch nicht unerwähnt lassen.

Bei Mundhöhlenkrebs, HIV oder anderen Erkrankungen des Immunapparats können sich als Begleiterscheinung Bläschen im Rachen bilden.

Wann sollten Sie zum Arzt gehen?

Da der Rachenbereich nicht einfach zugänglich ist, ist es oft schwierig, vorhandene Bläschen dort zu erkennen.

arzt um rat fragen

Sollten Sie Zweifel haben, was Ihre Halsschmerzen auslöst, würde ich Ihnen immer empfehlen, vorsichtshalber einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Bläschen im Rachen mit Fieber einhergehen, sollten Sie auf jeden Fall Ihren Hausarzt aufsuchen.

Ebenso, wenn die Bläschen im Hals in kurzen Abständen immer wieder auftreten.

Wie läuft die Behandlung ab?

Um eine passende Behandlung zu beginnen, muss Ihr Arzt die Ursache für die Bläschen in Ihrem Rachen feststellen.

Je nach Krankheitsbild gibt es dann entsprechende Medikamente, die Ihnen Linderung verschaffen und den Heilungsprozess beschleunigen.

  • Mit einer antibakteriellen Mundspülung wie Meridol können Sie die Infektion einschränken.
  • Zusätzlich sollten Sie viel Flüssigkeit zu sich nehmen.
  • Alkohol und Nikotin sollten Sie bei akuten Fällen nicht konsumieren.
Meridol Mundspülung
Die unbedenklichen Inhaltsstoffe & der nicht zu aufdringliche Geschmack machen diese Mundspülung zu meiner Top-Empfehlung.
FEATURES
  • Schützt wirksam vor Zahnfleischentzündungen
  • Bekämpft Plaque-Bakterien
  • Fördert eine gesunde Mundflora

Ein Hausmittel für Rachenbeschwerden jeglicher Art sind Kräutertees, wie zum Beispiel Kamille oder Salbei. Diese lindern die Schmerzen und lassen Entzündungen abklingen.

Auf säurehaltige und stark zuckerhaltige Getränke (Coca Cola, Limonade) sollten Sie solange verzichten, wie die Beschwerden vorliegen.

Vorbeugung

Das beste Mittel gegen jegliche Art von Infektionen im Mund ist eine gute Mundhygiene.

bläschen vorbeugen elektrische zahnbürste und mundspülung

können Sie Infektionen in der Mundhöhle und im Rachen verhindern.

Bei Aphten hilft dies definitiv. Herpesinfektionen sind dagegen nur schwer zu vermeiden.

Tipp: Achten Sie generell darauf, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, um dadurch Ihr Immunsystem zu stärken.

Fazit: Bläschen im Rachen sind in der Regel vorübergehend

Wie Sie gelesen haben, besteht kein Grund zur Sorge, wenn Sie Bläschen im Rachen bemerken. In den meisten Fällen handelt es sich um vorübergehende Symptome, die keine ernsthafte Erkrankung bedeuten.

bläschen im rachen ohne schmerzen

Bei Zweifeln rate ich Ihnen immer, einen Arzt aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen. Es ist besser, einmal zu oft zum Arzt zu gehen, als eine mögliche Krankheit zu verschleppen.

  • Das beste Mittel, um Entzündungen in Mund und Rachen zu verhindern, ist eine gute Hygiene und eine gesunde Ernährung.
  • Stärken Sie Ihr Immunsystem und entfernen Sie mögliche Entzündungsherde im Mund durch eine regelmäßige Reinigung.

Insbesondere elektrische Zahnbürsten helfen Ihnen dabei, Ihre Mundhygiene zu verbessern.

Welche Zahnbürsten Modelle besonders empfehlenswert sind, erfahren sie im großen Zahnbürstentest. Der Testsieger ist übrigens die Sonicare Diamond Clean.

Wenn Sie auf die obigen Punkte achten, können Sie viele potenzielle Erkrankungen in Mund und Rachen vorbeugen.

Weitere Tipps für eine gesunde Mundhygiene

Die folgenden Tipps helfen Ihnen zusätzlich dabei, eine gesunde Mundhygiene beizubehalten.

mundhygiene tipps

Stöbern Sie gerne auf dieser Seite, um viele hilfreiche Expertentipps zur richtigen Zahnpflege zu erfahren.

Ähnliche Beiträge

Diamond Smile

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: 0 / 5. Gezählte Stimmen: 0

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.

Bitte helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern.