Empfehlung: Die beste elektrische Zahnbürste im ausführlichen Testvergleich finden.

Zahnarzt Ungarn: Empfehlenswerte Experten & Ratgeber

So finden Sie zuverlässige Zahnärzte in Ungarn. Erfahrungsberichte & viele hilfreiche Tipps für die erfolgreiche Behandlung im Ausland.

In diesem Artikel widme ich mich Ungarn, das seit vielen Jahren Spitzenreiter beim Zahntourismus ist.

  • Zuerst fasse ich ein paar wichtige Informationen zur Anreise, Kosten sowie den Vor- & Nachteilen zusammen.
  • Danach finden Sie eine Liste aller wichtigen und empfehlenswerten Zahnarzt-Praxen in Ungarn.

Da dieser Artikel sehr umfangreich ist, empfehle ich Ihnen, über das Inhaltsverzeichnis direkt zu den Themen zu springen, die Sie am meisten interessieren.

Zahnbehandlungen in Ungarn

Ungarn ist seit vielen Jahren ununterbrochen das beliebteste Reiseziel des Zahntourismus – sowohl bei EU-Bürgern als auch bei Bürgern aus dem Nicht-EU-Ausland.

zahnarzt in ungarn

  • Dies hat vor allem mit der hohen Qualität der Dienstleistungen bei unschlagbar günstigen Preisen zu tun.
  • Fast nirgendwo sonst können Sie eine Behandlung so günstig erhalten, ohne Abzüge in der Qualität machen zu müssen.

Zwar bieten auch andere Länder vergünstigte Behandlungen, Zahnimplantate und mehr an. Jedoch sparen Sie in Ungarn mit teilweise bis zu 70% wesentlich mehr, als anderswo.

Und die Praxen sind häufig gleichwertig, wenn nicht sogar besser ausgestattet, als Zahnarzt-Praxen in Deutschland.

Ungarn im Vergleich zu Deutschland

Im direkten Vergleich fällt vor allem der deutlich bessere Preisdurchschnitt auf.

In Deutschland zahlen Sie zum Beispiel insgesamt bis zu 1000 Euro für eine Vollkeramik-Krone, je nach Lage und Umfang. Ihre Krankenkasse wird hier einen Teil der Kosten übernehmen, Sie müssen die Differenz aber aus eigener Tasche zahlen.

zahnarzt in ungarn kosten
Die günstigeren Kosten sind einer der größten Vorteile – doch auch die Qualität stimmt in den meisten Fällen.

Vollkeramik-Kronen sind vom Aussehen her den natürlichen Zähnen am ähnlichsten, kosten aber auch in der Anfertigung erheblich mehr, als zum Beispiel Edelmetall-Kronen.

In Ungarn können Sie die gleiche Krone schon für bereits unter 400 Euro erhalten – qualitativ unterscheidet sich die Krone hierbei überhaupt nicht von der deutschen Variante.

Woran liegt das?

  • Die gesamte Wirtschaft in Ungarn – das bedeutet Gehälter, Materialkosten, Lebenskosten, Steuersätze, Gebühren etc – unterscheiden sich erheblich von deutschen Zahlen.
  • Weil all diese Kosten deutlich unter den Kosten in Deutschland liegen, können ungarische Zahnärzte Ihnen die Behandlungen und Materialien wesentlich günstiger anbieten und dennoch ausreichend Profit verdienen.
  • Deutsche Krankenkassen berechnen stets durchschnittliche Behandlungspreise in Deutschland für die Kostenübernahme – auch wenn Sie Ihre Behandlung außerhalb Deutschlands erhalten

Der letzte Punkt ist hier entscheidend, weshalb ich ihn gerne vorab ein wenig genauer erklären möchte:

So viel zahlt die Krankenkasse beim ungarischen Zahnarzt

Seit 2005 zahlen Krankenkassen festgelegte Zuschüsse für Eingriffe, die sich nach dem Befund richten. Damit wurde das alte System, Beträge je nach Behandlung und/oder verwendeter Materialien zu bezahlen, abgelöst.

