Waterpik Cordless Freedom – Test & Erfahrungen

Die Waterpik Cordless Freedom bringt einige Vorteile mit, vor allem wenn Sie viel reisen. Im Test zeige ich Ihnen auch alle Nachteile und gute Alternativen.

Mundduschen sind populär. Aber sollten Sie lieber zu einer stationären oder zu einer mobilen Munddusche greifen?

Die Vorteile einer mobilen Munddusche prüfe ich diesmal anhand des Modells Waterpik Cordless Freedom. Schon im Namen wird deutlich, worauf es bei diesem Modell ankommt: kabellose Freiheit.

Bei meinem Test der Waterpik Cordless Freedom habe ich unter anderem Wert auf die folgenden Fragen gelegt:

  • Wie lang ist die maximale Putz-Zeit?
  • Putzt die Waterpik Cordless Freedom gründlich?
  • Wie schneidet sie im direkten Vergleich zur Waterpik Station ab?

Die Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen sich besser zu entscheiden, ob eine mobile Munddusche oder eine Station für Sie die bessere Wahl ist.

Wenn Sie keine Zeit haben, den gesamten Text zu lesen, hilft dieses Inhaltsverzeichnis direkt zu den interessantesten Kapiteln zu gelangen.

Gleich vorab ein kurzes Fazit zur Waterpik Cordless Freedom, inklusive einem Bestell-Link zu einem meiner Meinung nach guten Angebot:

Empfehlung
Waterpik Cordless Freedom

Die Cordless Freedom bietet eine gute Putzleistung und Variationen beim Putzen. Der fehlende Akku legitimiert den relativ hohen Preis jedoch nur dann, wenn Sie ganz bewusst ein Reisemodell suchen.

Mundduschen von Waterpik

Die amerikanische Marke Waterpik ist Referenz, wenn es um Mundduschen geht.

Waterpik Cordless Freedom Erfahrungen
Die Waterpik Cordless Freedom ist eines der mobilen Modelle der Marke Waterpik.

Die stationäre Munddusche Waterpik WP 660 ist schon seit einiger Zeit die Empfehlung bei den besten Mundduschen im Test.

Was den stationären Mundduschen jedoch fehlt, ist die Möglichkeit, diese auch auf Reisen zu nutzen. Viele Nutzer schätzen außerdem die freie Beweglichkeit, die eine mobile Munddusche im Badezimmer bietet.

Deshalb stelle ich Ihnen jetzt meine Erfahrungen mit der Waterpik Cordless Freedom vor.

Lieferumfang und Zubehör

Die Waterpik Cordless Freedom ist in einem stabilen Pappkarton verpackt. Innen befinden sich das Handgerät der Munddusche, drei Aufsteckdüsen, 3 AA Batterien, eine Reisetasche und ein Reisestecker.

Um die Munddusche zu benutzen, ist es notwendig eine Aufsteckdüse auf das Handgerät zu stecken, die Batterien einzulegen und den Wassertank im Handgerät zu füllen.

Zubehör im Überblick

Waterpik Cordless Freedom Lieferumfang
Die Waterpik Cordless Freedom kommt ohne Ladestation aus.
  • Munddusche Handgerät mit Wassertank (WF-03EU010)
  • 2 Aufsteckdüsen Classic (JT-100E)
  • 1 Aufsteckdüse Orthodontic (OD-100E)
  • 3 AA Batterien
  • 1 Mikrofaser Reisetasche
  • 1 Reisestecker

Der erste Eindruck der Munddusche ist sehr gut. Das Handgerät ist solide verarbeitet und liegt gut in der Hand. Sie ist auch nicht zu schwer.

Praktisch finde ich, dass direkt zwei unterschiedliche Aufsteckdüsen im Lieferumfang enthalten sind. Das macht die Waterpik Cordless Freedom vielseitig.

Das dezente Design in Weiß und Silber gefällt mir ebenfalls.

Ohne Wasser wiegt die Munddusche 345 Gramm.

Funktionen

Über einen Funktionsschalter wählen Sie aus drei möglichen Positionen:

  • 0 = Ausschalten
  • 1 = sanfter Wasserdruck
  • 2= starker Wasserdruck

Wenn Sie die unterschiedlichen Druckeinstellungen und die beiden Aufsatzdüsen kombinieren, haben Sie also vier verschiedene Putz-Modi zur Hand. Das ist für eine mobile Reise-Munddusche eine akzeptable Ausstattung.

Info: Sie finden auch mobile Mundduschen mit deutlich mehr Funktionen, wie zum Beispiel die Panasonic EW 1511.

