Oral-B AquaCare 4 Munddusche im Test

Für wen sich die Oral-B AquaCare 4 eignet & mit welchen Mundduschen das Modell im Test mithalten kann, zeigt Ihnen dieser Erfahrungsbericht.

Immer mehr Menschen nutzen Mundduschen, um Ihre tägliche Mundhygiene zu verbessern. Das ist eine sehr positive Entwicklung.

Von Oral-B gibt es die mobile Munddusche AquaCare 4. Ich habe für Sie getestet, wie gut diese Munddusche ist und erkläre in diesem Beitrag, für wen Sie am besten geeignet ist.

Zusätzlich zum ausgiebigen Produkttest der AquaCare 4 vergleiche ich diese auch mit anderen aktuell interessanten Modellen von Herstellern wie Waterpik oder Philips.

Über diese Inhaltsangabe können Sie direkt zu dem Kapitel springen, welches Sie am meisten interessiert:

Für diejenigen, die nicht den ganzen Text lesen möchten oder sich schon für die AquaCare4 entschieden haben, hier eine Kurzzusammenfassung inklusive Produktlink für ein günstiges Online-Angebot.

Angebot Oral-B AquaCare 4 Kabellose Munddusche für eine sanfte Reinigung & gesünderes Zahnfleisch, mit Oxyjet-Technologie, 4 Modi, weiß/blau
Oral-B AquaCare 4
Als mobile Munddusche punktet die AquaCare 4 mit einfacher Handhabung und viel Flexibilität. Zu einem sehr guten Preis bekommen Sie hier eine rundum gute Munddusche.

Der erste Eindruck

Wie alle Oral-B Artikel zur Mundhygiene ist auch die Munddusche AquaCare 4 auf den ersten Blick ein solides Gerät, welches einen guten ersten Eindruck macht. Von der sicheren Verpackung bis zur einfachen Montage passt da wirklich alles zusammen.

Wer an den Gebrauch einer elektrischen Zahnbürste gewöhnt ist, wird das dicke Handteil der Munddusche sicher erst einmal seltsam finden. Da sich im Handteil der Wassertank befindet, macht dies die freie Nutzung der Munddusche möglich.

Info: Die Alternative wäre eine stationäre Munddusche, die jedoch durch die Schlauchverbindung auch Nachteile birgt.

Um die Munddusche in Betrieb zu nehmen, müssen Sie nur die Aufsteckdüse aufstecken und den Tank mit Wasser füllen. Da der Akku leicht aufgeladen ist, können Sie die Munddusche dann direkt das erste Mal benutzen.

Funktionen der AquaCare 4

In diesem Kapitel stelle ich Ihnen die einzelnen Funktionen und technischen Merkmale der AquaCare 4 im Detail vor. Wie erwähnt, zählt die AquaCare 4 von Oral-B zu den mobilen Mundduschen; sie verfügt also nicht über eine separate Station.

Oral-B AquaCare 4 test

Sowohl der Wassertank als auch der Akku befinden sich im Handgerät. Den Akku können Sie über ein zusätzliches Ladegerät aufladen.

Die Munddusche dient dazu, Zahnzwischenräume sanft zu reinigen und das Zahnfleisch zu massieren. Das erfolgt mithilfe eines druckvollen Wasserstrahls, dessen Intensität und Größe Sie über das Handgerät einstellen können.

Diese Funktionen bietet die Oral-B AquaCare 4:

  • 2 Wasserdruck-Einstellungen
  • Gezielter oder rotierender Wasserstrahl
  • 1 Oxyjet Düsenaufsatz
  • Flexibel einsetzbarer Wasserstrahl
  • Geeignet für Zahnspangen, Implantate und Kronen
  • Aufladbarer Akku
  • Ladestation

Die Munddusche im Einsatz

Durch die Wahl des Wasserdrucks und des Wasserstrahls stehen Ihnen bei der Oral-B AquaCare 4 insgesamt vier verschiedene Putzfunktionen zu Verfügung. Diese reichen von „rotierend-sanft“ bis „gezielt und druckvoll“.

Während die sanfte rotierende Variante insbesondere für empfindliche Zähne entwickelt wurde, können Sie mit einem gezielten Wasserstrahl und dem starken Wasserdruck auch hartnäckig festsitzende Speisereste zwischen den Zähnen entfernen.

