Oral-B Genius Rosegold im Test

Die Genius Rosegold ist eine der zurzeit teuersten Zahnbürsten – ihrem Preis wird sie aber mehr als gerecht, denn im Test überzeugten neben dem edlen Design auch noch die zahlreichen exklusiven Extras sowie die ausgezeichnete Putzleistung.

Die Besonderheit dieser Oral-B Zahnbürste zeigt sich schnell beim ersten Auspacken:

Exklusiver Preis, exklusives Aussehen

Statt dem üblichen Einerlei aus Weiß & Blau setzt diese Variante beim Design ganz auf das namensgebende Roségold.

  • Das Handstück schimmert an der Vorderseite in metallischem Kupferrosa und verleiht der Zahnbürste ein einzigartiges Aussehen.
  • Und auch die Aufbewahrungsbox mit kleinen Verzierungen behält die Rosegold-Variante den edlen Stil bei.

Im Vergleich zu normalen Modellen ist diese Zahnbürste in edlem Rosa ein echter Blickfang, den Sie nicht hinterm Waschbecken verstecken müssen.

genius rosegold verpackung

Nicht zuletzt fühlt sich alles sehr gut verarbeitet an. Den ein oder anderen Sturz übersteht die Zahnbürste dank der hochwertigen Materialien ohne Kratzer.

Die Varianten der Oral-B Genius im Vergleich

Das exklusive Design in Rosa & Gold stellt zweifellos das Highlight dar.

  • Falls Sie jedoch einfach nur möglichst gesunde Zähne wollen, dann reicht möglicherweise schon die normale Variante der Oral-B Genius 9000.
  • In der Putzleistung nehmen sich alle Versionen nichts und gehören zu den besten derzeit erhältlichen elektrischen Zahnbürsten.
  • Paare können außerdem zu einem Set aus 2 Bürsten greifen. Im Vergleich zum Einzelkauf können Sie dadurch etwas Geld sparen: Oral-B Genius 8900.

Sämtliche Versionen besitzen die eingebaute Positionserkennung (mehr dazu gleich), Bluetooth zur Verbindung mit dem Smartphone sowie einen modernen Akku, der fast 2 Wochen durchhält.

Oral-B Genius 10000Oral-B Genius 9000Oral-B Genius 8000
genius 10000
Oral-B Genius 9000
Genius 8000
Reinigungsleistung: Exzellent
Reinigungsleistung: Exzellent
Reinigungsleistung: Exzellent
1. Platz Oral-B Bürsten
2. Platz Oral-B Bürsten
3. Platz Oral-B Bürsten
"Die beste Zahnbürste von Oral-B sorgt mit Zahnfleischschutz & Positionserkennung für gesunde Zähne.""Dank starkem Akku & Positionserkennung rundum empfehlenswert für strahlend weiße Zähne.""Unterscheidet sich vom Schwestermodell durch 1 Putzmodus weniger. Außerdem entfällt der USB-Anschluss im Reise-Etui."
Putzprogramme: 6 Modi
Putzprogramme: 6 Modi
Putzprogramme: 5 Modi
Akkulaufzeit: 12 Tage
Akkulaufzeit: 12 Tage
Akkulaufzeit: 12 Tage
Lautstärke: Deutlich zu hören
Lautstärke: Deutlich zu hören
Lautstärke: Deutlich zu hören
  • die beste Oral-B Zahnbürste
  • Extra Zahnfleisch-Schutz
  • Andruckkontrolle
  • 8,800 Rotationen, 40,000 Pulsationen
  • mit Positionserkennung
  • Andruckkontrolle
  • in Weiß & Schwarz erhältlich
  • 8,800 Rotationen, 40,000 Pulsationen
  • günstiger als die 9000
  • Reise-Etui ohne USB
  • putzt genau so gut
  • 8,800 Rotationen, 40,000 Pulsationen
96%
Testbericht
96%
Testbericht
95%
Zum Fazit
Zum Preis »
auf Amazon*
Zum Preis »
auf Amazon*
Zum Preis »
auf Amazon*

Wenn Sie allerdings auf ein einzigartiges Design Wert legen, dann führt meiner Meinung nach kein Weg an der Rosegold vorbei.

Sie ist – das passende Badezimmer vorausgesetzt – die vielleicht schönste Zahnbürste auf dem Markt.

Und natürlich überzeugt sie auch bei der wichtigsten Eigenschaft einer elektrischen Zahnbürste:

Die Putzleistung gehört zum Spitzenfeld

Wie bereits die normalen Varianten überzeugt auch diese Genius mit einer exzellenten Zahnreinigung.

  • Sie gehört zu den gründlichsten Zahnbürsten überhaupt und entfernt Plaque & Ablagerungen zuverlässig.
  • 40,000 Pulsationen & 8,800 Rotationen sorgen für gesunde Zähne (und reinigem gleichzeitig sehr sanft).

