Empfehlung: Die beste elektrische Zahnbürste im ausführlichen Testvergleich finden.

Zahnschutz – Die besten Varianten für Sportler

Ein stabiler Zahnschutz ist für viele Sportarten unverzichtbar – er schützt vor unangenehmen Schmerzen & teuren Folgeschäden. Hier lesen Sie, worauf es bei der Auswahl ankommt.

Egal, ob Sie Hobbysportler oder ein richtiger Profi sind:

Die passende Ausrüstung ist immens wichtig – das gilt ganz besonders beim Schutz vor Verletzungen.

In den folgenden Abschnitten habe ich deshalb alles Wichtige zum Thema Zahnschutz (auch Mundschutz oder Kieferschutz gennant) zusammengefasst und stelle anschließend noch ein paar empfehlenswerte Varianten für verschiedene Sportarten vor.

Warum überhaupt ein Zahnschutz?

Der Zahnschutz schützt vor etwas ganz anderem, als die meisten denken.

  • Natürlich hilft er auch gegen ausgeschlagene Zähne – das ist jedoch nicht der Hauptgrund für den Einsatz von Zahnschutz.
  • Vielmehr dient er dazu, starkes Aufprallen abzufedern und so Gehirnerschütterungen zu vermeiden.

zahnverletzung sport

Kiefer- & Zahnverletzungen beim Sport haben oft lange Auszeiten & teure Behandlungen zur Folge.

Wirken große Kräfte auf Ihren Kopf ein (z.B. bei Kontaktsportarten wie Rugby oder beim Boxen), dann breitet sich der Stoß schnell im hohlen Mundraum aus.

Ein Zahnschutz bewahrt Sie davor und schwächt die Druckwelle ab – aus diesem Grund schreiben viele Verbände diese Schutzvorrichtung verpflichtend vor.

(Und natürlich schützt er trotzdem vor schmerzhaften & teuren Zahnverletzungen!)

Was beim Kauf wichtig ist

Ein Zahnschutz sollte sich an Ihre Zähne anpassen, um eine optimale Schutzwirkung zu erreichen. Das heißt:

  1. Er sollte die gesamten Vorderzähne sowie das sichtbare Zahnfleisch verdecken.
  2. Er sollte Ihre Atmung nicht einschränken (um die Leistungsfähigkeit aufrechtzuerhalten).
  3. Er sollte ausreichend stabil & langfristig haltbar sein. Dazu sollte er sich leicht reinigen lassen.

Ein passgenauer Zahnschutz ist nicht immer einfach zu finden, deshalb gibt es im Handel zahlreiche Varianten zu kaufen.

Diese Arten von Zahnschutz gibt es

Wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Zahnschutz sind, dann gibt es 3 Möglichkeiten:

Zahnschutz von der Stange

Die billigste Variante ist vor allem für Anfänger & Hobbysportler geeignet – denn diese Art von Zahnschutz gibt es bereits für ca. 5€ zu kaufen.

Meistens besteht der Schutz aus Kunststoff, der nur die oberen Schneidezähne umhüllt (auch das dämpft Stöße und schützt das gesamte Gebiss).

Leider können Sie die günstige Variante nicht immer anpassen – sie muss also von vornherein die richtige Größe haben.

Zahnschutz zum Anpassen

Seit ein paar Jahren gibt es deshalb auch verformbaren Zahnschutz zu kaufen, der sich an die eigenen Zähne anpassen lässt.

  • Das geht so: Kochen Sie den Mundschutz in heißem Wasser und nehmen Sie ihn anschließend heraus.
  • Legen Sie ihn nach etwas Wartezeit zwischen die Zähne und beißen Sie zu, um ihn an Ihr Gebiss anzugleichen.

Nach dem Abkühlen behält der Zahnschutz diese Form dauerhaft bei (und kann nach dem 1. Aufkochen meistens nicht mehr verändert werden).

Zahnschutz vom Zahnarzt

Die letzte & mit Abstand teuerste Möglichkeit ist vor allem für professionelle Sportler zu empfehlen.

abdruck der zähne beim zahnarzt

  • Ein individuell angepasster Zahnschutz bietet nicht nur die beste Schlagabsorption, sondern trägt sich auch noch am bequemsten.
  • Das hat allerdings seinen Preis, denn ein Zahnarzt oder Zahntechniker muss einen passgenauen Abguss Ihrer Zähne anfertigen, aus dem dann der Schutz entsteht.