zahnbehandlung kosten in ungarn

Im Einzelnen bedeutet das:

  • Eine zahnärztliche Untersuchung mit Heilkostenplan entscheidet darüber, welchen Betrag Ihre Krankenkasse zahlt.
  • Welche Behandlung Sie wählen, bleibt Ihnen überlassen. Die Höhe der von der Krankenkasse übernommenen Kosten bleibt hierbei gleich.
  • Der Grund, warum einfache Kronen und Füllungen für Sie günstiger sind, als etwa Vollkeramik, liegt am Materialpreis. Die Krankenkassen zahlen in beiden Fällen den gleichen Betrag, Sie müssen bei einer Keramikfüllung aber eine höhere Differenz aus eigener Tasche zahlen.

Krankenkassen berechnen die zu entrichtenden Beträge aufgrund der durchschnittlichen Behandlungs- und Materialkosten in Deutschland.

Auch wenn Sie Ihre Behandlung im Ausland für einen wesentlich günstigeren Preis erhalten, bleibt der von der Krankenkasse gezahlte Betrag gleich.

Beispiel: Wenn also die Krankenkasse Ihnen 400 Euro für eine Krone zuschießt und diese Krone in Deutschland 700 Euro kostet, müssen Sie hier 300 Euro aus eigener Tasche zahlen.

Können Sie dieselbe Krone für nur 400 Euro erhalten, bedeutet dies, dass Ihre Krankenkasse die Kosten trägt und Sie nichts zuzahlen müssen.

Da die Kosten in Ungarn deutlich unter den deutschen Preisen liegen, können Sie hier enorm von dieser Mechanik profitieren.

Qualität in Ungarn

Viele Deutsche machen sich vor allem Gedanken um eine Sache, wenn Sie mit Ländern wie Tschechien, Ungarn, Slovenien oder weiteren Ländern des ehemaligen Ostblocks konfrontiert werden: Qualität.

zahnbehandlung in ungarnß
Oft kommen die gleichen Materialien zum Einsatz – und auch das Ausbildungsniveau der Ärzte selbst ist hoch.

Viele Menschen haben nach wie vor Vorurteile bezüglich der Qualität und des Lebensstandards in diesen Ländern. Genauso, wie man Waren aus China häufig als billige Kopie betrachtet, die nach kurzer Zeit kaputtgeht. Chinaware.

Tatsächlich ist die Zahnmedizin in Ungarn aber auf einer Wellenlänge mit Deutschland. Oftmals verfügen ungarische Kliniken sogar über neuere Technologien und Geräte, da die Anschaffung hier günstiger ist, als in Deutschland.

  • EU-Richtlinien geben auch bei der Zahnmedizin den Weg vor und sorgen dafür, dass jeder EU-Mitgliedsstaat eine gleichwertige Qualität beibehält.
  • Ungarische Zahnärzte verfügen deshalb über eine sehr hohe Bildung und fachmännisches Training, unterstützt von modernen und zuverlässigen Geräten. Sie erfüllen häufig auch die begehrte ISO-Norm 9001-2008

Auch eine Sprachbarriere ist oftmals Grund von Sorge. Doch aufgrund der Popularität ungarischer Kliniken im Ausland finden Sie hier häufig sogar Personal, das fließend Deutsch spricht.

Alles in allem ist der Qualitätsstandard in Ungarn sehr hoch.

Natürlich gibt es auch schlechte Zahnärzte. Genau wie in Deutschland können Sie einen Zahnarzt finden, der schlecht ausgestattet ist und seinen Job nicht ordentlich macht.

zahnarzt empfehlung
Es gibt überall gute und schlechte Experten – deshalb sind Empfehlungen, genau wie in Deutschland, extrem hilfreich.

Daher ist es wie auch in Deutschland wichtig, sich vorab richtig zu informieren und den für Sie richtigen Zahnarzt zu finden.

Empfehlenswerte Zahnärzte in Ungarn

Folgend finden Sie eine Übersicht empfehlenswerter Zahnärzte in Ungarn, nach Region sortiert.

