Oclean W10 Munddusche im Test

Jetzt gibt es die erste Munddusche der Marke Oclean. Ich habe die Oclean W10 Munddusche persönlich getestet und zeige Ihnen alle Vor- und Nachteile.

Die chinesische Marke Oclean hat mit qualitativ hochwertigen elektrischen Zahnbürsten in den letzten Monaten immer mehr Marktanteile erobert.

Wie gut die erste elektrische Munddusche des Herstellers ist, erfahren Sie hier.

Ich habe für Sie die Oclean W10 Munddusche zwei Wochen lang ausgiebig getestet und beschreibe Ihnen im Folgenden meine Eindrücke.

Unter anderem finden Sie diese Kapitel im Text:

Über die Links im Inhaltsverzeichnis springen Sie direkt zu den Inhalten, die Sie am meisten interessieren.

Hier habe ich für Sie schon vorab eine kurze Präsentation mit einem Link zur Onlinebestellung der W10 Munddusche:

Empfehlung
Oclean W10 Munddusche

Die erste Oclean Munddusche bietet eine solide Verarbeitung und viele Funktionen. Fünf Programme und vier Aufsteckdüsen sorgen für vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Mobile vs stationäre Mundduschen

Bei der Oclean W10 handelt es sich um eine mobile Munddusche. Das bedeutet, dass Sie die Munddusche benutzen, ohne mit Strom- oder Wasserkabel an eine Station gebunden zu sein.

mobile munddusche oclean testbericht
Bei der Oclean W10 sind sowohl Akku als auch Wassertank im Handgriff integriert.
  • Mobile Mundduschen sind praktisch im Einsatz. Sie müssen jedoch den Wassertank regelmäßig nachfüllen und auch den Akku immer wieder laden.
  • Stationäre Mundduschen sind über ein Kabel mit dem Stromnetz verbunden und sind deutlich größer als die mobilen Alternativen.

Dafür haben Stationen in der Regel einen leistungsstärkeren Motor und einen großen Wassertank, der Ihnen Zeit gibt, Ihre Zahnzwischenräume länger zu reinigen.

Welche Art von Munddusche für Sie besser geeignet ist, hängt stark vom geplanten Gebrauch und Ihrem persönlichen Geschmack ab.

Stationäre Mundduschen benötigen Platz im Badezimmer und schränken den Bewegungsfreiraum deutlich ein.

Tipp: Mobile Mundduschen sind freier nutzbar und meistens auch günstiger in der Anschaffung.

Die Oclean W10 Munddusche

Wie alle Produkte von Oclean kommt auch die Munddusche W10 schick verpackt in einem natürlichen Karton. Auch hier erinnert wieder viel an moderne Handy-Verpackungen – das Oclean Mutterhaus Xiaomi lässt grüßen.

oclean munddusche w10 aussehen
Das Handgerät fällt recht groß aus. Gut, dass eine Handschlaufe integriert ist, die es sicherer macht, die Oclean Munddusche zu halten.

Das erste, was mir beim Auspacken der Munddusche aufgefallen ist, ist die Größe des Geräts. Da Wassertank und Akku im Handgriff integriert sind, ist das Handgerät wesentlich wuchtiger als zum Beispiel bei einer elektrischen Zahnbürste.

Gefallen hat mir auf Anhieb die farbige Handschlaufe aus Silikon, mit der Sie die Oclean Munddusche an der Hand sichern.

Die Oclean W10 Munddusche ist zum größten Teil weiß mit Applikationen in zwei Farb-Varianten, rosa und grün.

  • Die Munddusche liegt gut in der Hand, ist einfach mit Wasser zu füllen und sehr intuitiv in der Bedienung.
  • Hinzu kommt, dass das moderne Design die Munddusche zu einem Hingucker im Bad macht.

Mein erster Eindruck war also durchweg positiv. Welche Funktionen die Munddusche bietet und wie sie sich im Einsatz schlägt, darum geht es in den kommenden Absätzen.

Lieferumfang

Im Set der Oclean W10 Munddusche befinden sich diese Zubehörteile:

  • ein Handgerät
  • vier Aufsteck-Düsen
  • ein USB Ladekabel
  • eine Bedienungsanleitung

Wie Sie sehen, ist die Ausstattung schlicht und funktional. Das Handgerät beinhaltet alle wichtigen Elemente und mit den unterschiedlichen Aufsatz-Düsen spielt die Munddusche ihre Vielseitigkeit aus.

Reinigungsprogramme

Bei der Oclean W10 Munddusche stehen Ihnen fünf verschiedene Reinigungsprogramme zur Verfügung. Diese heißen:

  • Standard
  • Intensiv
  • Pulsierend
  • Sensitiv
  • On-Demand

In erster Linie verändert sich bei den unterschiedlichen Programmen die Intensität und Frequenz des Wasserstrahls. So nutzen Sie die individuellen Stärken der unterschiedlichen Düsen und stellen den Einsatz der Munddusche nach Ihren Vorlieben ein.