Ich würde Ihnen empfehlen, zuerst zu einer preiswerteren Variante zu greifen und erst über eine genau angepasste Version nachzudenken, wenn Sie täglich harten Stößen beim Sport ausgesetzt sind.

Der beste Zahnschutz für…

Im folgenden Abschnitt finden Sie ein paar empfehlenswerte Zahnschutz-Varianten für verschiedene Sportarten.

Allround-Zahnschutz für den Sport

Sollte ein möglichst guter Allrounder werden, dann kann ich den Platinum-Mundschutz* von OPRO empfehlen.

bester zahnschutz sport
Allround Zahnschutz für den Sport

Im Gegensatz zu vielen anderen Zahnschutzen in der gleichen Preisklasse verfügt er über einige Extras.

  • Dank eines patentierten Luftpolstersystems können Sie ihn optimal an Ihr Gebiss anpassen.
  • Die zahlreichen Löcher erleichtern zudem das Atmen und er ist insgesamt einfach bequemer als viele andere Schutzvorrichtungen.

Der Hersteller hat so viel Vertrauen in sein Produkt, dass er Ihnen sogar eine 11,000€ Zahngarantie gibt, sollte es aufgrund des Zahnschutzes zu Schäden kommen.

Die Produkte von OPRO sind bewährt & deshalb in zahlreichen Rugyligen & Kampfsportverbänden im Einsatz.

Zahnschutz fürs Boxen, Rugby oder Basketball

günstiger zahnschutz
Günstiger Zahnschutz

Die Empfehlung von oben eignet sich für alle diese Sportarten hervorragend.
Möglicherweise reicht für Hobbysportler aber auch eine etwas billigere Variante aus: Diesen Zahnschutz von Paffen Sport gibt es in verschiedenen Farben.

  • Hier gibt es keine ausgefeilten Luftpolstersysteme, sondern eine Anpassung im Heißwasser.
  • Das klappt ganz hervorragend und verleiht dem Zahnschutz eine individuelle Form.

Ganz angenehm ist außerdem der zugefügte Minzgeschmack* , welcher lange hält. Amateure machen auch mit diesem Schutz nichts falsch. Es gibt außerdem eine Variante für Kinder.

Zahnschutz bei Zähneknirschen

Ein Zahnschutz dient wirklich nur dazu, um Ihre Zähne vor Stößen bei Kontaktsportarten zu schützen.

  • Wenn Sie unter dauerndem Zähneknirschen (z.B. nachts beim Schlafen) leiden, dann ist so ein Zahnschutz leider nicht zur Behandlung geeignet.
  • Ihr Zahnarzt wird Ihnen nach einem gemeinsamen Gespräch wahrscheinlich ein so genannter Aufbissschiene empfehlen, die nachts getragen wird.

Für mehr Informationen lesen Sie bitte die verlinkten Ratgeber.

Weitere Möglichkeiten

Am Zahnschutzes sollten Sie nicht sparen – denn eine Gehirnerschütterung oder ausgeschlagenen Zähne können nicht ins Geld gehen, sondern auch bleibende Schäden hinterlassen.

Was sind da schon ein paar € für einen nützlichen Schutz? Falls Ihnen die Empfehlungen von oben nicht zusagen, können Sie gerne noch im Internet stöbern.

  • Auf zahlreichen Shops oder auf Amazon* gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Zahnschutzen.
  • Wenn Sie täglich im Einsatz sind, dann lohnt sich vielleicht auch eine angepasste Variante vom Zahnarzt.

Schlusswort

Ich hoffe, dass Ihnen dieser kurze Überblick zum Thema Zahnschutz weitergeholfen hat. Gerne können Sie auch noch weiter auf dieser Seite lesen und mehr über folgende Themen erfahren:

Zahnpflege für gesunde Zähne

  1. Wie bekomme ich weiße Zähne?
  2. Die besten Zahnbürsten im Test
  3. Tipps zur richtigen Zahnpflege
  4. Hilfe bei verschiedenen Zahnproblemen

Sämtliche Artikel helfen nicht nur bei der Zahngesundheit, sondern sorgen gleichzeitig auch für ein sympathisches, strahlendes Lächeln.

Ähnliche Beiträge

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Auf einen Stern klicken, um zu bewerten.

Wertung: / 5. Gezählte Stimmen:

Es tut uns Leid, dass der Artikel nicht hilfreich war.