Übersichtstabelle Zahnärzte

KlinikKontaktRegionWebseite
Zahnarzt Sedlmeier Dental Tel.: 0800 - 188 188 278 (Gebührenfrei)Budapesthttps://www.zahnungarn.de/
Cakó KlinikTel.: +36 1 213 9379
E-mail: [email protected]
Budapesthttps://cakoclinic.com/
Donau DentalTel.: 0800 - 188 188 230 (Gebührenfrei)
E-mail: [email protected]
Budapesthttps://www.mein-zahnarzt-in-ungarn.de/
Privatklinik Dr. TókaTel.: Zahnklinik: +36 99 311 078
Online-Kontaktformular:
https://drtoka.com/kontakt
Sopronhttps://drtoka.com/
Feher Dental TeamTel.: +36 99 510 160
Email: [email protected]
Sopronhttps://www.feherdentalteam.com/
Toma DentalTel: +36 20 231 1234
Email: [email protected]
Sopronhttp://www.tomadental.hu/de-index
Alpha Dent ZahnarztpraxisTel: + 36 99 78 88 88
Handy: +36 20 80 80 600
Email: [email protected]
Sopronhttp://alpha-dent.eu/de/
Stiftung Zahnärzte fürs LächelnTel.: +43 699 11159124
Email: [email protected]
Sopronhttps://sofortimplantat-ungarn.at/
Feher & Racz ZahnarztTel: +36 70 628 4044
Email: [email protected]
Sopronhttp://www.feher-racz.com/de/
Dr. Czíner ZahnarztTel.: +36 99 523 756
E-Mail: [email protected]
Sopronhttps://drcziner.com/
Rosengarten Weiss DentalTel.: +36 99 513 620
E-Mail: [email protected]
Sopronhttps://rosengarten-weissdental.com/
Hillside DentalTel: +36 20 475 6679
Email: [email protected]
Sopronhttp://www.hillsidedental.hu/de
Genius-Central DentGratisinfo: 0800 291 243
Tel: 00 36 96 566 424 oder 00 36 96 576 393
E-mail: [email protected]
Mosonmagyaróvárhttp://geniusdent.hu/?lang=de
Hegeldent ZahnklinikGratisinfo: 0800-291-398
Tel: +36 96 211 150
E-mail: [email protected]
Mosonmagyaróvárhttps://hegeldent-ungarn.at/
Helios DentalGratisinfo: 0800 33 033 033
E-mail: [email protected]
Mosonmagyaróvárwww.heliosdental.com
KG DentalKostenlos Info Line:
A: 0800296191
D: 08001812262
CH: 0800553365
E-mail: [email protected]
Mosonmagyaróvárhttp://kgdental.eu/
Gelencsér Dental ZahnklinikKostenlose Rufnummer / el.:
0800 900 8006 (DE),
0800 400 717 (AT),
0800 200 317 (CH)
Rezeption Tel.: +36 83 340 183
E-Mail: [email protected]
Hévízhttps://zahnarzt-ungarn-heviz.de/

Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert und beinhaltet nur Zahnärzte, die sich bereits mehrfach bei Patienten bewährt haben. Wenn neue Zahnkliniken mit einem hohen Standard und guten Preisen überzeugen, werden auch diese ihren Weg in die Tabelle finden.

Kurzinfo zu den einzelnen Regionen

Sofern Sie Ihren Zahnarztbesuch mit einem Kurzurlaub verbinden möchten, finden Sie hier eine kurze Übersicht zu den Regionen und deren Besonderheiten, damit Sie gleich eine Region finden, die Ihnen zusagt.

Budapest

Die Hauptstadt Ungarns ist vor allem für die zahlreichen Wahrzeichen und ihre klassische Architektur bekannt. Budapest gilt als die zehntgrößte Stadt der EU.

Besuchen Sie unbedingt die Váci utca, auch als Waiznergasse bekannt, Ungarns größte Einkaufsmeile, auf der Sie so gut wie alles finden werden, inklusive aller großen Modelabels.

