Schnell zu einem strahlenden Lächeln: Die besten elektrischen Zahnbürsten im Test.

Ajona Zahncreme – Test & Erfahrungsbericht

Das Ajona Zahncreme Konzentrat ist nicht für jeden die beste Wahl. Was Sie vor dem Kauf beachten sollten & alles Wissenswerte lesen Sie in diesem Erfahrungsbericht.

Die Ajona Zahncreme – auch bekannt als “Ajona Stomaticum” – ist bereits seit den 1950er Jahren auf dem Markt und gehört zu einer der ältesten Zahnpasta Marken überhaupt.

Zum Vergleich: die beliebte Elmex Zahnpasta wurde erst 1962 entwickelt.

Ich habe mir die medizinische Zahncreme von Ajona genauer angeschaut:

  • Die bewährte Marke überzeugt in vielen Punkten wie Reinigungskraft und eignet sich bei Problemen wie Zahnfleischentzündungen oder Mundgeruch.
  • Die Inhaltsstoffe sind natürlich, jedoch enthält das Konzentrat kein Fluorid, was für mich den größten Kritikpunkt darstellt.

Ob sich der Kauf dennoch lohnt sowie alle wissenswerten Informationen, erkläre ich Ihnen in diesem Erfahrungsbericht.

3x Ajona Medizinisches Zahncreme-Konzentrat für Zähne,Zahnfleisch und Zunge 25ml
Ajona medizinisches Zahncreme-Konzentrat

  • Vorteilespack: 3 x 25 ml Tube.
  • Besonders für empfindliche Zähne geeignet.
  • Sorgt für langanhaltend frischen Atem.

Dabei gehe ich auf die folgenden Punkte genauer ein:

Ajona im Test – Worauf kommt es an?

Eine gute Zahnpasta sollte vor allem die folgenden vier Eigenschaften mitbringen, damit Ihre Zähne lange gesund bleiben.

ajona zahncreme konzentrat
Natürlich sollten Sie Ihre Zähne nicht ohne Zahnpasta putzen. Aber was macht eine gute Zahnpasta überhaupt aus?

1. Reinigungskörper für eine gute Reinigungswirkung.

Reinigungskörper sind der Grund, warum eine Zahnpasta die Zähne überhaupt sauber bekommt. Das sind kleine Partikel, die Schmutz und Plaque durch mechanische Reibung von der Oberfläche “abkratzen”.

2. Antibakteriell (Bakterien abtötend).

Eine antibakterielle Wirkung sorgt für eine gute Mundflora und tötet mitunter auch die Bakterien ab, die für einen unangenehmen Mundgeruch sorgen. Wenn Sie zum Beispiel eine Verletzung im Mund haben, hilft eine antibakterielle Wirkung bei der Wundheilung.

3. Den Zahnschmelz schützen (am besten mit Fluorid).

Der Zahnschmelz ist die schützende Schicht, die unsere Zähne umgibt und so vor Karies und Parodontose bewahrt. Ist diese Schicht weg, dann haben Karies und weitere Probleme wie Zahnfleischentzündug freien Lauf.

Der Zahnschmelz wird unter anderem durch Fluoride in Zahnpasten gehärtet und remineralisiert.

4. Einen angenehmen Geschmack.

Natürlich muss eine Zahnpasta auch angenehm riechen, um für ein frisches Gefühl zu sorgen und Ihnen das Zähneputzen angenehm zu machen.

Wie gut sich die Ajona in diesen Punkten schlägt, erfahren Sie hier.

Putzkörper sorgen für eine sanfte Reinigung

Die Ajona Zahncreme hat einen RDA-Wert von 30. RDA bedeutet Relative Dentin Abrasion und ermittelt, wie stark die Putzkörper der Zahnpasta die Dentinschicht von Zähnen verhältnismäßig abträgt.

ajona zahncreme test
Am RDA-Wert erkennen Sie, wie schonend eine Zahnpasta putzt. Je niedriger der Wert, desto besser eignet sich die Zahncreme für empfindliche Zähne.

Es ist ein Messwert, an dem Sie ungefähr einschätzen können, wie aggressiv eine Zahnpasta die Zähne reinigt. Ein RDA-Wert von 30 findet sich häufig in Zahnpasten, die mit “Sensitiv” markiert sind und die Zähne schonen sollen.

Zum Vergleich: Die Elmex Zahncreme hat einen RDA-Wert von 77 und ist damit mehr als doppelt so aggressiv.

  • Da die Dentinschicht in der Regel von härterem Zahnschmelz umgeben ist, lohnen sich höhere Werte bei einer Reinigung von gesunden Zähnen. Hier betrifft der Abrieb nicht Ihre Zähne, sondern beschränkt sich auf Schmutz und Plaque.
  • Haben Sie aber bereits Probleme mit Ihrem Zahnschmelz (Ihr Zahnarzt kann Ihnen hierzu genauere Auskunft geben), dann sollten Sie auf eine Zahnpasta mit einem niedrigeren RDA-Wert ausweichen. Diese sind für empfindliche Zähne optimiert.

Die Ajona Zahncreme ist bestens für empfindliche Zähne geeignet. Trotz des niedrigen RDA-Werts bekommen Sie Ihre Zähne sehr sauber.

Antibakterielle Wirkung

Die Ajona Zahncreme enthält zwei Wirkstoffe, die eine antibakterielle Wirkung haben – Urea (Harnstoff) und Diammonium-hydrogenphosphat.