Im Vergleich zu billigeren Zahnbürsten putzt die Rosegold noch einen Tick gründlicher (vor allem in Verbindung mit den Zusatzfunktionen).

genius 9000N rosegold

Die Genius Rosegold hat sich im Alltag bewährt.

Insgesamt gibt es 6 Putzeinstellungen

Im Alltag putzen Sie meisten mit der normalen Reinigung. Ab & zu stellen aber auch die anderen Modi eine echte Hilfe dar.

Ein Modus für sensible Stellen ist ebenso enthalten wie eine Zahnfleischmassage & eine Tiefenreinigung.

Die eingebaute Aufhellungsfunktion entfernt außerdem unschöne Flecken. Nicht zuletzt gibt es auch noch eine Zungenreinigung, um schnell Belag zu entfernen.

Die Andruckkontrolle schützt vor Zahnfleischschäden

Mindestens ebenso wichtig ist diese eingebaute Schutzfunktion, welche vor langfristigen Folgeschäden bewahrt.

  • Die einfache Handhabung von elektrischen Zahnbürsten verführt viele Nutzer dazu, viel zu fest anzudrücken.
  • Damit schleifen Sie jedoch den schützenden Zahnschmelz schrittweise ab & schädigen das Zahnfleisch dauerhaft.

Der Zahnfleischschutz der Oral-B 8900.

Die Rosegold warnt Sie hingegen bei zu viel Druck. Der Smartring leuchtet auf und die Pulsationen verlangsamen sich.

Erst, wenn Sie den Druck verringern putzt die Zahnbürste wieder normal. Somit verfügt die Rosegold über eines der wichtigsten & sinnvollsten Features bei elektrischen Geräten.

Die Positionserkennung weiß, welche Zähne Sie putzen

Die mit Abstand aufregendste Neuerung stellt allerdings die eingebaute Positionserkennung dar.

  • Sensoren in der Bürste erkennen, ob Sie z.B. gerade die linken Backenzähne oder die Schneidezähne putzen.
  • Zusammen mit der App (mehr dazu gleich) können Sie dadurch Ihre Putzgewohnheiten analysieren.

Ein Beispiel: Möglicherweise putzen Sie die hinteren Schneidezähne nicht gründlich genug – und sehen das dann ganz klar dank der eingebauten Positionserkennung.

Verbindung mit dem Smartphone

Neben der Positionserkennung selbst verfügt die Oral-B Genius noch über ein weiteres Feature, das für gesunde Zähne sorgen soll.

Sie können die Bürste nämlich per Bluetooth mit dem Smartphone verbinden und dann die kostenlos erhältliche Oral-B App (für Android & Apple)nutzen, um Ihre Zahnhygiene zu verbessern.

genius app

  • Die App hält Ihre Reinigungszeiten in einer Statistik fest und motiviert mit einem übersichtlichen Punktesystem zum Putzen.
  • Außerdem können Sie verschiedene Pflegeprogramme festlegen (z.B. für empfindliches Zahnfleisch oder weiße Zähne)

Selbst ich als anfänglicher Skeptiker habe nach einer kurzen Eingewöhnungszeit den Nutzen der App erkannt – auch wenn es noch manche Kinderkrankheiten gibt.

Aufwendige Positionserkennung

Damit die Positionserkennung klappt, sollte das Smartphone auf Augenhöhe am Badezimmerspiegel befestigt werden.

  • Die mitgelieferte Smartphonehalterung eignet sich hervorragend dazu und hält Ihr Handy bombenfest in Position.
  • Nach einer kurzen Kalibrierung kann es auch schon losgehen: Folgen Sie einfach den Anweisungen am Display.

Der Saugnapf der Zahnbürste hält fest & stabil

Das Erkennen des Putzverhaltens klappt wunderbar – allerdings nur, wenn Sie direkt vor der Smartphonekamera stehen.

Das ist mir im Alltag bereits nach kurzer Zeit zu nervig geworden, weshalb ich die Positionserkennung nur noch alle paar Tage nutze.

Fazit: Die sinnvolle Ergänzung sorgt für Motivation

Bluetooth & Positionserkennung bei einer Zahnbürste hören sich zuerst recht ungewohnt an – doch nach einigen Wochen haben mich die Funktionen überzeugt.

  • Das Punktesammeln motiviert tatsächlich und die ganzen Statistiken helfen dabei, einen besseren Überblick zu dem eigenem Putzverhalten zu gewinnen.
  • Die Positionserkennung erlaubt tatsächlich interessante Einblicke in das eigene Putzverhalten und zeigt Ihnen Bereiche Ihrer Zahnpflege auf, die Sie verbessern können.

Unbedingt nötig ist das alles natürlich nicht – aber eine nette & sinnvolle Ergänzung stellt es allemal dar.

genius 9000N rosegold

Und eine echte Premium-Zahnbürste sollte meiner Meinung nach über solche innovative Extras verfügen.

Eine echte Verbesserung: der moderne Akku

In der Vergangenheit stellte sich der Akku bei Oral-B Zahnbürsten immer wieder als Schwachstelle heraus.