Budapest empfiehlt sich vor allem, wenn Sie:

  • Großstädte bevorzugen
  • Auf einem Shopping-Trip viele Marken günstig einkaufen möchten
  • Mit dem Flugzeug anreisen möchten

In der Hauptstadt werden Sie auch abseits Ihrer Zahnbehandlung viel erleben können.

Zahnarzt ungarn unterschiede
Die Qualität zwischen den Regionen unterscheidet sich nicht spürbar – empfehlenswerte Arztpraxen gibt es in jeder Teil Ungarns.

Sopron

Sopron (deutscher Name Ödenburg) ist eine kleine Universitätsstadt im Westen des Landes und liegt nur 70km von der österreichischen Hauptstadt Wien entfernt.

Mit nur ungefähr 60.000 Einwohnern ist Sopron keine Metropole, hat sich aber zu einem der Hauptziele für Touristen, insbesondere für Zahnersatz, entwickelt.

Sopron empfiehlt sich vor allem, wenn Sie:

  • Günstige Prothesen, Implantate oder Zahnspangen benötigen
  • Metropolen wie Budapest meiden möchten
  • Mit dem eigenen PKW oder einem Shuttleservice über Österreich anreisen möchten

Obwohl die Stadt so klein ist, finden Sie daher viele Zahnärzte und hochwertige Kliniken. Die Altstadt lockt zudem mit vielen Altbauten aus verschiedenen Zeitaltern, die Architekturliebhaber in ihren Bann ziehen.

Mosonmagyaróvár

Auch Mosonmagyaróvár ist eine Kleinstadt, die mit nur rund 32.000 Einwohnern sogar nur halb so groß ist wie Sopron. Sie liegt direkt an der österreichischen Grenze nahe der Autobahn M1.

Durch die Nähe zu Österreich arbeiten hier vor allem Zahnärzte, die von österreichischen Krankenkassen nicht übernommene Eingriffe sehr kostengünstig anbieten können.

Das wird daran deutlich, dass es in der Kleinstadt trotz der geringen Einwohnerzahl mehr als 160 eingetragene Zahnärzte gibt.

Mosonmagyaróvár empfiehlt sich vor allem, wenn Sie:

  • Eine kurze Anreise mit angenehmen Hotels bevorzugen
  • Den Kurzurlaub auch am berühmten Plattensee verbringen möchten
  • In Österreich leben

Der Zahntourismus ist hier auf dem Höhepunkt – Sie finden Rundumservice mit Reisen nach Budapest, Spitzenhotels, Shuttlebusbetrieb, Ausflüge an den Balaton (Plattensee) und viel mehr an.

zahnarzt ungarn aus österreich
Österreicher haben aufgrund der Nähe einen großen Vorteil: Nachbehandlungen und Kontrollbesuche sind ohne großen Aufwand möglich.

Hévíz

Die Stadt Hévíz ist vor allem als Kurort bekannt und liegt nur rund 5km vom Plattensee entfernt. Hier finden Sie neben einer erstklassigen Zahnklinik auch einen Thermalsee mit integrierten Heilbädern, in denen Sie entspannen können.

Dadurch wird Ihr Zahnarztbesuch gleich zur Kur und Sie können sich richtig erholen.

Hévíz empfiehlt sich vor allem, wenn Sie:

  • Ihren Zahnarztbesuch mit einer entspannenden Kur verbinden möchten
  • Sich im Thermalsee erholen möchten
  • Sie die Natur und viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren bevorzugen

Die Zahnarztkliniken sind in Partnerhotels untergebracht – so haben Sie direkt alles was Sie benötigen vor Ort.

Mögliche Zahnbehandlungen in Ungarn

Zahnärzte bieten Ihnen in Ungarn die gleichen, vielfältigen Behandlungen an, wie in Deutschland.

zahnbenhandlungen in ungarn

Die folgenden Behandlungen sind aber die häufigsten Gründe, warum Patienten extra aus dem Ausland angereist kommen:

Vor allem die günstigeren Materialkosten helfen Ihnen beim Einsparen. Denn wo Sie in Deutschland eventuell noch selbst etwas zuzahlen müssen, reicht hier oftmals der Zuschuss Ihrer Krankenkasse aus.