Zusätzlich verwendet die Ajona Zahncreme Kamillenextrakt, welches entzündungshemmend wirkt und so vor allem dabei hilft, Verletzungen im Mund schneller heilen zu lassen.

Schwachpunkt: Schutzwirkung ohne Fluorid

Der folgende Punkt ist der einzige und gleichzeitig mein größter Kritikpunkt an der Ajona Zahncreme. Sie verzichtet vollständig auf die Zugabe von Fluoriden.

ajona zahncreme test
Unterschätzen Sie die positive Wirkung von Fluoriden nicht und beachten Sie beim Kauf, dass die Zahnpasta Fluorid enthält.

Aus medizinischer Sicht hat dies langfristig negative Konsequenzen für Ihre Zahngesundheit, denn Ihrem Zahnschmelz fehlen wichtige Bausteine, um einen starken Schutz aufrechtzuerhalten.

Ist Ihr Zahnschmelz einmal abgebaut, dann können Sie ihn nicht wiederherstellen. Daher sollten Sie diesen vorsorglich schützen. Und genau deshalb raten selbst Zahnärzte zu Zahnpasta mit Fluorid.

Tipp: Im umfassenden Ratgeber zu Zahnpasta ohne Fluorid erfahren Sie, ob Fluorid wirklich gefährlich ist und warum der Wirkstoff in Zahnpasta viele Vorteile hat.

Studien belegen die positive Wirkung von Fluorid auf den Zahnschmelz, während Ängste häufig unbegründet sind oder komplett aus dem Verhältnis gerissen werden.

ajona zahncreme konzentrat test
Auch Zahnärzte empfehlen die Verwendung von Fluorid in Zahncreme.

Fluorid ist einer der wichtigsten Inhaltsstoffe, um Ihre Zahngesundheit langfristig zu gewährleisten.

Deshalb rate ich persönlich von der Ajona Zahncreme ab. Stattdessen empfehle ich  Ihnen ganz eindeutig, eine Zahnpasta mit Fluorid zu verwenden, wie zum Beispiel die Elmex Zahnschmelzschutz Professional.

Angebot Elmex ZAHNSCHMELZSCHUTZ PROFESSIONAL Zahnpasta, 3er Pack (3 x 75 ml)
Elmex Zahnschmelzschutz Professional

  • Von vielen Zahnärzten empfohlen.
  • Das Fluorid schützt Ihren Zahnschmelz.
  • Auch für empfindliche Zähne geeignet.

Weitere Informationen und Tipps zu Zahnpasta mit Fluorid finden Sie in meinem weiteren Artikel.

Natürliche Inhaltsstoffe für frischen Atem

Die Ajona Zahncreme verwendet zehn ätherische Öle, um einen angenehmen und frischen Geruch zu erzeugen.

ajona zahncreme

Nach dem Zähneputzen haben Sie tatsächlich für mehrere Stunden einen frischen und wohlriechenden Atem. Auch geschmacklich überzeugt Sie im Test.

Das bringt natürlich für die Gesundheit der Zähne nicht viel, ist aber für viele ein wichtiges Kriterium.

So wenden Sie das Konzentrat richtig an

Das Besondere an der Ajona Zahncreme ist, dass sie keine gewöhnliche Zahnpasta ist, sondern ein Konzentrat.

ajona zahncreme test

Das bedeutet, Sie benötigen nur eine winzige Menge pro Reinigung, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Eine 25ml Tube hält Ihnen so ungefähr 5 mal länger, als die 75ml Tube einer anderen Zahnpasta.

Ich finde, dass das Konzentrat vor allem dann von Vorteil ist, wenn Sie eine längere Reise planen, da die Tube sehr wenig Platz im Kulturbeutel einnimmt.

Fazit: Ajona Zahncreme

Mit der Ajona Stomaticum bekommen Sie Ihre Zähne strahlend sauber. Sie schmeckt angenehm, riecht gut und hält aufgrund der konzentrierten Dosierung sehr lange.

ajona zahncreme
Die Ajona Zahncreme sorgt für strahlend saubere Zähne, allerdings mit mangelnder Schutzwirkung für den Zahnschmelz.

Das medizinische Zahnpasta Konzentrat eignet sich, wenn:

  • Sie empfindlichen Zähne oder Entzündungen haben (geringer RDA-Wert).
  • Mundgeruch vorbeugen wollen (antibakterielle Wirkung).
  • Oder eine kompakte Zahnpasta für Ihre Reise benötigen.

Die Zahnpasta ist insgesamt sehr gut. Doch leider ist Fluorid nach eingehenden Studien ein wichtiger Bestandteil einer jeden guten Zahncreme. Wenn Sie auf eine Zahnpasta mit Fluorid verzichten, dann wird Ihr Zahnschmelz mit der Zeit seinen Schutzmechanismus verlieren.

Da die Ajona Zahncreme dieses Kriterium nicht erfüllt, kann ich sie nur beschränkt empfehlen – zum Beispiel als Kurzzeit-Lösung auf Reisen, oder in Kombination mit einer anderen Zahnpasta wie der Elmex Zahnschmelzschutz Professional*.

Wenn Sie entgegen der Empfehlung vieler Experten auf Fluorid in Zahnpasta verzichten möchten, bietet sich die Ajona Stomaticum als gute Zahnpasta mit vielen guten Eigenschaften an.

Weitere interessante Themen

Falls Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, dann interessieren Sie sich bestimmt auch für diese Themen:

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: 5 / 5. Gezählte Stimmen: 2

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.