Die Putzprogramme verändern Sie über den unteren Bedienknopf am Handgerät. Sie schalten damit zwischen den Programmen hin und her und kleine LED Anzeigen bestätigen, welches Programm Sie ausgewählt haben.

  • Beim Standard Modus reinigen Sie mit einem kontinuierlichen Wasserstrahl die Zahnzwischenräume.
  • Beim Intensiv Programm erhöht sich der Wasserdruck des Wasserstrahls.
  • Beim Sensitiv Programm wird der Wasserdruck gedrosselt.
  • Wenn Sie die pulsierende Programmfunktion wählen, wechselt der Strahl zwischen Luft und Wasser.
  • Im On Demand Modus gibt es auf Knopfdruck drei gezielte Wasserstöße.

Je nach gewähltem Programm arbeitet die Munddusche mit einem bis zu 0,6 mm breiten Wasserstrahl und einem Wasserdruck von 1.400 Pulsationen pro Minute.

Mich hat die Stärke des Wasserdrucks angenehm überrascht.

Aufsteckdüsen

Die beschriebenen Funktionen der Oclean Munddusche variieren Sie weiter durch die unterschiedlichen Düsen-Aufsätze.

oclean alternativer sprühkopf

Sie finden diese vier Aufsatzdüsen im Set:

  • Standard
  • Zungenschaber
  • Paradontale Taschendüse
  • Kieferorthopädische Düse

Je nachdem, welche Düse Sie auswählen, reinigen Sie intensiver die Zahnzwischenräume, putzen die Zungenoberfläche, massieren das Zahnfleisch oder nutzen die Munddusche zur Reinigung, wenn Sie eine Zahnspange tragen.

oclean munddusche standard sprühkopf
Der Standard Sprühkopf war mein persönlicher Favorit im Test.

Ich habe die verschiedenen Programme und Düsen ausprobiert und anschließend am häufigsten die Standard Reinigung oder die On-Demand Funktion mit der Standard Düse benutzt.

Wassertank

Der im Handgriff integrierte Wassertank der Oclean W10 fasst 200 ml Wasser. Laut Hersteller ist dies „die richtige Menge für eine präzise Pflege“. Ob dies stimmt, wird sich dann im Einsatz zeigen.

oclean munddusche wasser nachfüllen
Das Auffüllen mit Wasser ist bei der Oclean W10 sehr einfach.

Sehr gut finde ich die Möglichkeit, den Wassertank unten zu öffnen. Dies erleichtert es, den Tank zu reinigen.

Für den Gebrauch sollte das Wasser nicht zu kalt sein. Sie können die Munddusche auch mit zusätzlichen Pflegeprodukten wie speziellen Mundwassern benutzen.

Da das Auffüllen sehr einfach ist, ist eine Fortsetzung der Reinigung nach der neuen Befüllung des Wassertanks jederzeit möglich.

Akku

Beim Akku hat Oclean nicht gespart. Wenn Sie den Akku der W10 Munddusche voll aufladen, nutzen Sie diese bei zwei Putzvorgängen pro Tag gut einen Monat lang.

Tipp: Das macht die W10 Munddusche auch zu einem praktischen Begleiter auf Reisen.

Wenn der Akku entladen ist, reichen schon vier Stunden Ladezeit, um diesen wieder voll aufzuladen. Geladen wird die Oclean Munddusche über das mitgelieferte USB-Kabel.

oclean w10 akku laden
Sie können die Munddusche wie ein Smartphone per USB-Kabel aufladen.

Da die wenigsten Personen eine Powerbank oder einen Computer im Bad stehen haben, wäre meiner Meinung nach ein kompletter Stromadapter sinnvoller. Bei mir musste dann der Handy USB-Adapter herhalten.

Eine LED Anzeige informiert über den Fortschritt des Ladevorgangs.

Die Munddusche im Einsatz

Bevor Sie die Oclean W10 benutzen, müssen Sie diese mit Wasser auffüllen. Dafür gibt es direkt an der Oberseite, wo die Handschlaufe endet, einen Einfüllstutzen.

Entfernen Sie einfach den Gummideckel und füllen Sie dann direkt unter dem Wasserhahn Wasser in die Munddusche.

oclean munddusche test zubehör aufsteckkopf

Mit dem zusätzlichen Gewicht liegt die Oclean W10 zwar schwer in der Hand, trotzdem ist die Anwendung einfach und sicher. Hier kommt die Schlaufe auch der Sicherheit zugute.

Wählen Sie anschließend eine Aufsteckdüse und mit dem unteren Knopf ein Putz-Programm und schon kann die Zahnreinigung beginnen.