Rein ästhetische Behandlungen, wie das Bleaching werden häufig gar nicht von Krankenkassen übernommen, weil sie als “nicht medizinisch notwendig” gelten.

So eine Behandlung müssen Sie aus eigener Tasche zahlen, was bei Preisen von teilweise 400 – 500 Euro schon ordentlich ist.

In Ungarn können Sie ein Bleaching teilweise für unter 200 Euro erhalten. Dabei verwenden sie zum Beispiel Hightech-Geräte von Biolase aus den USA. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Viele Kliniken aus Ungarn führen auch deutsche Internetseiten, um misstrauischen Patienten die Angst zu nehmen und Sie von der Qualität zu überzeugen.

Zusätzlich bieten einige Kliniken Ihnen sogar einen integrierten Reiseservice an, um Ihnen die Reise nach Ungarn angenehm und leicht zu machen.

Weitere Tipps für die Reise

Je nachdem, für welche Behandlung Sie die Reise nach Ungarn antreten, sollten Sie ausreichend Zeit einplanen. Implantate und Prothesen brauchen ein paar Tage, bis diese fertig sind.

Anstatt hier mehrmals anzureisen, sollten Sie lieber ein paar Tage Aufenthalt einplanen und die Zwischenzeit als Kurzurlaub genießen.

Wieviel kostet es, die zähne aufzuhellen?

  • Beachten Sie, dass Ungarn trotz EU-Mitgliedschaft seine eigene Währung besitzt – den Forint.
  • Zwar können Sie Behandlungskosten stets in Euro einsehen und auch mit Kreditkarte und Co. bezahlen.

Wenn Sie aber zum Beispiel Shoppen oder ein Restaurant besuchen möchten, sollten Sie den Preis in Euro umrechnen, um die Übersicht nicht zu verlieren.

Planung und Durchführung

Der wohl wichtigste Schritt bei einer Behandlung in Ungarn ist die richtige Planung.

  • Als EU-Mitgliedsstaat des Schengen-Abkommens verlangt Ungarn von Ihnen keinen Reisepass. Ihr Personalausweis ist für eine Identifikation ausreichend.

Wählen Sie vorab die für Sie richtige Zahnarztpraxis aus und vereinbaren Sie einen Termin.

zahnpraxis in ungarn

Viele Praxen behandeln regelmäßig Patienten aus Deutschland und sind mit den Abläufen bestens vertraut.

  • Achten Sie darauf, dass Zertifikate und Zeugnisse der behandelnden Ärzte und der Klinik ersichtlich und verständlich sind.

Vergleichen Sie Preise von Zahnärzten mit Preisen aus Deutschland und berücksichtigen Sie hierbei etwaige versteckte Kosten wie Narkose und Medikamente.

Ein Zahnarzt ist nicht unbedingt garantiert günstiger, nur weil er seine Klinik in Ungarn hat. Ein Kostenvergleich ist deshalb unumgänglich.

Informieren Sie Ihre Krankenkasse vorab über Ihr Vorhaben, damit es hier nicht zu Missverständnissen und anschließenden Problemen bei der Kostenübernahme kommt.

  • In der Regel benötigen Krankenkassen einen Heilkostenplan für die Berechnung der zu zahlenden Beträge. Diesen Heilkostenplan wird Ihnen Ihr gewählter Zahnarzt zuschicken.

Anschließend können Sie sich um die eigentliche Planung Ihrer Reise kümmern. Die Reisekosten müssen Sie zwar selbst tragen, eine Reise nach Ungarn ist aber in der Regel sehr günstig – egal, ob Sie sich für die Anreise im eigenen Pkw oder einen schnellen Flug entscheiden.

Einige Kliniken bieten Ihnen hier einen Rundum-Service an, bei dem man Sie schon am Flughafen in Empfang nimmt und auf Wunsch zur Klinik oder in ein von Ihnen gewähltes Hotel chauffiert. Sogenannte “cabs” – private Taxis der Kliniken – sorgen hier für Ihren Transport.