Der erste Einsatz

Nachdem ich die Munddusche wie oben beschrieben funktionsbereit gemacht habe, ging es zum ersten Putz-Test.

Waterpik Cordless Freedom Test

  • Die Stufe 1 der Cordless Freedom legt mit viel Druck los – ich war sehr positiv überrascht.
  • Stufe 2 bietet einen noch intensiveren Druck. Ich rate Erstbenutzern unbedingt, mit der ersten Stufe zu beginnen.

Ein unabhängiger Testbericht hat die Druckstufen der Waterpik Cordless Freedom gemessen. Auf Stufe 1 kommen 45 PSI zum Einsatz, auf Stufe 2 sogar 75 PSI.

Zum Vergleich: Bei der stationären Munddusche WP 660, die über 10 Intensitäts-Stufen verfügt, würde dies den Druckstufen 4 und 7 entsprechen.

Nach gut 30 Sekunden ist der Tank leer. Sie können diesen direkt wieder auffüllen und weiterputzen oder den Putzvorgang beenden.

Das Auffüllen des Wassertanks empfand ich als sehr einfach. Sie müssen nur einen Deckel öffnen und das Handgerät unter einen Wasserhahn halten.

Handhabung

Achten Sie darauf, die Munddusche über dem Waschbecken zu benutzen. Gerade zu Beginn, wenn Sie den Wasserdruck nicht gewöhnt sind, tritt beim Putzen mit der Waterpik Cordless Freedom relativ viel Wasser aus.

Das legt sich dann aber schnell, sobald Sie sich an die Funktionsweise gewöhnt haben.

Waterpik Cordless Freedom Einstellung
Bei der Waterpik Cordless Freedom ist Freiheit beim Putzen garantiert.

Die klassischen Aufsteckdüsen sorgen für eine gute Reinigung. Bei mir hat sehr oft die Stufe 1 ausgereicht, um alle Speisereste zwischen den Zähnen zu entfernen.

Um den Inhalt des Tanks für eine komplette Reinigung zu nutzen, ist schon Geschick und Übung notwendig. Gerade am Anfang gehen die 30 Sekunden sehr schnell vorbei.

Wer vorher eine stationäre Munddusche benutzt hat, wird die Freiheit der Waterpik Cordless Freedom sicherlich genießen.

Trotz der eher klobigen Form liegt die Munddusche gut in der Hand.

Praktisch: Kleine runde Noppen am Handgerät vermeiden, dass dieses bei Nässe aus der Hand rutscht.

Dank der Reisetasche ist sie perfekt für diejenigen, die während Reisen auf eine gründliche Mundhygiene nicht verzichten möchten.

Wassertank

Der Wassertank der Waterpik Cordless Freedom fasst 150ml. Das reicht bei Stufe 1 für rund 30 Sekunden Putzen.

Waterpik Cordless Freedom Wassertank

Zum Vergleich:

  • Die mobile Munddusche EW1511 von Panasonic fasst 200ml.
  • Die stationäre Waterpik WP 660 Munddusche fasst 650ml.

Mit beiden Modellen putzen Sie länger als mit der Waterpik Cordless Freedom.

Hier zeigt sich auch das größte Problem der mobilen Mundduschen: im Vergleich zu stationären Systemen bieten sie eine eher geringe Putz-Zeit.

Info: Mit 150ml liegt die Waterpik Cordless Freedom im üblichen Rahmen für mobile Systeme.

Praktisch ist, dass der gesamte Wassertank der Waterpik Munddusche abnehmbar ist. Das erleichtert die Reinigung. Beim Wieder-Aufsetzen müssen Sie darauf achten, das weiße Kabel gerade in den Wassertank zu führen.

Aufsteckdüsen

Zum Lieferumfang der Waterpik Cordless Freedom gehören drei Aufsteckdüsen. Zwei klassische Düsen und eine spezielle orthodontische Düse. Das ist eine gute Ausstattung.

Waterpik Cordless Freedom Handgerät

Die orthodontische Düse ist speziell für Spangenträger entwickelt. Sie reinigen damit zwischen den Drähten sowohl gründlich als auch schonend.

  • Um die Aufsteckdüsen zu wechseln, müssen Sie einen kleinen grauen Knopf am Kopf des Handgeräts betätigen. Einmal gedrückt, ziehen Sie einfach die Düse ab.
  • Genauso einfach ist es, eine neue Düse aufzustecken. Diese rastet mit einem hörbaren Klick ein.

Waterpik empfiehlt die Aufsteckdüsen alle drei Monate zu wechseln.