Bei der ersten Anwendung empfehle ich Ihnen Folgendes:

  1. Wählen Sie zu Beginn die Sensitiv Einstellung, um sich langsam an die Munddusche zu gewöhnen.
  2. Halten Sie den Mund geschlossen, damit das Wasser nicht durch das ganze Badezimmer spritzt.
  3. Sobald die Düse der Munddusche im Mund sitzt und Sie den Mund geschlossen haben, stellen Sie die Munddusche über den Bedienknopf an.
  4. Langsam wandern Sie jetzt von Zahnzwischenraum zu Zahnzwischenraum und reinigen diese gründlich.

Wenn Sie feststellen, dass der Sensitiv Modus nicht den gewünschten Reinigungseffekt liefert, wechseln Sie einfach beim nächsten Putzen zu einem stärkeren Putz-Programm.

Volle Beweglichkeit

Da sich die Aufsatzdüse um 360 Grad dreht, ist es einfach, alle Stellen der Mundhöhle zu erreichen. Bei Speiseresten in Zahnzwischenräumen verweilen Sie solange, bis diese restlos entfernt sind.

Ich empfand die On-Demand Funktion dabei als besonders praktisch, da ich dabei ganz gezielt drei kräftige Wasserstöße nutze, um Speisereste zu entfernen. Gleichzeitig spart diese Funktion Wasser.

Info: Praktisch ist ebenfalls, dass die Munddusche von Oclean wasserdicht ist. Sie  können sie sogar mit unter die Dusche nehmen.

Kleiner Wasserspeicher

Auch wenn nach Herstellerangaben eine Tankladung (200 ml) ausreichen soll, um die Zahnzwischenräume zu reinigen, musste ich die Munddusche immer wieder auffüllen, um am Ende mit dem Putzergebnis zufrieden zu sein.

Oclean Munddusche Wassertank nachfüllen
Leider reicht ein voller Wassertank nicht einmal für eine Minute aus. Ich musste bereits deutlich früher Wasser nachfüllen.

Je nach gewählter Programmart ist der Tank bereits nach 30-45 Sekunden leer.

Vor- und Nachteile der W10 Munddusche

In dieser kleinen Übersicht sehen Sie, was mir an der Oclean W10 gut und weniger gut gefallen hat. Vielleicht helfen Ihnen diese Einschätzungen bei Ihrer Kaufentscheidung.

Vorteile

  • Modernes Design
  • Gute Handhabung
  • Vielseitig Anwendungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Es gibt günstigere Mundduschen
  • Kleiner Wasserspeicher
  • Externer Strom-Adapter notwendig

Alternativen

Die Konkurrenz schläft nicht und auch Hersteller wie Waterpik, Oral-B, Philips oder Panasonic arbeiten kontinuierlich an neuen Funktionen und Ausstattungen für Mundduschen.

Stationäre Mundduschen
Wenn Sie einen schlankeren Handgriff bevorzugen, sind stationäre Mundduschen eine gute Alternative.

Sie finden bei den genannten Marken sowohl stationäre als auch mobile Mundduschen.

Im Beitrag zu den besten Mundduschen im Test erhalten Sie einen guten Überblick über aktuelle Standards.

Fazit: Eine vielseitige Munddusche für gehobene Ansprüche

Sicher gibt es aktuell auch günstigere Modelle von mobilen Mundduschen auf dem Markt. Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Oclean W10 gefallen hat.

Dafür, dass es sich um die erste Munddusche aus dem Hause Oclean handelt, wurde viel richtig gemacht.

  • Die Reinigungsleistung ist sehr gut, der Wasserdruck hervorragend und die Vielfältigkeit der Reinigung gegeben.
  • Hinzu kommt eine optisch ansprechende und qualitativ wertige Verarbeitung.

Wenn Sie ein preislich gutes Angebot suchen, können Sie also unbesorgt zuschlagen.

Oclean W10 Munddusche
90 / 100 Wertung
Gesamtfazit
Die Oclean W10 Munddusche kombiniert fünf Putzmodi mit vier unterschiedlichen Aufsteckbürsten, was eine vielfältige Reinigung ermöglicht. Nur der Wassertank fällt etwas klein aus.
Reinigung & Putzmodi92
Verarbeitung & Haltbarkeit90
Zubehör & Extras87

 

Elektrische Zahnbürsten von Oclean

oclean x pro zahnbürste
Die elektrischen Zahnbürsten von Oclean zeigten in bisherigen Tests überzeugende Ergebnisse und ein gelungenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wenn Sie mehr über die elektrischen Zahnbürsten der Marke Oclean erfahren möchten, empfehle ich Ihnen diese Beiträge und Testberichte zu den Modellen Oclean X, Oclean X Pro und Oclean X Pro Elite.

 

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Die hier getestete Munddusche wurden mir vom Hersteller/dessen Agentur zur Verfügung gestellt – eine redaktionelle Einflussnahme fand zu keinem Zeitpunkt statt. Ich behandle alle Hersteller gleichwertig.

Ähnliche Beiträge