Sollte Ihr Aufenthalt mehr Zeit in Anspruch nehmen – oder ganz einfach generell, wenn Sie sich schon die Zeit nehmen, nach Ungarn zu reisen – sollten Sie sich ein gutes Hotel gönnen und die Zeit auch zum Entspannen nutzen.

Auch bei der Wahl des richtigen Hotels können Ihnen die Arztpraxen behilflich sein und auf Wunsch sogar eine Reservierung in Ihrem Namen tätigen.

Vor Ort in Ungarn

Vor Ort helfen die folgenden Punkte Ihnen dabei, Ihren Aufenthalt angenehm zu halten. In der Regel kümmert sich die von Ihnen gewählte Arztpraxis jedoch um alle wichtigen Punkte Ihres Aufenthalts.

Kommunikation

Zwar können Sie außerhalb der Arztpraxis und je nach Region nur begrenzt in Deutsch kommunizieren, mehr als die Hälfte aller Ungarn beherrschen aber Englisch als Zweitsprache. Die Kommunikation fällt also in jedem Falle recht leicht.

zahnarzt behandlung ungarn
Viele Zahnarztpraxen in Ungarn sind auf ausländische Gäste spezialisiert und unterstützen Sie bei jedem Schritt.

Alternativ können Sie immer noch auf Übersetzungsprogramme für das Smartphone wie Google Translator zurückgreifen.

Im Notfall

Die Notruf-Nummer lautet in Ungarn 112, über diese Nummer können Sie alle Rettungskräfte erreichen.

Alternativ erreichen Sie die Polizei direkt über 107, Feuerwehr über 105 und den Rettungsdienst über 104.

Auch hier können Sie sich auf Englisch problemlos mit dem Personal verständigen.

Wechselkurse berücksichtigen

Zwar bieten die Arztpraxen aufgrund der vielen Patienten aus Deutschland Ihnen die Preise übersichtlich in Euro an, lokale Geschäfte schildern Preise oftmals aber nur in der Landeswährung – dem Forint – aus.

Daher sollten Sie den Wechselkurs im Auge behalten. Im Durchschnitt ergeben 330 Forint 1 Euro.

Fazit Zahntourismus in Ungarn

Da Ungarn sich in der Zahnmedizin ganz vorn platziert hat und sowohl unschlagbare Preise als auch eine weit fortgeschrittene und hochmoderne Zahnmedizin gewährleisten kann, gilt es als das Mekka für Patienten aus aller Welt.

Mit seiner Lage an der österreichischen Grenze lockt Ungarn viele deutschsprachige Patienten an. Die Zahnärzte begegnen Ihnen hier mit Fachpersonal, welches sich auch fließend auf Deutsch mit Ihnen unterhalten kann.

Und weil seit Jahren auch immer mehr Deutsche sich zu den Patienten zählen, kümmern sich viele Arztpraxen hier sogar um den gesamten Reiseablauf, von der Buchung von Flug- oder Zugticket, bis hin zur Hotelreservierung und der eigentlichen Zahnbehandlung.

  • Vor allem, wenn Sie gerade eine sehr teure Zahnspange, Prothese oder Implantate benötigen, kann Ungarn hier Ihre Brieftasche schonen. Dabei können Sie den gleichen Standard erwarten, wie Sie es von Ihrem Zahnarzt in Deutschland gewohnt sind.

Sie können das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden und eine Reise nach Ungarn planen, um nicht nur bei den Kosten Ihrer Behandlung zu sparen, sondern auch einen entspannten Kurzurlaub zu erleben.

Die Reise lohnt sich in vielen Fällen. Wo Sie in Deutschland auf die einfachste Zahnkrone zugreifen würden, weil alles andere einfach zu teuer ist, erhalten Sie in Ungarn für den gleichen Preis eine Krone aus hochwertiger Vollkeramik.

Wenn Ihre Zahngesundheit Ihnen eine Reise wert ist, wird es sich auf jeden Fall für Sie lohnen.

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: / 5. Gezählte Stimmen:

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.