  • Im Gegensatz zur Konkurrenz von Philips (z.B. Flexcare Platinum) hielten die Ladespeicher deutlich kürzer durch.
  • Das ist nun zum Glück Geschichte, denn die Genius Rosegold besitzt einen modernen Lithium-Akku, der fast 2 Wochen durchhält.

Dank der neuen Technologie müssen Sie auch nicht mehr den altbekannten Memory-Effekt fürchten.

Sie können die Zahnbürste jederzeit aufladen und müssen sie nicht immer vollständig entladen (die neuen Akkus überstehen das ohne Probleme).

Der Akku sorgt für mehr Power

Einen deutlichen Unterschied macht der neue Ladespeicher auch bei der Putzleistung.

Wo Sie bei älteren Modellen noch einen deutlichen Abfall der Rotationsstärke fühlen konnten, ist das dank dem neuen Lithium-Ionen-Akku nicht mehr der Fall.

Die Rosegold putzt selbst bei niedrigem Ladestand genau so gründlich wie direkt nach dem Aufladen.

In der Praxis stellt der neue Akku deshalb meiner Meinung nach eine der entscheidendsten Neuerungen dar – und hebt die edle Zahnbürste deutlich von der günstigeren Konkurrenz ab.

Viel zusätzliche Ausstattung

Um dem Premium-Anspruch gerecht zu werden, hat Oral-B der Genius Rosegold zahlreiche Extras spendiert.

rosegold reiseetui

  • Das schicke Reise-Etui ist nicht nur ein Blickfang, sondern besitzt auch noch einen praktischen USB-Anschluss.
  • Damit können Sie die Zahnbürste & Ihr Smarphone gleichzeitig laden, was lästigen Kabelsalat auf Reisen erspart.

Daneben gibt es auch noch 4 verschiedene Aufsteckbürsten. Selbstverständlich ist die Rosegold mit sämtlichen derzeit erhältlichen Bürstenköpfen von Oral-B kompatibel.

Sie können also auch nach dem Kauf jene Variante weiter benützen, die Ihnen am besten gefällt.

Hinweis: Die Genius Rosegold gibt es zusammen mit der schwarzen Variante auch als Zahnbürsten-Set für Paare: Oral-B Genius 9900 ansehen*.

Fazit: Exklusive Oral-B Zahnbürste in edlem Rosa

Die Genius Rosegold kein Schnäppchen, sondern eine echte Premiumzahnbürste.

  • Das Design ist einzigartig & hebt sich deutlich von anderen Zahnbürsten ab.
  • Doch auch bei der Putzleistung & Ausstattung gehört sie zum Spitzenfeld.

Dank der umfangreichen Funktionen (6 Putzmodi, Andruckkontrolle, ein starker Akku, Verbindung mit dem Smartphone) sieht das Rosegold nicht nur wahnsinnig gut aus, sondern sorgt auch jeden Tag für gesunde Zähne.

Selbst wenn Sie mit einigen Funktionen nichts anfangen können – bei der Kerndisziplin, dem Zähneputzen, ist die Rosegold das derzeit beste Modell von Oral-B.

Oral-B Genius 9000 Rosegold test

Ein überzeugendes Gesamtpacket ohne Schwächen

Und falls Sie für innovative Features offen sind, dann ergänzen diese Ihren Putzalltag ungemein.

Natürlich ginge das Zähneputzen auch ohne Ihr Smartphone – die App sorgt allerdings für Übersicht & das Punktesystem motiviert (besonders Kindern hilft der spielerische Zugang beim Entwickeln einer Putzroutine).

Auch die anderen Funktionen würde ich nach meinem Test vermissen:

  • Die Andruckkontrolle schützt vor falscher Technik (besonders frühmorgens nach wenig Schlaf).
  • Der starke Akku sorgt jederzeit für die volle Leistung & erspart lästiges Dauerladen.
  • Das Reise-Etui stellt ein praktisches Extra für Reisende dar, die ohne zig Kabel auskommen wollen.

Alles in allem hat mich die Oral-B Genius Rose Gold daher voll & ganz überzeugt. Sie verbindet ein ansprechendes Design mit vielen tollen Funktionen.

Oral-B Genius Rosegold
96 / 100 Wertung
Reinigung & Putzmodi100
Verarbeitung & Haltbarkeit90
Zubehör & Extras98
Gesamtfazit
Eine Premium-Zahnbürste, die in allen Belangen überzeugt. Das beginnt beim edlen Äußeren und geht über die ausgezeichnete Putzleistung bis hin zu den vielen Extras, die Ihren Alltag deutlich bereichern.

 

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Das hier getestete Zahnbürsten-Set wurde uns von Procter & Gamble zur Verfügung gestellt – eine redaktionelle Einflussnahme fand zu keinem Zeitpunkt statt. Wir behandeln alle Hersteller gleichwertig.

 

Ähnliche Beiträge