  • Wasserdruck: Sie können zwischen „normal“ und „sensitiv“ wählen. Die Intensität des Wasserdrucks können Sie direkt über den Funktionsknopf des Handgeräts verändern.
  • Wasserstrahl: Der gezielte Wasserstrahl entfernt Speisereste, mit dem rotierenden Wasserstrahl können Sie Ihr Zahnfleisch massieren und großflächiger reinigen.

Welche Funktionsweise ist besser?

Diese Frage ist pauschal nicht zu beantworten, da es sehr davon abhängt, wofür Sie Ihre Munddusche einsetzen möchten.

oral-b aquacare 4 munddusche

Einige Personen verwenden eine Munddusche als Ersatz zur Zahnseide, um Speisereste zwischen den Zähnen zu entfernen. Mit den Einstellungen „gezielt“ und „normaler Wasserdruck“ funktioniert das relativ gut.

Ich empfehle jedoch immer, auch Zahnseide zur Hand zu haben, um auch dort zu reinigen, wo der Wasserstrahl der Munddusche nicht hinkommt.

Ich kenne persönlich auch viele Personen, die sensible Zähne, schmerzende Zahnhälse und empfindliches Zahnfleisch haben. Mit einem sanften Druck und einem rotierenden Wasserstrahl nutzen diese ihre Munddusche, um täglich die Zähne mild zu säubern und gleichzeitig das Zahnfleisch zu massieren. Das verbessert die Durchblutungen und kann schon mittelfristig die Empfindlichkeit verringern.

Spangenträger

oral-b aquacare 4 für zahnspange

Die vier unterschiedlichen Funktionsarten machen die AquaCare 4 auch für Spangenträger empfehlenswert. Sie können sowohl breitflächig Ihre Zähne reinigen als auch gezielt Speisereste aus der Klammer entfernen.

Ebenso können Sie diese Munddusche verwenden, wenn Sie über Prothesen, Implantate oder Brücken verfügen. Suchen Sie die Einstellung, die Ihren Reinigungswünschen am besten entspricht.

Oxyjet Technologie

Alle Oral-B AquaCare Mundduschen nutzen die sogenannte OxyJet Technologie. Dabei wird das verwendete Wasser mit Luftbläschen angereichert. Diese platzen beim Auftreffen auf eine Oberfläche und sorgen damit für ein besseres Putz-Resultat.

Zum Lieferumfang der AquaCare 4 gehört eine Oxyjet-Düse.

Angebot Oral-B OxyJet Aufsteckdüsen, Für eine gezielte Reinigung mit innovativer Mikro-Luftblasen-Technologie, 4 Stück
Oxyjet Aufsteckdüsen

Oral-B Oxyjet Aufsteckdüsen erhalten Sie auch zum Nachkauf im praktischen 4-er Pack.

Wasserstrahlaktivierung

Sehr praktisch finde ich, dass Sie bei der Oral-B AquaCare 4 den Wasserstrahl ganz individuell zuschalten können. Bei vielen stationären Mundduschen gibt es einen kontinuierlichen Wasserstrahl, was ich manchmal einfach störend finde.

Zusätzlich zum punktgenauen Einsatz verbrauchen Sie auch deutlich weniger Wasser. So können Sie länger dort putzen, wo Sie es für angebracht halten.

Wassertank

Der Wassertank der Oral-B Aqua Care 4 fasst 145 ml, das reicht bei einer durchgehenden Nutzung für ca. 30 Sekunden Putzdauer aus. Danach müssen Sie den Tank neu füllen.

Zum Glück ist dies relativ einfach zu bewerkstelligen, Sie müssen nur eine Verschlussklappe auf der Rückseite des Handgeräts öffnen und können das Wasser direkt vom Wasserhahn einlaufen lassen.

Der Akku

Die AquaCare 4 wird über einen Akku mit Strom versorgt, der direkt im Handgriff integriert ist. Bei einer vollen Ladung hält der Akku für ca. eine Woche, abhängig davon, welche Funktionen Sie genau nutzen.

Innerhalb von ca. drei Stunden können Sie den Akku über die mitgelieferte Ladestation wieder aufladen. Dafür müssen Sie das Handgerät einfach nur auf die Ladestation stellen.

Vorteile der AquaCare 4

Mir gefällt es, dass die Oral-B AquaCare 4 sehr einfach und vielseitig verwendbar ist. Da keine Kabel und Schläuche stören, ist die Munddusche im Einsatz sehr praktisch.

Wenn Sie sich einmal an das dicke Handgerät gewöhnt haben, ist es recht einfach, mit dem Wasserstrahl an alle gewünschten Stellen in der Mundhöhle zu gelangen. Die Bedienung über die Funktionsknöpfe ist ebenfalls gut geregelt. Insbesondere die direkte Zu- und Abschaltung des Wasserstrahls haben mir gut gefallen.

