Silodent Munddusche – Test & Erfahrungsbericht

Wie die Silodent Munddusche im Vergleich zu anderen Modellen abschneidet und für wen sich der Kauf lohnt, erfahren Sie in diesem Testbericht.

Die Munddusche von Silodent ist eine interessante Alternative zu anderen Geräten, um Ihre Zahnzwischenräume zu reinigen und die Zahnpflege zu optimieren.

Ich habe mir die Silodent Munddusche genauer angesehen und erzähle Ihnen in diesem Erfahrungsbericht, ob sich die Anschaffung lohnt.

Außerdem gebe ich Ihnen alternative Empfehlungen, die meiner Meinung nach gründlicher reinigen.

Silodent Munddusche Familienset Mit 3 Aufsatzen
Silodent Munddusche

  • Hochdruckreinigung über den Wasserhahn.
  • Stromfreier Betrieb – kein Ladegerät notwendig.
  • Handlich, schnell und einfach anwendbar.

Reinigt die Zahnzwischenräume gründlich und zuverlässig.

In diesem Test-Beitrag geht es um die folgenden Themen:

Hinweis: Wir haben bereits zahlreiche Mundduschen von verschiedenen Herstellern getestet. Die Testergebnisse und bestplatzierten Geräte erfahren Sie im Mundduschen Test.

Funktion & Anwendung der Silodent Munddusche

Die Silodent Munddusche benötigt für den Betrieb nur einen Wasserhahn. Dort stecken Sie den mitgelieferten Aufsatz auf und schon ist die Munddusche betriebsbereit.

silodent munddusche
Neben elektrischen Zahnbürsten sind Mundduschen wie die Silodent eine sehr gute Ergänzung zur täglichen Zahnpflege.

Die Funktion ist dabei denkbar einfach: Wasser wird zu einem sehr feinen Strahl gebündelt, mit dem Sie Zahnzwischenräume genauso gründlich reinigen können, wie es Ihr Zahnarzt macht.

Dadurch bleibt Ihnen das umständliche Hantieren mit Zahnseide erspart. Durch den hohen Druck entfernt die Silodent auch hartnäckigen Schmutz und Essensreste zuverlässiger, als manuelles Spülen mit einer Mundspülung.

In der Praxis kann es sich ungewohnt oder unangenehm anfühlen, wenn Sie zum ersten Mal zur Munddusche greifen – vor allem, wenn Ihr letzter Zahnarzt-Termin schon eine Weile her ist.

Nach ein paar Anwendungen gewöhnen Sie sich aber an diese Reinigungsform und haben ein deutlich saubereres Gefühl im Mund, als nach einem langen Kampf mit Zahnseide oder dem unangenehmen Brennen einer Mundspülung.

Hinweis: Anders als bei stationären (Waterpik 660) oder mobilen Mundduschen (Sonicare Airfloss) benötigt die Silodent keinen Wassertank. Der Reinigungsstrahl ist nämlich direkt mit dem Wasserhahn verbunden.

Handlich & transportabel

Die Munddusche verbraucht nicht mehr Platz, als eine Flasche Mundspülung und eignet sich daher auch fürs Reisegepäck und Ihren nächsten Urlaub.

silodent munddusche
Einfach zu verstauen und besonders flexibel, da Sie weder Strom noch einen Akku benötigen. Die Silodent können Sie daher in jedem Badezimmer mit Wasserhahn anwenden.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, am Reiseziel Dinge wie Interdentalbürsten zu kaufen, kann die Munddusche hier Abhilfe schaffen.

Solange Sie Zugang zu einem Wasserhahn haben, können Sie die Munddusche einwandfrei verwenden.

Flexible Wassertemperatur & Reinigungsstärke

Über den Wasserhahn können Sie die Temperatur des Wasserstrahls nach Ihrem Belieben festlegen – sofern der Wasserhahn eine Temperaturregulierung hat.

Der Hahn in meinem Badezimmer behandelt heißes und kaltes Wasser getrennt, mir blieben da also nur die Optionen A oder B, wobei ich mich natürlich für kaltes Wasser entschied.

Unangenehm war mir das aber nicht.

silodent munddusche

Die Stärke des Wasserstrahls lässt sich bequem an der Munddusche einstellen. So können Sie einen sanfteren Strahl verwenden, oder aber Zahnzwischenräume mit “Hochdruck” reinigen.

Ich fand den Wasserstrahl in meinem Test sehr schwach und ich musste öfters mit Zahnseide nachhelfen. Andere Modelle wie die Waterpik WP 100 überzeugen mich deutlich mehr.

Alles in allem ist das Reinigen mit Wasser sanfter zu Zahnfleisch und Zähnen, als direkter Kontakt mit Zahnbürsten, Zahnseide oder Chemikalien.

Preislich lohnt sich die Silodent

Während Sie Zahnseide, Mundspülungen und Co. regelmäßig nachkaufen müssen, können Sie die Munddusche nach einmaligem Kauf über Jahre hinweg verwenden.

silodent munddusche

Auf lange Sicht sparen Sie so Geld und regelmäßige Neukäufe. Vor allem, wenn Sie den von Ihnen verursachten Müll reduzieren möchten, ist dies eine gute Möglichkeit.

Geringer Wasserverbrauch & Folgekosten

Die Munddusche gewinnt im Vergleich zu Zahnseide oder Mundspülungen nicht nur, weil die Anschaffungskosten nur einmal anfallen.