Pakete mit je zwei Ersatzdüsen sind im Onlinehandel für ca. 10€ verfügbar.

Empfehlung
Waterpik Aufsatzdüsen JT-100E

2 klassische Jet Düsen für die Waterpik Cordless Freedom Munddusche. Durch farbige Ringe können Sie die Düsen kennzeichnen.

Empfehlung
Waterpik Aufsatzdüsen OD-100E

2 orthodontische Aufsteckdüsen für die Waterpik Cordless Freedom.

Mundduschen für Zahnspangenträger

Für Zahnspangenträger sind Mundduschen ideal, um die Bereiche der Spangen zu reinigen, die mit der Zahnbürste problematisch zu erreichen sind.

zahnspange reinigen munddusche
Wenn Sie eine feste Zahnspange tragen, verwenden Sie am besten die orthodontische Düse der Waterpik Cordless Freedom.

Auch die Waterpik Cordless Freedom ist hierfür bestens geeignet.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben bestätigt, dass die Verwendung von Mundduschen bei Spangenträgern ebenfalls Ablagerungen an den Zähnen effektiv verringert.

Batteriebetrieb

Der Betrieb mit Batterien macht die Waterpik Cordless Freedom zu einem komplett unabhängigen Gerät.

Andere mobile Mundduschen verfügen dagegen über einen integrierten Akku und eine externe Ladestation.

AA Batterie
Anstelle eines Akkus benötigen Sie bei der Waterpik Cordless Freedom Munddusche Batterien.

Bei der Waterpik Cordless nutzen Sie ganz normale AA Batterien oder AA Batterie-Akkus, die dann mit einem externen Gerät aufladbar sind.

Leider spiegelt sich der Verzicht auf einen integrierten Akku nicht im Verkaufspreis der Munddusche wider.

Auch wenn eine Ladestation zusätzliches „Gepäck“ bedeutet, halte ich dies für die modernere und ökologischere Variante.

Leider gibt es auch keine Ladestand-Anzeige für die Batterien an Bord. Das vergrößert die Gefahr, dass die Batterien plötzlich leer sind, aber kein Ersatz zur Hand ist.

Auch das Batteriefach könnte einfacher zu bedienen sein. Selbst wenn Sie die Verschlusslasche am unteren Teil des Handgeräts auf „öffnen“ stellen, ist es relativ schwer das Batteriefach zu öffnen.

Fazit: Die Waterpik Cordless Freedom Munddusche ist empfehlenswert

Waterpik Cordless Freedom
92 / 100 Wertung
Reinigung & Putzmodi94
Verarbeitung & Haltbarkeit92
Zubehör & Extras90
Gesamtfazit
Eine solide Munddusche für alle, die viel auf Reisen sind und kein Ladegerät mitnehmen möchten. Das Modell bietet maximale Freiheit beim Putzen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer mobilen Munddusche sind, ist die Waterpik Cordless Freedom durchaus eine gute Wahl. Die gute Putzleistung hilft dabei, Plaque und Karies zu vermeiden.

Vergleich zur Waterpik Station

Im Vergleich zur oft empfohlenen Waterpik Station WP 660 lassen sich einige deutliche Unterschiede erkennen.

alternative zur waterpik cordless freedom

Für einen relativ geringen Aufpreis bietet die Station 10 Intensitätsstufen, einen wesentlich größeren Wassertank, fünf Aufsteckdüsen und noch mehr Wasserdruck.

Wenn Sie nicht viel auf Reisen sind und Platz im Badezimmer haben, würde ich deshalb immer den Kauf der Station empfehlen.

Der fehlende Akku und die daraus resultierenden laufenden Zusatzkosten machen die Waterpik Cordless Freedom vergleichsweise teuer im Gebrauch.

Kabellose Alternativen

Kabellose Mundduschen gibt es auch günstiger und sie finden im Preisbereich der Waterpik Cordless Freedom bei anderen Herstellern umfassender ausgestattete stationäre Mundduschen.

Das Defizit des fehlenden Akkus wurde bei der ebenfalls kabellosen Waterpik Cordless Advanced* gelöst. Diese ist aber sogar teurer als die stationäre Munddusche.

Falls Sie keine Zahnspange tragen und auch mit einem klassischen Düsenaufsatz auskommen, kann das günstigste Modell der Waterpik Cordless Serie, die Waterpik Cordless Express, eine Alternative sein.

Aktuell ist dieses Modell jedoch im Onlinehandel nur zeitweise verfügbar.

Ähnliche Beiträge