Tipp: Für den aktuellen Preis bietet die AquaCare 4* ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Nachteile der AquaCare 4

Natürlich haben mobile Mundduschen im Vergleich zu stationären Modellen immer einen wesentlichen Nachteil: die Größe und die Kraft des Motors.

In großen Mundduschen sind in der Regel wesentlich leistungsstärkere Motoren verbaut, die dementsprechend mehr Leistung und umfassendere Funktionen bieten können.

Auch den Wassertank müssen Sie bei der AquaCare 4 relativ häufig nachfüllen. Diesen Umstand macht jedoch meiner Meinung nach die gewonnene Flexibilität wieder wett.

Vergleich zu anderen Modellen

Die Oral-B AquaCare 4 hat eine große Schwester, die AquaCare 6 Pro Expert. Wenn Sie dem Link folgen, finden Sie eine ausführliche Beschreibung dieses Modells.

Die AquaCare 6 Pro Expert bietet Ihnen statt vier ganze sechs Funktionsarten und hat einen nur unwesentlich größeren Wassertank. Dafür ist sie aber fast doppelt so teuer wie die AquaCare 4.

Wenn das Budget keine Rolle spielt, bekommen Sie mit der AquaCare 6 eine noch umfassendere Munddusche. Für den normalen Alltagsgebrauch sollte die AquaCare 4 jedoch absolut ausreichen.

Andere Hersteller

Wenn Sie offen für andere Arten von Mundduschen sind, kann ich Ihnen einige stationäre Systeme der Marken Waterpik und Sonicare (Philips) empfehlen. Die Stationen haben den Vorteil, mehr Druck beim Wasserstrahl zu bieten. Sie benötigen dafür aber auch Platz in Ihrem Badezimmer.

oral b aquacare 4 alternative
Im Bild sehen Sie die Waterpik WP 660, welche im Gegensatz zur AquaCare 4 eine stationäre Munddusche ist.

Im Beitrag über die besten Mundduschen im Test erhalten Sie eine Übersicht über die aktuell am besten bewerteten Mundduschen. Dort finden Sie neben den Waterpik Empfehlungen auch einige sehr empfehlenswerte stationäre Mundduschen von Oral-B.

Zusätzlich finden Sie in dem Beitrag viele Informationen über den generellen Einsatz von Mundduschen sowie eine Checkliste, um zu überprüfen, welches Modell für Sie am besten geeignet ist.

Wenn neue Modelle auf den Markt kommen, wird dieser Beitrag auch entsprechend aktualisiert.

Fazit: Die Oral-B AquaCare 4 ist eine gute mobile Munddusche

Oral-B AquaCare 4
93 / 100 Wertung
Reinigung & Putzmodi95
Verarbeitung & Haltbarkeit95
Zubehör & Extras89
Gesamtfazit
Die Oral-B AquaCare 4 ist eine gelungene mobile Munddusche und eignet sich dank flexibler Einstellungen für normale und empfindliche Zähne sowie für Zahnspangenträger.

Bei einer Munddusche ist es immer wichtig, klar zu wissen, was Sie möchten und wie Sie die Munddusche benutzen. Diese Entscheidung hilft, sich für eine stationäre Munddusche oder für ein mobiles Gerät wie die AquaCare 4 zu entscheiden.

Bei den mobilen Mundduschen ist der Markt überschaubar. Wenn Sie den Leistungsumfang, die Qualität und den aktuellen Verkaufspreis berücksichtigen, bekommen Sie mit der Oral-B AquaCare 4 eine sehr gute mobile Munddusche.

Die Funktionsarten sind vielseitig und der Gebrauch denkbar einfach. Mit dem Putzergebnis der AquaCare war ich persönlich absolut zufrieden.

Tipp: Wenn Sie mehr Leistung und Technik möchten, würde ich Ihnen immer eine stationäre Munddusche empfehlen. Hier bieten Modelle von Waterpik und Oral-B deutlich mehr Power. Diese haben jedoch auch ihren Preis.

Grundsätzlich sind Mundduschen eine gute Ergänzung für die tägliche Mundhygiene. Sie können Zahnseide zwar nicht immer vollständig ersetzen, sind aber gemeinsam mit einer elektrischen Zahnbürste ein Schritt hin zu einer gründlichen Reinigung der gesamten Mundhöhle. Folgen Sie den Links für viele weitere Informationen.

Ähnliche Beiträge