Andere Mundduschen benötigen Strom für den Betrieb. Die Silodent dagegen funktioniert via Druck des Wasserhahns und verbraucht einzig Wasser. Und das in sehr geringen Mengen.

silodent munddusche wasserverbrauch

Ich muss hier zugeben, oftmals den Wasserhahn während der gesamten Zahnputz-Sitzung aufgedreht zu haben, wodurch ich ohnehin mehr Wasser verschwende, als ich benötige.

Durch die Munddusche kam dieses Wasser während des Tests wenigstens zum Zweck.

Die Silodent lässt sich auch leicht pflegen, wenn mal ein Teil kaputtgeht. Die gesamte Munddusche ist modular gehalten. Sie können also jedes Einzelteil nach Belieben austauschen. Ersatzteile erhalten Sie kostengünstig online.

Eignet sich die Silodent Munddusche für Sie?

Zwar kann jeder die Munddusche nach Belieben verwenden (sie wird auf der Webseite der Firma als “Gold-Standard der Mundhygiene” betitelt), ihr Nutzen wird aber vor allem dann sichtlich, wenn Sie zu den folgenden Menschen gehören.

silodent munddusche test

  • Sie vermeiden Zahnseide, da Ihnen das umständliche Hantieren mit den dünnen Drähten ein Grauen ist.
  • Sie haben häufig hartnäckige Essensreste an nur schwer erreichbaren Stellen (zum Beispiel durch Brücken, Kronen oder Zahnspangen).
  • Sie lieben das Gefühl, welches Sie bei einer professionellen Zahnreinigung bekommen.
  • Sie sind aktiv am Umweltschutz beteiligt und möchten daher Plastikmüll und andere Abfälle in Ihrem Alltag minimieren.

Diese 4 Typen werden mit der Silodent Munddusche sichtlich zufrieden sein.

Ich selbst gehöre hier zu Typ 1, zwar kann ich Zahnseide verwenden, als angenehm empfinde ich es aber nicht.

Meine Zähne dagegen wie ein Auto bei der Reinigung mit einem Wasserstrahl abzufahren, war da deutlich unterhaltsamer.

Munddusche vs professionelle Zahnreinigung

Im Grunde ist die Munddusche für jeden geeignet. Allerdings möchte ich hier eine kurze Anmerkung machen, da häufig der Vergleich zwischen Mundduschen und professioneller Zahnreinigung gezogen wird.

silodent munddusche reinigung

  • Eine Munddusche kommt der Zahnreinigung beim Zahnarzt schon sehr nahe, es liegen aber immer noch deutliche Unterschiede dazwischen.
  • Der maximal erreichbare Druck beim Zahnarzt ist höher, wodurch er auch Zahnstein effektiv beseitigen kann.

Mit einer Munddusche daheim werden Sie nicht zum gleichen Ergebnis kommen.

Erwarten Sie also nicht, die Reinigung beim Zahnarzt komplett überspringen zu können, wenn Sie perfekte, saubere Zähne haben möchten.

Die Silodent Munddusche im Vergleich zu anderen Modellen

Die Silodent Munddusche ist vor allem leicht und handlich, einfach verstaubar und daher auch für den Urlaub geeignet. Sie verwendet keine Elektrizität und ist alles in allem sehr kostengünstig.

philips sonicare airfloss
Die Philips Sonicare Airfloss hat im Gegensatz zur Silodent einen eingebauten Wassertank und verschiedene Düsen für die Reinigung. Auch sie eignet sich für Reisen, allerdings mit Ladegerät.

Andere Mundduschen sind da schon größer und nur für den Heimgebrauch geeignet. Dafür kommen diese Modelle mit mehr Zubehör und einer noch professionelleren Anwendung daher.

  • Die Waterpik 660 Munddusche wirkt im Vergleich sehr hochwertig und edel, wie die professionellen Geräte beim Zahnarzt.
  • Mit mehreren Aufsätzen können Sie zwischen verschiedenen Einstellungen für die Reinigung wählen.
  • Die Waterpik 660 ist meiner Meinung nach die derzeit beste Munddusche auf dem Markt.

Sie finden alle empfehlenswerten Alternativen samt Vergleich in unserem Mundduschen Test. Dort können Sie auch weitere Modelle entdecken, um sich für das für Sie richtige Modell entscheiden zu können.

Fazit: Silodent Munddusche

Die Silodent Munddusche eignet sich für kleines Geld als gute Alternative zu Mundspülungen, Zahnseide und Interdentalbürsten.

Sie spart vor allem Platz und verbraucht keinen Strom für den Betrieb. Sie benötigen lediglich Zugang zu einem Wasseranschluss.

So sparen Sie an allen Ecken und Enden bares Geld und können Ihre Zahnpflege langfristig mit einer guten Reinigungsmethode ergänzen.

  • Wenn Sie bereit sind, mehr auszugeben und das Gerät vor allem zu Hause verwenden möchten, dann sind sie mit einer stationären Munddusche besser beraten. Hier können Sie eine noch bessere Reinigungsleistung erzielen.
  • Wenn Sie aber eine günstige und dennoch nützliche Munddusche suchen, vielleicht auch für den Urlaub oder eine Geschäftsreise, dann ist die Silodent Munddusche eine solide Wahl.

Ich kann die Silodent also vor allem Einsteigern empfehlen, die noch unentschlossen sind und sich nicht gleich eines der großen Geräte anschaffen möchten.

Silodent Munddusche
73 / 100 Wertung
Reinigung & Putzmodi70
Verarbeitung & Haltbarkeit80
Zubehör & Extras70
Gesamtfazit
Die einfache Anwendung und das gute Reinigungsergebnis überzeugen bei der Silodent Munddusche. Ohne zusätzliche Putzmodi oder Zubehör ist sie besonders als Einsteiger-Modell geeignet.

Ähnliche Beiträge